The Division 2: Herbst-Update kommt im Oktober, bringt neues Loot-Feature

Bei The Division 2 gibt’s endlich Infos zum Herbst-Update, zum Titel-Update 6. Dieses bringt ein großes, neues Loot-Feature sowie einige Gear-Änderungen.

Eben lief das State of the Game am 11.9., der erste Lagebericht zu The Division 2 nach der langen Sommerpause. Massive sprach im Livestream über Änderungen am Loot und am Gear, die mit dem anstehenden Titel-Update 6 aufgespielt werden.

Wann erscheint Titel-Update 6? Laut Massives Hamish Bode soll das Herbst-Update im Oktober erscheinen. Ein genaues Release-Datum wisse er selbst noch nicht, aber in den nächsten 3 bis 7 Wochen könnt Ihr damit rechnen.

Was passiert bis dahin? Bereits in den nächsten Tagen soll eine PTS-Phase starten, auf der einige Neuerungen aus dem Titel-Update 6 getestet werden können. Aller Voraussicht nach ist dieser Test-Build erneut PC-exklusiv. Da das Update bereits nächsten Monat live gehen soll, startet die Public-Test-Server schon zeitnah. Narrative Inhalte können auf den PTS nicht angespielt werden.

Zudem werden die Entwickler in den kommenden Wochen jeden Mittwoch auf einige Änderungen des Herbst-Updates näher eingehen. Nächste Woche sind die Dark-Zones und das PvP an der Reihe, heute sprachen sie über Loot und Gear.

division 2 agenten

Das ist das große, neue Loot-Feature

Dieses Problem gehen die Entwickler an: Momentan klagen viele Agenten darüber, dass es zu sehr vom Zufall abhänge, um das Item zu bekommen, das man will. Die Loot-Pools sind einfach zu groß. Man muss ewig farmen, um das Item zu kriegen, das man für den Build noch braucht.

So wird das Problem gelöst: Mit dem Titel-Update 6 engt Massive die Loot-Pools in The Division 2 ein. Künftig könnt Ihr gezielt nach bestimmten Waffen-Typen, Rüstungsgegenständen, Marken-Sets, Mods, etc. farmen, indem Ihr in bestimmten Gegenden grindet oder bestimmte Aktivitäten wie Story-Missionen spielt.

Dies sieht ungefähr so aus (nicht finale Version):

Hier seht Ihr, dass im Bereich „West Potomac Park“ die Loot-Wahrscheinlichkeit für Skill-Attachments erhöht ist.

Auf oberem Bild wird angezeigt, dass im Weißen-Haus-Bereich Rüstungsgegenstände der Marke Sokolov-Concern häufiger droppen und dass Ihr in der Mission „DCD Headquarters“ gezielt an Holster kommt.

Und in der Mission „Bank Headquarters“ ist Gear der Marke „Overlord Armaments“ besonders häufig zu ergattern.

Sprich, Ihr könnt nun gezielt nach Items farmen, die Ihr für Eure Builds benötigt. Auf der Map und direkt vor Beginn einer Story-Mission wird der jeweilige Item-Typ angezeigt.

Diese Loot-Wahrscheinlichkeiten ändern sich mit der Zeit. Wollt Ihr Overlord-Armaments-Items, müsst Ihr nicht wochenlang Bank-Headquarters spielen. Denn an anderen Tagen gibt’s dieses Marken-Set in anderen Aktivitäten. Die Loot-Wahrscheinlichkeiten sind also dynamisch.

Wichtig: Dieses Loot-Feature, das eine gezielte Loot-Jagd ermöglicht, ist nur auf Weltrang 5 aktiv.

Beim Boss einer Mission soll es eine Garantie geben, dass der angezeigte Item-Typ (z. B. ein Holster) als Belohnung droppt. Aber bei allen gegnerischen NPCs und auch aus Kisten in der Mission ist die Chance erhöht, dass Ihr Varianten dieses Item-Typs kriegt.

Was ändert sich noch am Loot? Massive bastelt an den allgemeinen Drop-Chancen von Loot. Das neue, zielorientierte Looten soll in den Vordergrund rücken, weshalb die allgemeinen Loot-Drops seltener werden. Ansonsten würdet Ihr mit Loot überschwemmt werden.

division 2 agenten

Änderungen am Gear

Das ändert sich an Marken-Sets: Die Marken sind gegenwärtig auf bestimmte Rüstungs-Slots beschränkt. Als Beispiel nennt Massive, dass von Airaldi kein Brustschutz droppen könne. Diese Einschränkung soll gelockert werden, sodass Marken in mehr Rüstungsslots verfügbar werden, in denen es sie vorher nicht gab.

Das ändert sich an Gear-Sets: Ihr benötigt künftig nur noch 4 Items eines Gear-Sets, um alle Boni freiszuschalten. So habt Ihr 2 Rüstungsslots für andere Gear-Teile frei und genießt dennoch alle Gear-Set-Vorteile. So entstehen mehr Kombination-Möglichkeiten für Builds.

Zudem werden Rucksäcke und Panzerwesten mächtiger. Sie erhalten Highend-Talente.

Die aktuell exklusiven Raid-Gear-Sets werden mit dem neuen Titel-Update auch über andere Quellen erhältlich sein. Lediglich die mächtigen Rucksäcke und Panzerwesten der Raid-Gear-Sets bleiben Raid-exklusiv.

Division-2-Episode

Das passiert mit benannten Items: Von benannten Items (nicht Exotics!) soll es künftig um die 35 Stück geben – also deutlich mehr als bisher. Sie weisen einzigartige Talente auf, die „perfektionierte“ Versionen bisheriger Talente sind. Es sind also keine völlig neuen Talente, sondern bessere Versionen bestehender Talente, die ein paar Prozentpunkte mehr an Bonus spendieren.

Ihr kommt an die benannten Items aus verschiedenen Quellen. Manche sind seltene Zufalls-Drops, andere sind an harte Aktivitäten geknüpft.

Neues bei Rekalibrierung und Crafting: Die Rekalibrierung soll übersichtlicher werden und künftig auch das Verschieben von Stats (rot, blau, gelb) ermöglichen.

Beim Crafting wird das Cap der Materialien erhöht, Ihr erhaltet von NPCs mehr Materialien und bei noch fehlenden Blaupausen wird angezeigt, wie man sie erhält. Mit den Neuerungen beim Rekalibrieren und dem Crafting beschäftigen wir uns noch näher in einem gesonderten Artikel.

Was haltet Ihr von all diesen Änderungen?

The Division 2 enthüllt den Zeitplan für September – Notiert diese Termine
Autor(in)
Deine Meinung?
23
Gefällt mir!

53
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ich bins
Ich bins
2 Monate zuvor

Das Spiel scheint wieder Interessant zu werden. Vielleicht guck ich nach dem Update tatsächlich mal wieder rein.

Psycheater
Psycheater
3 Monate zuvor

Vielleicht bekommt man die bestehende Loot Problematik ja so endlich mal in den Griff

Hans Wurscht
Hans Wurscht
3 Monate zuvor

Hmm naja.. die Änderungen klingen für mich eher negativ als positiv…
Aber nun gut.. bin eh seit Monaten aus dem Game ausgestiegen, und wie’s aussieht bleibt das auch so…
Für mich ist td2 wohl tot.. halb so wild..
Das goldene Zeitalter von dieser Spiel-Franchise liegt wohl in td1, ähnlich wie bei destiny 1&2…
Immerhin gibt’s in destiny noch das pvp/gunplay, dass (mir) einfach Spass macht…

Fuq Tard
Fuq Tard
3 Monate zuvor

Wow wenn ich das lese dann denk ich nur noch an einen Feuermelder… man will einfach nur drauf schlagen… aber nun gut hmm naja, halb so wild hmm haja naja huh hoh…
Wieso sonderst du überhaupt solche Meinung ab wenn du das Spiel seit Monaten nicht mehr spielst und auch nicht vor hast es wieder zu spielen?? War das jetzt Werbung für Destiny oder was??

Arrrrtheon
Arrrrtheon
3 Monate zuvor

Und dein Kommentar macht es besser?

Fuq Tard
Fuq Tard
3 Monate zuvor

Schon mal aussagekräftiger wie deine Frage

Arrrrtheon
Arrrrtheon
3 Monate zuvor

Dennoch höflicher als dein Rage xD

Fuq Tard
Fuq Tard
3 Monate zuvor
Xanthium
Xanthium
2 Monate zuvor

„Fuq Tard“

ouff… Der Username ist hier wohl Programm.

Hans Wurscht
Hans Wurscht
3 Monate zuvor

Weil in gewissen ländern, (zum Glück), noch jeder seine eigene Meinung preisgeben kann und darf!
Ja, auch im Internet.

Klar, war nicht sooo definiert/aussagekräftig wie es sein könnte.. dafür bräuchte ich wohl zu lange, alles aufzuführen…

Abgesehen davon, bin ich mit meinen Aussagen noch relativ neutral/anständig geblieben, was man von dir nicht wirklich behaupten kann.
Intellekt lässt grüssen..
????✌️

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Monate zuvor

Bombe! Katsching, gefällt smile

Compadre
Compadre
3 Monate zuvor

Klingt für mich ziemlich gut. Ich kann dann gezielt nach Loot farmen (ganz wichtig aus meiner Sicht), ich kann dann selbst bestimmen, welche Gearsetteile ich in welchem Slot tragen möchte (fand ich katastrophal, dass es von manchen Sets nur bestimmte Setteile gibt) und ich kann endlich (!) die Farbe der Attribute umrollen.

Sind für mich zwar Änderungen, die davor schon hätten klar sein sollen und nie anders hätten kommen dürfen, aber dieses Update wird mich wohl vorerst wieder mehr zum Spielen bringen.

Steven Schild
Steven Schild
3 Monate zuvor

Wir bekommen mehr und können den Schrott gezielt farmen. Na ja was soll man dazu sagen.
Hätte mir gewünscht das sie den Loot ausdüngen. Man kann ab Weltrang z.B. denn lila Loot komplett rausschmeißen. Mal schauen was nächste Woche zur DZ kommt.

slimenator
3 Monate zuvor

Das :

Neues bei Rekalibrierung und Crafting: Die Rekalibrierung soll übersichtlicher werden und künftig auch das Verschieben von Stats (rot, blau, gelb) ermöglichen.

ist der wichtigste Satz! Hype!

drNUTZLOS
drNUTZLOS
3 Monate zuvor

ich hoffe das alles wie versprochen läuft, meine frau hat mich wegen dem game verlassen…oder weil ich ihren geburtstag vergessen hab. is ein komischer tagesrhytmus nachdem ich den job hingeschmissen hab….naja

gruß herman

Paul Klee
Paul Klee
3 Monate zuvor

Das hört sich schon mal sehr gut an.

Scheibendreher
Scheibendreher
3 Monate zuvor

Die Kiste wird übrigens auf 300 teile aufgestockt . Es gibt ja im Spiel Benannte ( Ich meine nicht die Exotischen Teile ) Ausrüstungsteile Waffen etc . und die bekommen einen gewaltigen Push auf einen Wert . Wenn man Glück hat bekommt man da ein sackstarkes Teil .oder Waffe

UH So langsam bin ich wirklich Baff . So gut hätte ich mir das überhaupt nicht vorgestellt. Ich glaube die schaffen es doch noch aus D2 ein geiles Game zu machen . Aber ohne unseren Shitstorm auf allen Kanälen wäre das so sicher nicht gekommen .

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Woher hast du die Info mit der Kistenvergrößerung?

Rompita
Rompita
3 Monate zuvor

Während der Agent Highlights kommt Hamish nochmal mit Breaking News ins Bild wo er das erwähnt. Bei Youtube bei 1 Stunde 3 Minuten zu sehen.

Jadda
Jadda
3 Monate zuvor

Freue mich besonders auf die erweiterte Rekalibrierung

Notsobadass
Notsobadass
3 Monate zuvor

Dito, was mir allerdings fehlt ist eine Anhebung der Menge der Ressourcen im Inventar. Bin bei manchen Items schon am Maximum mit 400 Keramik beim rekalibrieren.
Ansonsten hört sich das alles gut an.

Schmile303
Schmile303
3 Monate zuvor

Auch hier wird es laut der Entwickler eine Anhebung geben

hans huber
hans huber
3 Monate zuvor

Steht im letzten Absatz. Cap der materialien wird erhöht.

Matthias Wienke
Matthias Wienke
3 Monate zuvor

Genau machts noch einfacher, dann wird eh wieder rumgeheult.. Nix zu tun bla, langweilig..

Erzkanzler
3 Monate zuvor

Als wäre es aktuell noch für jemanden „schwer“. entweder die Spieler haben bereits das für sie erreichbare Maximum erreicht (und freuen sich über die „neuen“ Items die nun in erreichbare Nähe gerückt sind) oder sie hatten diese Sets eh schon.

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Bei PVE lohnt es sich im Moment sowieso nur noch mit möglichst hohem Explosionsschaden + Seeker Mines zu spielen auch bei Heroic. Brauchst auch keine Rüstung, hab 200K Rüstung und mach mit aufgeladenem Handschuh teilweise um die 1 Mio. Schade pro Kugel. Eine Waffe wird nur für Fattys oder zum Exektuieren genutzt.

Arrrrtheon
Arrrrtheon
3 Monate zuvor

ja übel. besonders die Soundausetzer wenn die Minen im Sekundentakt losgehen^^

Scheibendreher
Scheibendreher
3 Monate zuvor

Hört sich gut an ; bin gespannt wie es sich dann auswirkt auf die Qualität des Loots . Das sie die farblichen Stats Verschiebungsmöglichkeit bringen finde ich stark . Aber ich habe schon alles was ich wollte . Ok Optimieren kann man immer . Der Punkt ist dann allerdings für was Optimieren , für den Gott Modus in der Open World ? . Und da kommt das ins Spiel was mir wichtig ist . Die OpenWorld muss endlich packend ,spannend , aufregend und gefährlich werden . Der Rest natürlich auch . Aber in einer sehr guten Open World kann man… Weiterlesen »

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Das ist endlich mal eine vernünftige Info, welche berechtigte Hoffnungen auf tatsächliche Verbesserungen weckt =)Klingt Alles auch wirklich sehr vielversprechend, inwiefern es sich in der Praxis bewährt, muß sich dann zeigen. Möchte auch vorher nichts schwarz malen und ein Verschieben von Stats ist durchaus eine Verbesserung, hätte persönlich aber eher eine Rekalibrierungsmöglichkeit eines Talents plus eines Attributs gewünscht. Wäre die schnellere und einfachere Möglichkeit, um ein Item wenigstens brauchbar zu machen. Nur 1 Attribut ändern, geht schon wieder viel zu sehr in Richtung perfekte Gear und dafür braucht’s dann weiterhin auch erstmal ein Item, bei welchem die Talente schon passen… Weiterlesen »

Wrubbel
Wrubbel
3 Monate zuvor

Ha und ich wurde dafür ausgelacht, als die Info der raidexklusiven Gearsets kam und ich das kritisiert habe. Einfach saudämliche Entscheidung gewesen. Mal schauen womit sie noch probieren das Ruder wieder rumzureißen.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Exklusive Items für bestimmten Content plötzlich auch in anderen Contents verfügbar zu machen, halte ich für falsch. Das entwertet den zuvorigen Inhalt und wenn ich diesen nicht spielen möchte, dann beschwere ich mich auch nicht, daß ich dort erhältliche exklusive Items nicht bekomme.Bitte nicht falsch verstehen, ich empfinde es als NoGo, daß es für den normalen Raid kein Matchmaking gibt. Der Raid ist ein spielbarer Inhalt, welcher allen Spielern mittels Ingame-Funktion zur Verfügung stehen muß. Die „Eagle Bearer“ spielt dabei keine Rolle. Um diese Exotic zu bekommen, muß man den Raid spielen und das ist auch ok so. Ich beschwer… Weiterlesen »

Wrubbel
Wrubbel
3 Monate zuvor

Ich nicht. Wenn man merkt, das man übers Ziel hinausgeschossen ist, dann passt man es eben an. Haben sie ja in TD1 auch gemacht, als sie gemerkt haben, dass die 256er Sets exklusiv in den Übergriffen nicht gut angekommen sind, dann wurde das auch geändert. Genau das gleiche jetzt beim Raid.
Nur hätten sie es mit den Erfahrungen aus Teil 1 eigentlich wissen müssen. Naja aber das ist ja ein spezielles Thema mit den Erfahrungen aus Teil 1, leider muss man sagen.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Wie gerade oben an Erzkanzler geschrieben, nehme ich nur den Raid und Gearsets, dann hab ich’s übersehen, daß damit ganze Spielmechaniken und mögliche Builds für viele Spieler ausgesperrt wurden. Dafür Sorry, doch wie auch geschrieben, so war’s nicht gemeint, exklusiven Content für besondere Aktivitäten und Inhalte empfinde ich dagegen für gut und halte es weiterhin für falsch, selbigen nicht anzubieten. Gibt dann nur wenig Grund, einen Content weiterhin zu spielen, auch wenn er bereits langweilig sein sollte. Ob die weiter exklusiven Rucksäcke und Westen tatsächlich Vorteile bieten, werden wir abwarten müssen.In TD1 hab ich’s mit den Übergriffen nicht so eng… Weiterlesen »

Erzkanzler
3 Monate zuvor

Man hätte einen Mittelweg wählen können, etwa die Sets in abgeschwächter Form außerhalb des zu Raids veröffentlichen. Gesamte Spielmechaniken (welche die Raidsets bieten) für die große Masse hinter einer Content-Wall zu verschließen, gerad in einer Situation in der Spieler fehlende Build-Vielfalt als Problem empfinden, halte ich hingegen für eine schlechte Entscheidung.

Richtiger Schritt von Massive, leider relativ spät.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Sorry, den Punkt hatte ich übersehen, da Raid-Gearsets derzeit nur sehr bedingt nützlich sind. Gesamte Spielmechaniken sollten natürlich nicht hinter einer Content-Wall versteckt sein, erst recht nicht einer, welche nicht für jeden Spieler überwindbar ist.Allerdings hatte ich meine Aussage auch mehr allgemein gemeint als nur auf einen Raid bezogen. Generell wünsche ich mir nämlich schon Content mit exklusiven Inhalten, ansonsten sehe ich persönlich nur sehr wenig Grund, in einem Lootshooter einen Content auch dann noch x mal zu spielen, wenn er eigentlich bereits langweilig geworden ist. Ging aus meiner Aussage leider nicht klar hervor, mea culpa und Sorry. Hinsichtlich Zeitpunkt… Weiterlesen »

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Hast du mal den Discovery Modus gespielt? Grauenhaft, das ist ein Irrenhaus. Warum sind die Leute unfähig sich mal ein Tutorial dazu durchzulesen. Keiner hat ein Headset, bei Boomer geht fast niemand an die Türme, bei Weasly wird so lange an den Tafeln gedrückt bis die durch Zufall übereinstimmen. Bei Buddy und Lucy schaut keiner auf den Balken und bei Razorback kümmert sich keiner um die Fattys. Und dass gleiche dann im Normalen Raid?

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Und ist wessen Problem ? Deins ? Wer mit Randoms spielt, kennt die Risiken, und wer’s nicht mag, ist nicht gezwungen, mit Randoms zu spielen.
Dagegen zwingt einen das Spiel momentan, Umwege über Social Media u.ä. zu nehmen oder sich auch gegen eigenen Clan und/oder persönliche Wünsche bestimmten Clans anzuschließen. Wer das nicht möchte, kann einen Inhalt des Spiels überhaupt nicht spielen, obwohl dafür bezahlt. Auch nicht falls Gear und Raid-Kenntnisse passen sollten.
Merkst Du was ?

Ich bins
Ich bins
2 Monate zuvor

Ich finde es ein no Go Items überhaupt nur exklusiv über bestimmte Inhalte zur Verfügung zu stellen die nicht jeder spielen kann oder mag.

Selbst MMOs gehen davon ab bestimmte Items nur in Raids oder Instanzen droppen zu lassen und da weiß man dass es sich eigentlich um ein Multiplayer handelt. TD2 hab ich aber als Single Player / Coop Spiel gekauft.

Wenn dann sollten die Raid Exklusiven Items auch nur in Raids einen Nutzen haben.

BavEagle
BavEagle
2 Monate zuvor

Sorry, aber wenn man bestimmte Inhalte nicht spielen mag, dann ist man selber schuld, wenn’s dort exklusive Items gibt und man diese dann nicht bekommt.Wenn man allerdings bestimme Inhalte nicht spielen kann, weil dazu eine Ingame-Funktion wie Spielersuche fehlt, und es dort dann exklusive Items gibt, dann ist das ein richtig dämlicher Fehler der Entwickler. Da bin ich bei Dir, denn ja, TD2 ist auch ein Single Player Game und dann kann man keinem Spieler vorschreiben, er benötigt 7 mitspielende Freunde, um einen Raid zu spielen. Ausreden wie Discord, Facebook, etc. gelten dabei einfach nicht, hier heißt’s ja auch nicht,… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
3 Monate zuvor

Ist doch so nun aber eine gute Lösung, wie man sie auch aus anderen MMOs kennt. Die Setteile kann man zwar außerhalb des Raids (oder sonstigen Aktivitäten bekommen), aber aus dem Raid haben sie nochmal bessere und stärkere Stats. So kommt jeder an die Sets ran, aber wer die Sets über den Raid holt, wird nochmal mit besonders starken Rolls belohnt. Finde ich persönlich eine gute Lösung.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Hab ich so dem Artikel zwar nicht entnehmen können, lediglich Rucksäcke und Panzerwesten bleiben Raid-exklusiv. Sollten diese aber tatsächlich ein Upgrade darstellen, dann ist’s zumindest ein guter Mittelweg wink

Compadre
Compadre
3 Monate zuvor

Achso, dachte die Panzerwesten und Rucksäcke bleiben mit starken High End Talenten raidexklusiv und außerhalb dann ohne diese High End Talente… Jetzt wo du es sagst, kann es auch so sein, wie du meinst.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Yep, Rucksäcke und Panzerwesten Raid-exklusiv und nur noch 4 Items, um alle Set-Boni freizuschalten. Das ist gar nichtmal dumm^^ so kommt man auch ohne den Raid an den Set-Bonus und die Entwickler kommen damit auch erstmal drum herum, den normalen Raid für alle Spieler wirklich zugänglich zu machen wink ob für andere dann Rucksäcke und Westen noch lohnenswert genug sind, um den Raid auch weiterhin zu spielen, das muss sich dann halt zeigen.

Nic
Nic
3 Monate zuvor

Tönt doch schon besser. Allerdings hat es weiterhin 5-7 unterschiedliche Atributte von denen man nur ein EINES wechseln kann. Der Rest muss also „perfekt“ droppen und das erst noch auf 500.

Immer noch viel zu viele Variabeln….

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Aber das ist doch der Reiz eines Looter-Shooter, dass der bessere Loot erkämpft werden muss. Sonst hat das doch keinen Ansporn. Das ist wie mit der Eagle Bearer, wir sind den Raid mehrmals am Tag gelaufen bis jeder die Eagle hatte, dann hatten plötzlich viele kein Ziel mehr dafür und haben weniger Raid gespielt. Jetzt wo fast jeder aus dem Clan die Eagle hat, spielen wir kaum mehr als zweimal pro Woche den Raid.

saeimaen
saeimaen
3 Monate zuvor

PC oder PS? Ich suche noch Leute wo öfters den Raid spielen wollen…

Arrrrtheon
Arrrrtheon
3 Monate zuvor

mehrmals am Tag? ich dachte man hat nur einmal pro Woche Raid Loot^^ kein Wunder das ich sie noch nicht hab xD

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Hab vier Charactere und bin mit drei davon den Raid gelaufen. Wir sind den 3-4x am Tag gelaufen. Teilweise auch mit zwei separaten 8-Mann Teams.

DanC
DanC
3 Monate zuvor

Ja die Schlüssel und die Raid-Sets gibt es nur beim ersten Lauf pro Woche. Weiß nicht wie das bei der Eagle Bearer aussieht, ob die jedesmal droppen kann. Ich hab ca. 24x die Truhe aufmachen müssen dafür.

Arrrrtheon
Arrrrtheon
3 Monate zuvor

das mit den Schlüsseln und Sets is mir bekannt. Ging mir rein um die Exodroprate. aber denke das sie auch nur einmal pro Char die woche gilt.

Nic
Nic
3 Monate zuvor

Ich versteh Dich, aber die Chance ein Teil zu bekommen (oder craften) ist derart klein dass ich es aufgegeben habe. 200 Stk Loot und vielleicht 1-2 kann man halbwegs gebrauchen und ist 500 und von der richtigen Marke. Dafür sind die Aufgaben viel zu eintönig. Mir fehlt Underground…

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Liest sich grossartig!

Grufi
Grufi
3 Monate zuvor

Na, sollte das so kommen wäre das super.
Allein die Farbliche Stats Verschiebung… Danke Massive, dass ihr endlich auf eure Spieler hört. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.