TFT: Diese 2 Combos dominieren Patch 10.8 – so nutzt ihr sie optimal

Am 15. April wurde Patch 10.8 für Teamfight Tactics veröffentlicht. Es nahm einige Änderungen am Spielerschaden und an den Champions vor. Wir präsentieren euch die beiden Combos, die derzeit den Patch dominieren.

Was ist neu? Durch Patch 10.8 hat sich einiges an TFT geändert. Neben dem neuen Champion Xerath wurden auch einige Balance-Änderungen vorgenommen.

Eine wichtige Neuerung ist dabei eine angepasste Berechnung des Spielerschadens. So sank der Grundschaden etwas, aber der Schaden durch Champions wurde deutlich erhöht:

  • Grundschaden pro Phase: 0/3/4/5/10/15/20 ⇒ 0/0/1/2/5/10/15
  • Gesamtschaden abhängig von der Anzahl der Einheiten: 1/2/3/4/5/6/7/8/9/10 ⇒ 2/4/6/8/10/11/12/13/14/15

Davon profitieren schnellere Combos und es ist ein Nachteil für die, die zwingend auf 5-Gold-Champions setzen.

Zudem gab es Buffs für Zaubermeister, Syndra, Soraka, Zoe und den Kelch der Gerechtigkeit. Das ist einer der Gründe, warum die beliebte Combo „E-Girls“ nochmal stärker geworden ist.

Diese, und eine angepasste Form einer Combo, die wir bereits zum Start von Set 3 vorgestellt haben, dominieren derzeit Patch 10.8.

TFT Patch Übersicht 10.8
Änderungen durch Patch 10.8 in der Übersicht.

Combo 1 – „E-Girls“ – Sternenwächter/Zaubermeister

Welche Champions nutzt die Combo? Eine der stärksten Combos in Patch 10.8 setzt nur auf weibliche Champions und der Name ist eine Anspielung auf die verrückte Idee, Frauen als Zocker-Partner zu buchen. Ihr setzt dabei auf Sternenwächter und Zaubermeister:

  • Syndra – Sternenwächter/Zaubermeister
  • Zoe – Sternenwächter/Zaubermeister
  • Ahri – Sternenwächter/Zaubermeister
  • Poppy – Sternenwächter/Frontkämpfer
  • Neeko – Sternenwächter/Beschützer
  • Soraka – Sternenwächter/Mystiker
  • Lux – Sternenvernichter/Zaubermeister
  • Lulu – Kosmisch/Mystiker (nur bei Bedarf und als 8. Champion)
TFT Patch 10.8 Combo E-Girls
Die Combo „E-Girls“ (via Mobalytics).

Diese Attribute werden von der Combo genutzt:

  • 6 Sternenwächter
  • 4 Zaubermeister
  • 2 Mystiker bei Bedarf

Welche Items benötigt die Combo? Die Combo setzt auf Syndra als Carry und Neeko als Tank. Beide benötigen dringend ihre Items:

  • Syndra: Fallenklaue, Umarmung des Seraphen, Rabadons Todeshaube
  • Neeko: Schutzengel, Drachenklaue oder Dornenpanzer je nach Gegnern und Items, Ionischer Funke

Wie läuft das Earlygame? Seit Patch 10.8 ist es wichtig, im Earlygame bereits stark zu sein. Dabei bietet es sich an, zuerst auf 2 Brawler in der Frontline zu setzen, Malphite und Blitzcrank beispielsweise.

Dahinter platziert ihr mögliche Zaubermeister, darunter Twisted Fate, der alle Items bekommt, die ihr später für Syndra nutzen möchtet. Außerdem kommt ihr so an den Chrono-Bonus zusammen mit Blitzcrank.

Eine weitere Alternative ist eine Frontline aus Graves und Darius, die zwar schwächer ist, aber dafür zusätzliches Gold über den Piraten-Bonus bringen kann.

LoL Neeko Titel
Neeko, der Tank in der Combo.

Wie ist der Gold-Plan? Versucht so schnell es geht an 50 Gold zu kommen, ohne jedoch zu viel Leben zu verlieren. Eure Combo beginnt erst wirklich mit Stufe 7 zu funktionieren.

Sobald ihr Level 7 erreicht habt, sucht ihr dann mit überflüssigem Gold nach Aufwertungen für Neeko, Syndra und Ahri, möglicherweise noch Lux.

Erst wenn ihr mindestens einen Champion auf 3-Sternen habt, solltet ihr zu Level 8 weitergehen und dann mit Lulu das Team ergänzen.

Wann solltet ihr das Build nicht spielen? Wenn bereits 2 andere Spieler in dieselbe Richtung gehen, dann ist die Combo nahezu nicht spielbar. Ihr seid darauf angewiesen, Neeko oder Syndra auf Stufe 3 zu bekommen, was dann schwierig wird.

Gibt es alternative Builds? Alternativ zu den oben genannten könnt ihr Vel’Koz anstelle von Lux ins Team holen. Damit habt ihr die Chance auf mehr Schaden, wenn die Ultimate richtig trifft.

Falls ihr ein Spatula bekommt, könnte ihr das Sternenwächter-Item bauen und dann statt Poppy Vel’Koz und statt Lulu Annie einpacken, um so auf 6 Sternenwächter und 6 Zaubermeister zu gehen.

TFT Guide: Cheat Sheet für Set 3 und die neuen Champs

Combo 2 – Mech/Infiltrator

Welche Champions nutzt die Combo? Die Combo setzt auf die 3 Mech-Piloten, die zusammen einen Super-Mech ergeben. Außerdem werden die Infiltratoren genutzt, um zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit und damit Burst-Schaden zu bekommen.

  • Rumble – Mech/Sprengmeister
  • Annie – Mech/Zaubermeister
  • Fizz – Mech/Infiltrator
  • Shaco – Sternenvernichter/Infiltrator
  • Kha’Zix – Leerenkreatur/Infiltrator
  • Kai’Sa – Walküre/Infiltrator/Sprengmeister mit Item
  • Kayle – Walküre/Klingenmeister
TFT Patch 10.8 Combo Mechs
Die Combo Mech/Infiltrator, die auch in 10.8 stark ist (via Mobalytics).

Diese Attribute werden von der Combo genutzt:

  • 3 Mechs
  • 2 Sprengmeister (mit Item)
  • 2 Walküre
  • 4 Infiltrator

Welche Items benötigt die Combo? Die Combo funktioniert am besten, wenn ihr Spatula findet und darüber das Sprengmeister-Item bekommt. Carrys sind in diesem Fall Rumble, Kai’Sa und Shaco:

  • Rumble: Quecksilber, Schutzengel, Dornenweste
  • Shaco: Blutdürster, Schutzengel
  • Kai’Sa: Umarmung des Seraphen, Sprengmeisterladung, Morellonomikon

Wie läuft das Earlygame? Auch hier setzt ihr im Earlygame erstmal auf eine stärkere Frotnline, hinter der sich Champions wie Annie verstecken können. Eine gute Kombo besteht aus 2 Raufbolden und 2 Zaubermeistern.

Solbald ihr Fizz und Rumble in die Hände bekommt, setzt ihr dann offensiv auf die Mech-Piloten und die Infiltratoren. Kayle kommt später als Bonus oben drauf.

LoL-Rumble
Rumble wird zum Super-Mech und kassiert die meisten Items in der Combo.

Wie ist der Gold-Plan? Ihr spart euch auch hier schnell auf 50 Gold, fangt aber schon bei Level 6 an auszurollen und die wichtigen Champions zu finden und aufzuleveln. Ihr wollt möglichst eine 3-Sterne-Annie und einen 3-Sterne-Rumble, da beide auch euren Mech-Piloten buffen.

Wann solltet ihr das Build nicht spielen? Wenn bereits 3 andere Spieler auf Mechs sparen, solltet ihr es lassen, es sei denn, ihr kommt früh an eine 2-Sterne-Version. Selbst bei 2 anderen Spielern auf Mechs lässt sich noch ein Platz in den Top 4 erreichen.

Gibt es alternative Builds? Derzeit gibt es kaum Abwandlungen zu dem Build.

Natürlich gibt es neben diesen beiden Combos weitere Builds, darunter 6 Sternenvernichter, die durch den Champion Jhin stark sind, und die sogenannten BangBros mit 6 Klingenmeistern.

Aber gerade Mechs und die Sternenwächter sind derzeit so stark, dass sie in Tier-Listen auch mit „S+“ versehen werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.