Jupp, der Nachfolger von TERA wird ein Mobile-MMORPG

Der Nachfolger für TERA wurde angekündigt und ein paar spannende Details enthüllt. Wer ein leistungsstarkes Smartphone hat, kann sich auf TERA Frotnier freuen.

Vor einigen Tagen kündigte der Publisher Kakao Games, den die meisten wohl von Black Desert kennen dürften, dass man sich die weltweiten Publisher-Rechte an einem neuen MMORPG gesichert habe. Dabei geht es um „TERA Frontier“, ein Mobile-MMORPG, das auf dem ursprünglichen TERA für den PC basiert.

Was wissen wir zu TERA Frontier? Bisher noch nicht viel. Bekannt ist lediglich, dass es für Mobile-Geräte entwickelt wird und auf die leistungsstarke Unreal Engine 4 setzt.

TERA- Key Art

Das klingt schon mal so, als würde TERA Frontier auf eine ansprechende Grafik setzen, für die auch das ursprüngliche TERA zum Launch bekannt war.

Wann ist der Release von TERA Frontier? Ein konkretes Datum zum Release von TERA Frontier gab es noch nicht. Kakao Games gab lediglich bekannt, dass man das MMORPG „in 2019“ veröffentlichen will, also innerhalb der nächsten 13 Monate. Das würde dafür sprechen, dass die Entwicklung bereits recht weit vorangeschritten ist.

Das letzte Mobile-Projekt zu TERA, TERA M, gilt als gescheitert. Das Spiel von Netmarble sei deutlich unter den Erweiterungen geblieben, wie MMO Culture sagt.

KRAFTON-Game-Union

Erscheint das Spiel auch in Europa? Auch dazu ist noch nichts bekannt. Kakao Games hat sich zwar die „weltweiten“ Publishing-Rechte gesichert, sodass einer Veröffentlichung auch in Deutschland und Europa nichts im Wege steht. Entschieden ist dieser Schritt allerdings noch nicht.

Wer entwickelt TERA Frontier? Entwickelt wird das Spiel von dem Studio Red Sahara, von denen man hierzulande bisher wenig gehört hat. Sie wurden von Bluehole aufgekauft und sind nun Teil des neuen „KRAFTON“-Projekts – im Grunde ein neuer Name für Bluehole und die dazugehörigen Entwickler-Studios.

Freut ihr euch auf ein Mobile-TERA? Oder seid ihr der Meinung, dass MMORPGs auf einem Smartphone nicht zu suchen haben?

TERA: Klassen-Guide 2019 – Welche passt zu mir? Vor- und Nachteile
Autor(in)
Quelle(n): mmoculture.com
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

dachte grad der Nachfolger heißt Jupp

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Das ist der Nachfolger vom Kovac smile

Jevlit
Jevlit
1 Jahr zuvor

Aion 2, Tera 2 etc. etc. Macht mich echt traurig. Ich mochte Tera eines meiner LieblingsMMOs. Hoffentlich macht RiotGames doch ein MMO

whitfang
whitfang
1 Jahr zuvor

disqus_0pSkSRI0A5 (:

Alzucard
1 Jahr zuvor

Hab mir grad nen one plus 6t gekauft. Ich bin bereit xD

Myusca
Myusca
1 Jahr zuvor

Okay, Hack&Slay auf dem Smartphone ist das eine, aber das Genre, welches praktisch am meisten von der Verschmelzung zwischen Spieler und Medium lebt, als „interaktive Erfahrung“ auf dem Handy… der Treppenwitz des Spielejahrhunderts. Bin mir aber sicher, dass sich auch hier genug Drohnen finden werden, die diesen schlechten Scherz finanziell lohnenswert machen werden. smile

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Also Order und Chaos online funktioniert doch ganz gut

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.