TERA M: Mobile-MMO sieht fast aus wie auf PC & fühlt sich wohl auch so an

TERA M wird die Mobile-Version des PC-MMORPGs TERA. Dank Unreal-Engine-4 und ähnlichem Gameplay sieht TERA M fast wie das Original aus und fühlt sich wohl auch so an.

TERA M soll das Gameplay und die Grafik des PC-MMORPGs TERA auf dem Smartphone oder Tablet bieten. In ersten Gameplay-Videos vom Publisher Netmarble könnt ihr euch jetzt davon überzeugen, wie sehr sich TERA und TERA M ähneln.

Wie das Gameplay von TERA M in der Wildnis aussieht, seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wird TERA M das erste authentische PC-MMO auf dem Smartphone?

Die Gameplay-Videos von TERA M ähneln recht stark dem Original-TERA auf dem PC. Der typische Grafikstil mit bunten Schauplätzen und sexy Charakteren sind für jeden klar als TERA zu erkennen. Dazu kommt noch eine 360-Grad-Kamera und das typische TERA-Action-Gameplay mit ungezielten Attacken, die treffen, was ihr gerade vor der Klinge habt. Klar, die Mobile-Version ist nicht mit dem Original identisch, aber die Ähnlichkeit ist stark,

Dieses Video zeigt, wie in TERA M Städte aussehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der größte Unterschied zum PC-TERA sei bei den Klassen zu finden. In TERA M wird streng auf die „Holy Trinity“ aus Tank, DPS und Heiler gesetzt. Damit ihr aber nicht jedes Mal ewig auf Tanks oder Heiler warten müsst, könnt ihr in TERA M jederzeit die Klasse wechseln und so das Raid-Team komplettieren. Ihr braucht also keine Twinks in TERA M. Außerdem gibt es im Unterschied zum Original in TERA M bisher nur 6 Klassen.

Im folgenden Video seht ihr die Emotes von TERA M in Aktion.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

TERA M soll noch 2017 in Korea starten. Der West-Release soll 2018 folgen, genaue Infos gibt es jedoch bisher nicht.

Ihr sucht noch mehr vielversprechende Mobile-MMOs? Hier findet ihr sie!

Quelle(n): 2P.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dafür

Ähnlich aussehn tuts ja, vom Gameplay wirds aber zwangsläufig gewaltige Unterschiede geben müssen. Tera ist auf dem PC extrem Tastenlastig, mit Unmengen an verschiedenen Skills.

Wenn man die alle auf ein Handygame übertragen will… Brost Mahlzeit. Da wäre der winzige Bildschirm komplett mit Skillbuttons zugekleistert. Ohne beträchtlich zu simplifizieren kann das nicht hinhaun. Von der Zielerei, die ich mir mit einem Handy total krampfig vorstelle, mal ganz abgesehn.

Vallo

Hm, sieht zumindest interessant aus. Testen werd ich es zumindest, aööes weitere wird man dann ja sehen

Maik Pätzold

Wenn man Lineage Revolution betrachtet was arg Pay2win ist dann wird es hier auch ne anders werden.

Natsu Sempai

sowieso mit Auto Steuerung ..macht ja ehh fast alles ;D

Fluffy-Chan

Sorry aber ich kann mir nicht vorstellen das, gerade so ein Leistungsfressendes Spiel wie Tera auf…. einem… “Handy” so perfekt funktionieren soll…. Das handy frisst doch dann strom ohne ende… oder nicht? o_O

Vallo

Ich hatte früher schon ein Pc der nicht einmal ganz Mittelklasse war und das Spiel lief sauber, also ich empfand das Spiel eher als absoöut nicht Leistungsfressend D:

Nailbender

Vielleicht mangelt es mir an Phantasie, aber ich kann mir auf nem 5,5″ Smartphone einfach keine gelungene Steuerung für MMORPGs vorstellen.

Luriup

Ja auch für mich eins der Hindernisse langfristig auf Tablet/Smartphone ein MMO zu spielen.

meinmmo

Bei den MOBAs wurde es aber auch immer intuitiver, skilllastiger, einfach besser. Arena of Valor ist da ein perfektes Beispiel, das spielt sich schon sehr gut. Vielleicht wird’s bei den Mobile-MMOPRGs auch langsam besser…Aber ja, ist schon schwerer umzusetzen, denke ich 😉

Nookiezilla

Dann kauf dir eins mit >6″ :p

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x