Tencent kauft „Back 4 Blood“-Entwickler – War das Spiel ein Flop?

Der Entwickler hinter Back 4 Blood wurde aufgekauft. Turtle Rocck Studios gehört nun zu Tencent – ist das Spiel gescheitert?

Die Veröffentlichung von Back 4 Blood liegt erst wenige Monate zurück, der neuste Patch sogar erst 2 Tage. Doch jetzt gab es eine große Meldung. Der Entwickler hinter Back 4 Blood wurde verkauft. Ist das ein Zeichen dafür, dass das Spiel gefloppt ist? Oder ist genau das Gegenteil der Fall?

Was ist passiert? Turtle Rock Studios, die Entwickler hinter Back 4 Blood, aber früher auch Evolve oder dem originalen Left 4 Dead, wurden vom chinesischen Konzern Tencent aufgekauft.

Was sagt der Entwickler dazu? Turtle Rock Studios hat direkt nach dem Deal ein Statement auf der eigenen Homepage veröffentlicht – und das zeichnet ein deutlich positiveres Bild, als es manche in der Community befürchten. Demnach wurde das über übergeordnete Unternehmen Slamfire von Tencent aufgekauft.

Indem wir der Tencent-Familie beitreten, erhalten wir nicht nur Zugriff auf deren umfangreiche Ressourcen und Wissen, sondern wir haben auch einen Partner, der uns dazu ermutigt, ambitioniert und visionär zu agieren. Auch wenn unser Unternehmen gekauft wird, bleiben wir weiterhin unabhängig und werden weiterhin von unseren Mit-Begründern Phil Robb und Chris Ashton geführt.

Weiter erklärt Turtle Rock Studios, dass 2021 ein besonderes Jahr gewesen sei – der Launch von Back 4 Blood und nun die Partnerschaft mit Tencent. Dazu heißt es:

Wir vergrößern unser Team, um Back 4 Blood zu unterstützen und neue, spannende Multiplayer-Erfahrungen zu erschaffen. Wir werden weiterhin transparent über unser Trello-Board kommunizieren, woran wir arbeiten und das ausweiten, was Back 4 Blood so besonders macht. Zusätzlich dazu können wir etwas machen, das wir noch niemals getan haben: Ein Universum, das wir erschaffen haben, in ein langfristiges AAA-Franchise verwandeln. Wir können nun garantieren, dass das „Back 4 Blood“-Franchise gekommen ist, um zu bleiben und auch in der Zukunft weiterentwickelt wird.

Community ist besorgt: Im Subreddit von Back 4 Blood wird die Meldung eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Viele befürchten, dass Back 4 Blood gefloppt sein könnte und deswegen gerade ein günstiger Zeitpunkt für Tencent war, um das Studio zu kaufen. Manch einer sorgt sich auch darum, dass das Spiel in naher Zukunft mit Mikro-Transaktionen geflutet wird.

Ob das am Ende wirklich alles so positiv kommt, wie Turtle Rock es im eigenen Statement beschreibt, bleibt natürlich abzuwarten. Die Sorge der Fans scheint – zumindest nach aktuellem Stand – eher unbegründet. Tencent ist zwar dafür bekannt, Studios aufzukaufen, mischt sich aber in aller Regel nur ein, wenn es wirklich arge Probleme gibt.

Was haltet ihr von dieser Meldung? Eine gute Sache für Turtle Rock Studios? Oder ein klares Zeichen, dass Back 4 Blood gefloppt ist?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Flo

Hatte den Hype eh nie verstanden und war ehrlich gesagt auch echt überrascht wie viele sich nach einem neuen Left 4 Dead sehnen. Da hier aber der Multiplayer nichts taugte, waren denke aber schon viele raus und ein androhen einer DLC Flut war wohl auch nicht clever. 😀 Fand’s nicht schlecht, sogar besser als gedacht, aber hab’s kaum gespielt und wüsste auch nicht wie man hier noch groß für ein erneutes Aufsehen sorgen könnte, klar man kann Kampagnen nachreichen, wird aber kaum Hype generieren und den Multiplayer komplett umzubauen wäre wohl ziemlich aufwendig, zu aufwendig?!

Z0cky19

Dann ist es eben der nächste Kandidat, der nicht gekauft wird. Die Story mit der Unabhängigkeit nehme ich denen ganz sicher nicht ab. Wo einmal Tencent seine Griffel drin hat, sind sie auch drin, und damit sind sie für mich außen vor. Die sollen erst mal ihre Kriecherei und Schleimerei in Bezug auf die KPCh unterlassen. Sympathisanten und Unterstützer von Unterdrückern und einem Terror Regime unterstütze ich nicht.

McPhil

Tencent ist meistens ein Zeichen dafür, dass man jetzt nochmal versucht mit MTX so viel Geld wie möglich aus einem sterbendem Spiel rauszuholen.
Back 4 Blood ist jetzt nicht wahnsinnig erfolgreich, aber hat sich doch gut genug verkauft um als Erfolg zu gelten. Jetzt schon seine Seele an Tencent zu verkaufen halte ich für einen Fehler.

Tomas Stefani

Kennt wer Earthfall.? Gleicher Bullshit..

Flo

Earthfall habe ich neulich erst nachgeholt, fand ich schon ziemlich unterhaltsam. 🙂

Grinsekatze

Tencent ist allgemein dafür bekannt, sich überall einzukaufen, um Profit für den Volksstaat zu machen. Sie lassen die Firmen idR. so, wie sie gekauft wurden.
In manchen Fällen wird lediglich die Kultur etwas gemischt, um die zwei Seiten (westlich / asiatisch) besser zu verstehen. Das wars.

Unterm Strich geht es um Geld, fertig.

Alzucard

Tencent ist eigentlihc nicht bekannt dafür in den sachen die sie kaufen extreme Mikrotransaktionen einzubauen

Nico

wieso sehen das soviele so negativ? Also bei jedem Spiel wo sich tencent eingekauft hat bzw aufgekauft haben hat sich doch prächtig entwickelt…

Denke da kann schon gut was positives bei rauskommen

Alzucard

League of Legends hat größtenteils seine eigenmächtigkeit behalten.

Nico

ja wieviele andere studios auch, aber da turtle rock immer unter schlechten publishern zuletzt, find ich das nun gut 😛

Mihari

Ich vermute auch, dass sich B4B weitaus schlechter verkauft hat als erwartet. Ich habe niemanden in meinen Freundeslisten (PS5/XBSX) gesehen, der das Spiel überhaupt gespielt hat oder eine einzige Trophäe freigeschaltet hat. Und das obwohl das Spiel zumindest auf XBO/XBSX auch im Gamepass enthalten ist und somit kostenfrei gespielt werden kann. Das Interesse an B4B scheint wohl wirklich nicht so hoch zu sein.

Tomas Stefani

Fazit: Es wurde hoch gehyped ohne erfolg.
Nicht einmal die streamer konnten die todgeburt wieder reanimieren, welcome Earthfall.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x