Internet mit über 50GBit/s – In Südkorea ist’s möglich!

Während man in Deutschland flächendeckend für 100 Mbit/s kämpft, bekommt man in Südkorea Traum-Geschwindigkeiten im Internet.

Im Vergleich mit Südkorea ist das Internet in Deutschland richtig „lahm“. In Deutschland und der EU soll es vermutlich bis zum Jahr 2025 flächendeckend Internetanschlüsse mit 100Mbit/s für Privat-Haushalte geben. In Südkorea erzielt der Anbieter SK Broadband mit dem Glasfaser-Netz bereits deutlich höhere Zahlen. Bis zum Jahr 2020 soll es für die Haushalte in Südkorea Internetanschlüsse mit 1GBit/s geben.

Bereits über 50GBit/s erreicht

Wie Nokia berichtet, ist der Internet-Provider SK Broadband bereits weit über das 1GBit/s Ziel hinaus. Die beiden Unternehmen haben in Zusammenarbeit einen der schnellsten Glasfaser-Anschlüsse gefertigt. Ein Appartement-Komplex in Seoul erreicht nun Geschwindigkeiten von 52,5GBit/s. Genutzt hat man dafür die bereits vorhandene Infrastruktur, die bisher „nur“ 2,5GBit/s schaffte. Durch diese Technik kann SK Broadband seinen Kunden nun Geschwindigkeiten von 2,5GBit/s, 10GBit/s und 40GBit/s anbieten.

Geschwindigkeit Ping Download Upload langsamDas angestrebte Ziel, den Bürgern in Südkorea 1GBit/s anbieten zu können, will der Provider überbieten, indem er den Kunden 10GBit/s verspricht. Laut SK Broadband sind diese Übertragungsgeschwindigkeiten wichtig, um Ultra-HD-Videos sowie Dienste für Augmented und Virtual Reality anzubieten. Bis man in Europa flächendeckend solche Geschwindigkeiten erreicht, dürfte wohl noch einige Zeit vergehen.

Mit welcher Geschwindigkeit surft Ihr im Internet?

Autor(in)
Quelle(n): Gamestar
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.