So gut hört sich die englische Sprachausgabe von Bless an

Das MMORPG Bless will euch nicht nur Texte vorsetzen, wenn ihr mit NPCs sprecht. Schon die japanische und russische Version nutzen Sprachausgabe. Jetzt gibt es ein erstes Beispiel der englischen Version.

Es kann ermüdend und auch langweilig sein, Texte in einem MMORPG zu lesen. Etwa wenn man mit NPCs spricht. Viel spannender und atmosphärischer ist es, wenn die Charaktere per Sprachausgabe kommunizieren. In Bless werdet ihr daher die NPCs – und auch euch selbst – sprechen hören.

Bless-Reiter

Lob für die Sprachausgabe

Für die japanische Version erhielten die Entwickler des MMOs sogar schon einiges an Lob, da die Sprachausgabe in dieser Fassung laut den Fans sehr gut gelungen ist. Eine so hohe Qualität will das Team auch bei der Lokalisierung der anderen Versionen halten. Aktuell ist Sprachausgabe für die englische Version sowie auch für die deutsche, spanische und französische Fassung geplant. Weitere Sprachen könnten folgen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der englische Sprecher gibt alles

Nun haben die Entwickler ein Video veröffentlicht, welches Sprachaufnahmen für die englische Version zeigt. Der Synchronsprecher Brent Miller gibt sein Bestes, wie man unschwer im Video erkennen kann. Er spricht nicht nur einen Charakter, sondern mehrere, wofür er seine Stimme verstellt.

Dies wird wohl auch bei den anderen Sprachversionen ähnlich ablaufen. Anstatt viele verschiedene Sprecher zu engagieren, lässt man eine Handvoll mehrere Charaktere vertonen, wobei die Synchronsprecher ihre Stimme verstellen. Das ist gängige Praxis in MMORPGs.

Die Sprachausgabe soll für eine dichte und spannende Atmosphäre während der Story des MMORPGs Bless führen. Im Übrigen bekommt auch euer Held eine Stimme, die ihr euch bei der Charaktererschaffung aussuchen könnt und die ihr dann während der Story beispielsweise in Zwischensequenzen hört.

Derzeit ist noch nicht klar, wann die Early-Access-Version des MMORPGs Bless startet. Es soll aber so bald wie möglich so weit sein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Hmm ob wohl auch eine deutsche Vertonung kommt ?

Longard

„Aktuell ist Sprachausgabe für die englische Version sowie auch für die deutsche, spanische und französische Fassung geplant. Weitere Sprachen könnten folgen“

DeSoe

Leider gibt es noch keine Behind von den Deutschen Syncros 🙁 😀

Erzkanzler

Ohne die Lippen des Charakters zu sehen, kann der Sprecher von mir aus blutende Mandeln haben, ob die Immersion stimmt, kann man so leider nicht beurteilen. Mich hat im ersten Clip eher die Grafik teilweise ernüchtert:

https://uploads.disquscdn.c

Nun gut, warten wir aufs Endprodukt bevor wir die Mistgabeln zücken und den Scheiterhaufen anfachen. Grafik und Syncro sind ja nicht alles…

https://uploads.disquscdn.c

Theroja

Recht hat er. Das hat Secret of Mana für mich zerstört.

Capscreen

Das liegt wieder daran, dass das Game schon vor Urzeiten entwickelt wurde und jz Jahre gebraucht hat, um ansatzweise bis zu uns zu kommen und immer noch nicht da ist. In der Zwischenzeit kommen immer mehr Spiele raus, die uns im späteren Grafikvergleich ernüchtern.

DeSoe

Das währen welche MMORPG`s die eine so viel tollere Grafik haben und in nächster Zeit erscheinen?

Capscreen

Es geht nicht darum, was demnächst erscheint, sondern wie sich unsere Wahrnehmung von „guter Grafik“ weiterentwickelt hat. Bless wurde irgendwann 2011 angekündigt, damals sah das ganze natürlich nicht so aus wie heute, aber im Trailer von 2014 sah das schon recht final. Wenn man nun überlegt, dass Black Desert in Korea bereits 2015 released wurde und Bless 2016, so ist das kein großer Unterschied. Aber wenn man jetzt noch ESO hinzuzieht, das bereits 2014 erschienen ist und auch damals schon sehr schön aussah, kommt man doch etwas ins rätseln. Wir haben mittlerweile bereits 2018. BDO und ESO sind bereits seit Jahren draußen, sind sehr gepolished worden und sind immer noch up to date. Bless ist bei weitem nicht. Ich habe Bless bereits auf einem russischen Client gespielt und das Game lief bei weitem noch nicht rund, im Gegenteil die eigene Engine lief nicht mal richtig auf der Client-Software. Man musste sich irgendwelche koreanischen Videos anschauen und in irgendwelchen Configs rumkritzeln, damit das Spiel nicht permanent nur auf einem CPU-Core lief… Ich will damit nur sagen, Bless hätte schon vor Jahren erscheinen müssen, um bei uns noch als „Grafik-Überraschung“ gelten zu können.

DeSoe

Naja ich glaub kaum das Bless eine Grafiküberraschung sein möchte. Ich weiß auch nicht wann du auf dem Russischen Server gespielt hast aber als ich und paar Freunde es getestet haben auf dem Japanischen Rebuild Server lief es sehr gut. Aber du sagst es ja selbst BDO und TESO sind schon einige Jahre draußen und wurden gepolished. Das wurden sie aber nicht so vor dem Release sondern danach wurde daran gearbeitet und das ist der Punkt.

An einem Spiel kann man stetig arbeiten und es polishen und verbessern. Bless hat einen Fehlstart hingelegt und es wurde daran gearbeitet aber das Grafikpolishing vorzuziehen vor dem Inhalt und der Stabilität währe wohl nicht gerade die vernünftigste Idee oder sehe ich das falsch? Es weiß keiner ob an der Grafik noch etwas gedreht wurde oder noch gedreht wird, aber ich finde die Grafik persönlich nicht schlecht gerade wenn ich mir anschaue was so in absehbarer Zukunft auf den Markt kommt ist sie eine von den besseren (persönliche Meinung). Mir geht es eher um den Inhalt und wie gut man mit der Community zusammenarbietet und es auf diese Abstimmt.

Wenn man natürlich von jedem neuerscheinenden Spiel erwartet das es Inhalts- und Grafiküberraschung ist weil es ja „Neu“ ist dann ja ist das mal so. Das ist deine Meinung und das ist auch okay ich war nur etwas irritiert auf was du mit deinem Satz „In der Zwischenzeit kommen immer mehr Spiele raus, die uns im späteren Grafikvergleich ernüchtern.“ meintest denn das was ich alles so finde entspricht leider nicht einer Inovativen und so überragenden Grafik. 🙂

Capscreen

Das ist schon eine Weile her sicherlich, als ich auf dem russischen Server gespielt habe, aber das Spiel war da auf jeden Fall in keiner Closed Beta Fassung mehr und es lief absolut grottig, wie gesagt. Kann sein, dass sie bei der Lokalisierung etwas falsch gemacht haben, keine Ahnung, es war auf jeden Fall ein bekanntes Problem in der Community. BDOs Grafik ist nicht wirklich überbewertet, es sieht schon sehr schön aus, sie
haben lediglich etwas geschummelt bei dem Rendering von Objekten, aber das kann offenbar passieren, wenn man sich seine eigene Engine bastelt.

Natürlich geht es bei MMOs bei weitem nicht um Grafik. Das war noch nie meine Meinung und darum ging es ja bisher auch nicht in dieser Diskussion, sondern einfach nur um das Aussehen des Spiels. Und ja, Bless sollte offenbar damals mit seiner Grafik punkten, wer sich die Trailer nach und nach anschaut, merkt, dass man da schon probiert hat, den Fokus auf jene zu legen.
Ich erwarte auch keine brandneue Grafik von MMOs, die Jahre in der Entwicklung sind, das war lediglich eine Antwort auf „Erzkanzler“, weil dieser meinte, ihn haut die Grafik nicht mehr wirklich um. Dies ist nunmal ein bekanntes Phänomen, dass die Grafik nicht mehr die neuste ist, wenn das MMORPG letztlich rauskommt. Daher finde ich MMOs mit zeitloser Grafik schon sinnvoll. Meiner Meinung nach, hat man bei WoW schon seit Anfang an einen guten Weg eingeschlagen. Ab und zu wird die Grafik wieder verbessert und das wars.

DeSoe

Ich stimme dir in Gewissen Punkten zu. Die Zeitlose grafik hat schon etwas für sich das ist klar. Die Grafik an sich bei WoW hat mich damals auch nicht gestört und auch bei anderen nicht. Gut WoW könnte mit seiner Grafik etwas weiter sein aber da gibt es dann doch weit aus wichtigere Baustellen bei dem Spiel welche mich dazu gebracht haben aufzuhören. Hier geht es jedoch nicht um WoW sondern um Bless.

Meiner Meinung nach ist diese in Bless recht schön gestaltet klar hier und da können mal paar Fehler drin sein oder unschöne stellen aber hey wo hatten wir das denn nicht? Wer das bestreitet schaut wohl garnicht hin beim Spielen oder es ist einem Egal. 😀

Für mich ist Bless ein Lichtblick am MMO himmel. Die Grafik ist neumodischer aber der spielstiel ist mehr am Classischen orientiert und das gefällt mir so. In letzter Zeit versuch jeder MMO entwickler das MMO neu zu erfinden tönt mit z.B. „Wir werden endlich mal ein MMO entwickeln wie ein MMO sein soll“ oder versucht auf biegen und brechen etwas neues zu entwickeln aber bis lang war das nicht sehr erfolgreich aus meiner Sicht. Da finde ich es bei Bless doch schön das man das Classische spielgefühl versucht etwas zu verbessern ohne es gleich übern haufen zu werfen. Ich hab mich da echt von anfang an sehr wohlgefühlt was das Spielen anging. Klar es waren einige neue Sachen dabei und einiges wo man sich daran gewöhnen muss aber das ist okay.

Capscreen

Mir fällt jetzt erst auf, dass du noch geantwortet hattest 😀 Ja, WoW hat momentan andere Baustellen, das ist wahr, aber jede Expansion behebt alte und bringt neue, so war das schon immer^^

Ich weiß nicht, ob Bless wirklich ein Lichtblick ist, das kommt darauf an, wie man den Launch gestaltet und vermarktet. Im Westen dreht sich wirklich alles um Promotion, hat man so das Gefühl. Der parallele Release von Wildstar und ESO ist das beste Beispiel. ESO hatte eine unfassbaren Hype von Seiten der Presse und Influencer, während Wildstar nur ein Begriff für Leute war, die sowieso tief in der Materie steckten, weil einfach kein Cent für Werbung ausgegeben wurde.
Um das zu sagen, Wildstar war damals sicherlich nicht perfekt und das Theme war sicherlich auch für die wenigsten was, aber dennoch vom MMORPG-Umfang her um einiges größer als ESO.

„Endlich ein MMO entwickeln, das jeder haben will“ hört sich sehr nach Crowfall an, das tbh dennoch sehr gut aussieht und man davon ausgehen kann, dass die Entwickler duch ihre Zeit an Shadowbane schon einiges gelernt haben. Bin also bei denen etwas optimistischer als bei Bless irgendwie..

Bodicore

Also ich finde die Grafik von BDO absolut überbewertet.
Die von Bless ist jetz wirklich nicht sooooo viel schlechter.

Bodicore

Ein MMO entwickelt sich nun man nicht zwischen Tür und Angel und es macht auch Sinn wenn dieses MMO auch auf Papis BüroPC läuft.

Klar Bless gibt es schon länger aber vor 4 Jahren wäre es auch nicht besser angekommen in den Bereich.
Ich persönlich finde es ist ganz ok grafisch.

DeSoe

Also mir Persönlich ist der Inhalt des Spieles wichtiger alseine über extreme „Neumodische“ Grafik. Was will ich mit eienr tollen Grafik aber einem Schlechten Inhalt? Zu dem die Grafik ist garnicht mal so schlecht, wenn man es selbst Spielt 😉

Natürlich sollte es keine low Poly grafik sein das ist dann echt zu viel des guten aber die Grafik von Bless ist nicht so schlecht wie mancher es darstellt.

Erzkanzler

Man muss doch nicht gleich immer ins Exrem gehen. Nur weil ich die Grafik in einem Trailer kritisch betrachte

(und mal ehrlich der Brunnenrand + die verwaschenen Texturen gehen einfach mal gar nicht klar wenn man schon die beste Seite des Spiels zeigen möchte, was Trailer üblicherweise versuchen)

bedeutet das noch lang nicht, dass ich Grafik über Inhalt stelle!

Original Gast Chris

*man muss nicht gleich ins extreme gehen xD

aber sich sogar die mühe machen um bilder posten^^

Erzkanzler

Dat sind 2 Klicks wo liegt da die Mühe?

DeSoe

Es handelt sich dabei um meine persönliche Meinung und nicht um einen vorwurf das du so denkst oder das es dir nur um die Grafik geht. Das hast du falsch verstanden. Mir ging es darum auch darzustellen was ein spiel einem Hauptsächlich bietet. Auch ist es wichtig den Leuten die nicht so stark Bless verfolgen aufzuzeigen das die Grafik vom Spiel, welche ja die Hauptgrafik ist welche die meiste zeit zu sehen ist, garnicht mal so schlecht aussieht. Da ja die Videosequenzen nur einen teil der Grafik ausmachen kann ich persönlich darüber hinweg sehen.

Wie das ganze dann im Early Acces aussieht oder danach noch verbessert wird weiß man nicht dazu hab ich zumindest keine Infos gefunden.

Longard

Musste dieses Hässliche ME:A bild jetzt wirklich sein?

Erzkanzler

OOOOoh ja 😛

Skyzi

Das Spiel selber ist trotzdem gut.

Liberatus Blair

Die Texturen der Rüstung sind schon gut gelungen nur der Brunnen und der Boden…….. nun ja, da haben wir wieder den unentschuldbaren Fall von Matsch-Texturen.
Ich hoffe, da wird noch was bis zum Release gedreht.

Keragi

na auch wenn sie nicht lippen syncron ist ist das doch absolut in ordnung, wir sprechen ja immernoch uber ein mmo naja und das dich die Grafik ernüchtert finde ich merkwürdeig wir können sie doch schon seit Jahren auf Youtube begutachten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x