Crowfall: Die Welt stirbt, aber Euer Königreich bleibt ewig! So baut Ihr es

Das kommende PvP-MMORPG Crowfall bietet euch die Möglichkeit, euch ein persönliches Königreich zu errichten. Wie genau das funktioniert, erklären euch die Entwickler.

Während sich viele MMOs darauf konzentrieren, euch in eine Welt zu entlassen, die ihr erkundet, in der ihr Quests erledigt und Monster bekämpft, sieht das in Crowfall etwas anders aus.

In Crowfall stellt euer Ewiges Königreich (EK) den Mittelpunkt des Spiel-Fortschritts dar. Dieses Königreich baut ihr immer weiter aus, indem ihr Kampagnenwelten, die Sterbenden Welten, besucht und dort Rohstoffe sammelt, die ihr zur Erweiterung des Ewigen Königreichs nutzt.

Während die Welten immer wieder sterben und ihr hier keinen Fortschritt mitnehmen könnt, soll das Königreich für ewig sein. Hier seht Ihr Euren Fortschritt in Crowfall.

Dieses „Ewige Königreich“ hat Crowfall nun in einem neuen Blogpost ausführlich vorgestellt. Wir fassen für Euch die wesentliche Inhalte zusammen.

crowfall parzelle

So baut ihr euer Reich aus

Doch wie funktionieren die Ewigen Königreiche und deren Ausbau?

Aufbau des Königreichs

  • Das Ewige Königreich ist in ein Gitternetz eingeteilt. Jedes EK besitzt 20 mal 20 Zellen
  • Auf dieses Gitternetz setzt ihr Parzellen von Land
  • Jedes EK startet mit zwei Parzellen – der Tempel und die Krypta
  • Ihr sammelt oder kauft weitere Parzellen, um darauf neue Gebäude wie etwa Festungen, Marktplätze oder Städte errichten zu können
  • Jede Parzelle hat eine andere Form und Größe. Ihr müsst die Parzellen taktisch so anordnen, dass ihr möglichst wenig Platz verschenkt
  • Jede Parzelle verfügt über eine andere „Bau-Kapazität“. Ihr könnt also nicht auf jeder Parzelle jedes Bauwerk errichten
  • Der Spieler, der die Parzelle platziert hat, ist ihr Besitzer
  • Es ist möglich, dass sich mehrere Spieler um ein EK kümmern
  • Sollte sich niemand um ein EK kümmern, dann verfällt es in einen „Schlaf-Modus“, aus dem es nur der Monarch wecken kann

Rechtesystem

  • Es gibt eine Hierarchie an Rängen, die bestimmen, welche Rechte jeder Spieler im EK hat
  • Es gibt öffentliche Königreiche und private. Private können nur mit Einladung betreten werden
  • Ein Spieler, der ein öffentliches EK betritt, ist ein „Besucher“. Besucher können nur mit den NPCs, den Objekten und anderen Spielern interagieren
  • Ein Spieler, der in ein privates EK eingeladen wird, ist dort ein „Bürger“, hat aber nur dieselben Rechte wie ein „Besucher“

Crowfall Champion

Erweiterung des EK

  • Der Spieler, dem das EK gehört, ist der „Monarch“. Er besitzt die vollen Rechte. Es kann nur einen Monarchen geben. Monarchen verteilen Rechte an andere Spieler und können auch Parzellen entfernen oder bewegen
  • Erhält ein Besucher oder Bürger den Rang „Adliger“ vom Monarchen, dann kann er im EK über den Kingdom Editor Parzellen platzieren.
  • Monarchen und Adliger können Besuchern oder Bürgern den Rang „Vasall“ geben. Vasallen sind in der Lage, auf ihnen zugeteilten Parzellen Gebäude zu errichten. Jeder Parzelle kann aber nur eine bestimmte Anzahl von Vasallen zugeordnet werden

 Das Token-System

  • Jede Parzelle verfügt über eine Höchstzahl an Gebäuden, die darauf errichtet werden können. Dies wird anhand der „Building Token“ dargestellt
  • Jedes Gebäude verbraucht eine bestimmte Anzahl an Token und jede Parzelle verfügt über eine vorgegebene Anzahl an Token. Ihr müsst also entscheiden, welche und wie viele Gebäude ihr auf einer Parzelle errichtet
  • Token gibt es in den Größen XS, S, M, L, XL und es ist möglich, zwei Arten von Gebäuden zu errichten – einfache Bauwerke und Verteidigungsanlagen
  • Jede Parzelle hat eine wie erwähnt vorgegebene Anzahl an Token und der Besitzer der Parzelle kann davon den Vasallen Token zuteilen, welche diese dazu nutzen, um damit Gebäude zu bauen

Crowfall Into the Breach

Kommandos für Vasallensystem

Monarchen und Adlige haben mehr Möglichkeiten als Vasallen und können Befehle nutzen, um bestimmte Dinge einzusehen oder auszuführen, was in der ersten Version noch über Slash-Kommandos im Chat-Fenster passiert. Später gibt es hierfür ein eigenes Interface. Einige Beispiele:

  • /ekremove <player> – Dieser Befehl entfernt einen Spieler aus dem EK
  • /ekaddnoble <player> – Mit diesem Kommando wird ein Spieler in die Liste der Adligen aufgenommen
  • /eklisttokens – zeigt eine Liste mit Spielern an, denen Token für eine Parzelle zugeteilt wurden und wie viele Token jeder hat

Crowfall Fort

Systeme werden regelmäßig verbessert und optimiert

Die Einführung dieses System ist ein großer Schritt für das MMORPG Crowfall zu dem Onlinespiel zu werden, das ursprünglich geplant war. Natürlich werden an dem System noch Anpassungen und Änderungen vorgenommen, je nachdem, was gut funktioniert und was optimiert werden muss.

Es handelt sich also noch um eine erste Version, was man auch am Vasallensystem und der Eingabe der Befehle über das Chatfenster sehen kann.

Aktuell ist Crowfall in der Phase Pre-Alpha 5. Die Phase brachte das Vasallen-System zu Crowfall. Für 2018 ist ein Soft-Launch von Crowfall geplant.

Autor(in)
Quelle(n): Crowfall
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.