Darum ist einer der schlechtesten Helden in Apex Legends jetzt noch mieser

In Apex Legends hatte es der große, dicke Held Gibraltar noch nie leicht. Doch durch einen neuen, fiesen Bug ist sogar seine bisher nützliche Eigenschaft zum Teil für die Katz!

Warum ist Gibraltar ein Problemfall? Gibraltar ist ein großer, fröhlicher Kerl, der schon immer zu den problematischeren Helden im Spiel gehörte. Denn durch seien Größe hat er eine breitere Hitbox und wird so viel leichter getroffen.

Dafür bekam er einen Buff, der ihn robuster machen sollte, aber durch einen Bug bekam er eher mehr als weniger Schaden. Jetzt hat ein weiterer Bug auch noch einen seiner eher nützlichen Skills ruiniert.

Gibraltars Schild ist verbuggt

Was ist das Problem mit dem Schild? Gibraltar ist ein Tank, der eigentlich gute Defensiv-Skills hat. Eine davon ist eine Schildkuppel, die 15 Sekunden lang jeden Beschuss aufhält.

apex-gibraltar

Dafür kann man auch nicht aus der Kuppel rausballern. Eigentlich ein geiler Skill, um sich vor Langstreckenbeschuss zu schützen, Verbündete wiederzubeleben oder wichtige Orte zu verteidigen.

Doch wie in einem Reddit-Thread mit über 5.000 Upvotes beschrieben, scheint der Schild unter bestimmten Bedingungen nichts zu taugen. Denn ein Gibraltar-Spieler hat den Schild eingesetzt, um in einem Gebäude sein Team zu schützen. Doch das schien dem Gegner entgangen zu sein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Der Feinde ballerte mit seiner Havoc-Kanone nämlich fröhlich weiter durchs Schild und verpasste dem schutzlosen Team mehrere Treffer.

Was könnte hinter dem Schildversagen liegen? Der Beschuss kam von einer Havoc, also einer Energiewaffe. Verschiedene Munitionstypen in Apex haben zum Teil unterschiedliche Eigenschaften, daher vermutete der Spieler von Gibraltar verwundert: „Kann die Havoc jetzt durch Schilde schießen?“.

Das dürfte eigentlich nicht der Fall sein, daher vermutete ein anderer Spieler, dass es vielleicht daran liegt, dass das Schild in einem Gebäude errichtet wurde und der Schütze von draußen rein schoss. So wurde das Schild womöglich als nicht vorhanden registriert und daher ignoriert. Genaueres konnte man aber nicht ermitteln.

apex-legends-group-titel-01

Dennoch bleibt die Erkenntnis, dass der ohnehin schon arg gebeutelte Gibraltar durch einen kuriosen Bug nicht mal seinen Schild zuverlässig einsetzen kann. Gibraltar dürfte also wohl noch weniger Beliebtheit erfreuen, als ohnehin schon der Fall ist.

Der Gibraltar-Bug ist nicht das einzige Problem von Apex Legends.

Gerade sterben reihenweise Spieler in Apex Legends und keiner weiß, wieso
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Salti 1337

Wer sich etwas mehr mit apex beschäftigt, wird auch schon bemerkt haben, des es von respawn gerade sehr vernachlässigt wird. Keine bugs/glitches fixes (z.b. gibraltar/caustic, pathfinder hitbox (again)) usw… nur 1-3 zahlendreher wie longbow, die aber auch der praktikant vom praktikant machen kann…

Alzucard

intesives testing der pathces…das ich nciht lache

Zokc

was????

BigFreeze25

Er wollte wohl sagen: „Intensives Testing der Patches“…
Naja, Gibraltar spielt ohnehin so gut wie keiner :P…gibt weitaus schlimmeres.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x