Red Dead Redemption 2: NPC tötet Kollegen, rettet Spieler – Die rätseln, warum

In Red Dead Redemption 2 rätseln Spieler gerade über eine ungewöhnliche NPC-Rettungstat. Ein Cowboy wurde plötzlich zum Rächer – aber wieso?

Das ist passiert: Auf reddit berichtete User DMarlow310 von seinem Erlebnis. Von einem NPC unfreundlich von der Seite angesprochen, ließ Arthur eine passende Antwort fallen. Das wollte der NPC natürlich nicht hinnehmen und fing sofort Streit an – mit den Fäusten. 

Der Spieler beschränkte sich erstmal auf’s Blocken, da Zeugen in RDR2 in der Regel erst anfangen zu petzen, wenn man selbst aggressiv wird. Er wollte gerade angreifen, sagt der Spieler auf YouTube, da griff plötzlich ein weiterer NPC ein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie in dem Video zu sehen ist, griff der NPC aber nicht zugunsten des anderen NPC ein, wie der Spieler es erwartete. Im Gegenteil: Er zückte sein Messer und beendete den Kampf durch einen hinterhältigen Angriff – auf den anderen NPC.

„Ich habe noch nie gesehen, dass ein NPC so was macht“, schreibt der Spieler schließlich auf Reddit. Der Post bekommt über 3000 Upvotes – und auch die anderen Spieler fangen an zu rätseln, was da los war.

So reagiert die Community: Insgesamt gestalten sich die Kommentare ziemlich überrascht. Normalerweise muss man bei Schlägereien damit rechnen, dass die NPCs sich gegenseitig zur Hilfe eilen. Dass ein NPC die Situation ausnutzt, um sich eines seiner Kollegen zu entledigen, ist allerdings neu. 

  • “Er sah seine Chance und nutzte sie”, kommentiert User xi-GoinHam. Könnte der NPC diese Tat also von langer Hand geplant haben?
  • “Jetzt will ich schauen, ob ich das auch hinbekomme! Liegt es vielleicht daran, dass du nur geblockt und nicht geschlagen hast, sodass die KI den anderen als Störenfried betrachtet hat?”, schlägt User Bladehelm vor.
  • “Ich schätze, der NPC war deiner Meinung!”, vermutet User Raynachu.
  • Und User Bloodaxe47 zeigt sich nachhaltig beeindruckt: “Das ist neu. Selbst jetzt entdeckt man noch neue Dinge in diesem erstaunlichen Spiel.”

Immer wieder kommt es in Red Dead Redemption 2 zu ungewöhnlichen Geschehnissen. Warum genau der NPC zuschlug, bleibt ein Rätsel. Hatte der NPC einfach genug davon, immer nur im Hintergrund zu sein? Das wäre dann ungefähr so eine Geschichte, wie sie in einem kommenden Kinofilm stattfinden wird:

Ryan Reynolds spielt im Kinofilm „Free Guy“ quasi einen NPC in GTA Online
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Nette Story, aber sowas ähnliches habe ich damals schon bei GTA V erlebt. Ist für mich also nicht neu 🙂

Uxus

Momentan so wenig los in der gaming szene dass SOWAS schon schlagzeilen macht…

CandyAndyDE

Und es gibt immer wieder Leute, die sich darüber echauffieren 😀

Uxus

vielleicht gibt es die, aber da du mich meinst muss ich dich korrigieren.
ich rege mich nicht drüber auf, ich meine nur es ist traurig dass nichts los ist. so wenig dass solche kleinigkeiten die highlights sind.

Mahagosh

Das Spiel ist immer für eine Überraschung gut. Wenn man Glück hat kann man in St. Denis eine Szene beobachten, in der 2 Cowboys über ihre Damen lästern. Im nächsten Moment gießt eine Hausbewohnerin ihren Nachttopf über die beiden. Nach einigen Gezeter gehen sie von dannen. Spricht man einen der beiden dann mit Arthur an sagt dieser, „keine Sorge, das geht auch wieder raus“ oder so ähnlich. 😂

waberlap

So beginnt es also…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x