PUBG wird im neuen Deathmatch-Modus „War“ viel rasanter

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PC, Xbox One) ist für bestimmte Spieler nicht mehr nur ein Battle-Royale-Game. Ohne große Ankündigung haben die Entwickler einen neuen Deathmatch-Modus namens „War“ implementiert.

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) ist eigentlich ein Battle-Royale-Game. 100 Spieler springen über einer Insel ab, der letzte Einzelspieler (oder das letzte Team) gewinnt. Respawns gib es keine. Jeder Spieler startet unbewaffnet und muss sich seine Waffen mühsam zusammensuchen. Derweil kommt unaufhaltsam eine Todeszone näher. Wer nicht rechtzeitig flieht, krepiert elendig.PUBG Event Mode Titel

Soweit so bekannt, doch der neue Spielmodus „War“ macht alles anders!

Deathmatch statt Battle-Royale

Anstatt den Battle-Royale-Modus weiter auszuarbeiten, haben die Entwickler einen neuen Spielmodus geschaffen und still und heimlich auf ausgewählten Custom-Severn der PC-Version implementiert. Diese Server sind nur PUBG-Partnern und bestimmten YouTubern und Streamern offen.

pubg-waffen-dropDort kann man den neuen Spielmodus „War“ schon ausgiebig zocken. Die Regeln von War sind:

  • Anstatt als letzter zu überleben, müsst ihr im War-Modus Punkte Sammeln.
  • Punkte gibt’s durch Abschüsse, wessen Team zuerst 80 Punkte hat, gewinnt die Runde.
  • Wer einen Gegner komplett killt, bekommt drei Punkte. Wird der Gegner nur zu Boden geschickt und später widerbelebt ist immerhin noch ein Punkt drin.
  • Wer stirbt, kann nach 60 Sekunden in einer sicheren Zone respawnen und ist so vor Campern geschützt
  • Ihr startet alle mit einer Maschinenpistole und könnt gleich losballern.
  • Alle 60 Sekunden wird eine Vorratslieferung abgeworfen. Sie enthält die üblichen Items, die solche Drops sonst auch enthalten.

Bislang befindet sich der neue War-Modus in einem frühen Entwicklungsstand. Daher wollen die Entwickler ihn erst ausführlich testen, bis er der breiten Masse zur Verfügung gestellt wird. Wann War also auf dem PC oder gar der Xbox One erscheint, ist noch unklar.

Mehr Action als im regulären PUBG

Laut ersten Berichten über den neuen Modus läuft das Spiel hier ungleich schneller und wilder ab als im eher bedächtigen Battle-Royale-PUBG. Gerade Anfänger können sich hier in Ruhe an das Game- und Gunplay von PUBG gewöhnen und trainieren.

Wir haben hier schonmal ein Video eingebettet, auf dem ihr den neuen Spielmodus sehen könnt.


Für reguläre PUBG-Fans gibt’s ebenfalls bald mehr Action: Nämlich auf der neuen Savage-Map!

Autor(in)
Quelle(n): GameProPC-Games-Hardware
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.