Diese 25 PS5 Spiele sind jetzt offiziell bestätigt – viele Top-Titel dabei

Während Sony zum Design und Preis der PS5 schweigt, gibt es dank eines Bilds einen ersten Ausblick auf die möglichen PS5 Spiele. Darunter sind einige bekannte Titel, auf die ihr euch 2020 und 2021 freuen könnt.

Woher stammen die Informationen? Tom Warren hatte auf Twitter ein Bild gepostet. Warren ist der Senior Editor von The Verge. Das Bild stammt aber aus dem offiziellen PlayStation Magazine in Großbritannien und kann daher als ziemlich verlässliche Quelle eingestuft werden. Schon Anfang des Monats war das Titelbild der Zeitschrift bekannt gewesen.

PS5 Spiele: 38 Spiele werden entwickelt, 25 Spiele sind bekannt

Assassins Creed Wiking Charge title 1140x445
Assassin’s Creed Valhalla soll voraussichtlich 2020 für die PS5 und die Xbox Series X erscheinen.

Was genau ist vorgestellt worden? Auf dem Bild ist zu sehen, dass derzeit 38 Titel entwickelt werden, die Übersicht zeigt 25 kommende PS5-Spiele. Einige mit Datum, andere sind bisher noch nicht bekannt. Für rund die Hälfte der Spiele gilt, dass sie entweder 2020 oder 2021 erscheinen werden. Wir stellen euch hier, alphabetisch sortiert, die Liste der Spiele-Titel mit möglichem Release-Datum/Jahr vor:

  • A Rat‘s Quest – The Way Back Home – 2021
  • Assassin‘s Creed Valhalla – 2021
  • Battlefield 6 – 2021
  • Chorus – 2021
  • Cygni: All Guns Blazing – TBA
  • Dauntless – keine Angabe
  • Dirt 5 – 2020
  • Dragon Age 4 – keine Angabe
  • Dying Light – keine Angabe
  • FIFA 21 – keine Angabe
  • Godfall – keine Angabe
  • Gods and Monsters – keine Angabe
  • Gothic Remake – keine Angabe
  • Madden 21 – 2020
  • MicroMan – keine Angabe
  • Moonray – Summer 2021
  • NHL 21 – 2020
  • Nth‘O Infinity Reborn – Februar 2021
  • Observer: System Redux – 2020
  • Outriders – 2020
  • Path of Exile 2 – 2020
  • PsyHotel – keine Angabe
  • Quantum Error – 2020
  • Rainbow Six Quarantine – keine Angabe
  • Redo! Enhanced Edition – 2020

PS5: Zum Preis und Design schweigt Sony

Die PS5-Fans warten weiterhin auf einen Preis der neuen Konsole. Zumindest unsere Leser hatten uns in einer Umfrage gesagt, wie viel ihnen die PS5 und die Xbox Series X wert wären.

PS5 Design - Quader
Eines von vielen PS5-Designs, die man mittlerweile im Internet findet

Und während Sony schweigt, sind die Fans im Internet weiterhin fleißig, was die PlayStation 5 und ihr Aussehen betrifft. Viele Fans lassen sich mittlerweile einiges einfallen, wie die neue Konsole von Sony aussehen könnte. Wir haben ein paar coole Designs ausgesucht.

Was ist zur Xbox Series X bekannt? Auch zur Xbox Series X sind mittlerweile die ersten Spiele vorgestellt worden. So hatte Microsoft im Xbox Inside 20/20-Stream die ersten 13 Titel für die Xbox Series X vorgestellt. In unserem verlinkten Artikel könnt ihr die Spiele sehen.

Quelle(n): Twitter.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wesker
1 Monat zuvor

In dieser Liste steht noch nicht viel was mich wirklich interessiert. Am ehesten noch Rainbow Six Quarantine.
Zwei Spiele die auf jeden Fall gekauft werden, sind ein Nachfolger von Horizon sowie der zweite Teil des Final Fantasy 7 Remakes. Allein dafür würde ich mir schon ne PS5 holen.

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Yo. Wobei ich mit dem zweiten Teil von FFVIIR nicht vor 2022 rechne. Es heißt zwar, dass es schon in Entwicklung ist etc, aber bei der aktuellen Lage werden sie, genau wie andere Firmen auch, mit Verzögerungen und Problemen kämpfen question

Wesker
1 Monat zuvor

Inwiefern ist die Gaming-Industrie besonders stark von Corona betroffen? Höchstens die Arbeit von den Synchronsprechern ist beeinflusst (und selbst dafür gibt es sicherlich Lösungen), den Rest kann man doch auch im Home-Office machen? In Zeiten, in denen die Leute zuhause bleiben, ist Home-Entertainment gefragter den je. Will meinen: es rentiert sich für die Software-Schmieden gerade in besonderem Maße, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Ich sagte nicht „besonders stark“ und Arbeit im Home Office bedeutet nicht, dass man sich an seinen PC setzt und da einfach ohne jede Verzögerungen weitermacht. Da kann es verschiedenste Arten von Problemen geben.

– Leute, die mit Grafik- oder Videoprogrammen fürs Rendering arbeiten, brauchen starke PCs, die sie zuhause vll. einfach gar nicht haben
– Die meisten Firmen haben für firmeninterne Dateien, die geheim gehalten werden müssen, spezielle Sicherheitsvorkehrungen / Server, auf die die Leute von zuhause aus nicht zugreifen können. Diese Zugänge müssen dann erst ermöglich werden ohne, dass das Risiko für Leaks zu groß wird.
– Leute, die zuhause z.B. kein Arbeitszimmer haben, weil es einfach nicht nötig war, müssen schauen, wie sie das mit der Familie unter einen Hut kriegen.

Das sind jetzt nur Probleme, die ich in meinem unmittelbaren Bekanntenkreis mitbekommen habe. Ich kann mir vorstellen, dass im Game-Development dann auch spezifischere Schwierigkeiten auftauchen. In jedem Fall ist Home Office stellenweise nicht so einfach, wie es klingt.

Wesker
2 Tage zuvor

Sry das ich erst jetzt antworte: Ich habe selber 4 Wochen im Home-Office gearbeitet, ich bin mir über diese „Probleme“ also durchaus im Klaren. Letztendlich gibt es aber für fast alle dieser Probleme eine mehr oder weniger einfache Lösung. Auf der Welt mussten tausende von Firmen gewzungendermaßen auf Home Office umstellen. Bei den meisten wird es geklappt haben. Da bekommt das ein Entwicklungsstudio sicher auch hin wink
– PC’s können vom Arbeitsplatz in die eigene Wohnung gebracht werden
– Einrichtung sicherer VPN-Tunnel mit Token
– Schlafzimmer in Arbeitszimmer umwandeln
Schwierig könnte es höchstens werden wenn man zuhause eine schwache Internetleitung hat und keine Chance darauf die irgendwie upzugraden. Aber das sollte in der heutigen Zeit auch eher selten vorkommen.

Ron
1 Monat zuvor

„BLEIB STEHEN, DU SCHUFT!!!!“ grin hahhhh, Gothic Remake – ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Eigentlich freue ich mich, aber befürchte auch sehr, dass das Remake an Charm verlieren wird.

Holzhaut
1 Monat zuvor

Absolut berechtigt, es würde mich schon sehr wundern wenn die es schaffen den Charme beizubehalten.

Incursio
1 Monat zuvor

Vorallem mit diesem anstrengenden und nervigen Kampfsystem unamused

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Sind jetzt keine riesigen Überraschungen dabei, aber ich wäre jetzt auch nicht davon ausgegangen, dass sie ihre dicke Munition in einem Magazin verschießen würden. Bin auf jeden Fall gespannt auf Dragon Age 4 und Godfall, das sah in Trailern cool aus smile

Phil
1 Monat zuvor

Ich hoffe auch das sie die „interessanten“ Titel noch nicht preisgegeben haben. 25 Titel zu release und 23 davon die mich mal so gar nicht interessieren sind zu wenig…
Was die Playsi kostet ist mir eigentlich egal aber es wäre dann die erste die ich mir nach release nicht kaufen würde. Dafür müssen sie schon mehr bieten. Für Remake Titel den Vollpreis zu verlangen ist sowieso ein schlechter Witz, ich zahle ja für ein gebrauchtes Auto auch nicht den Neupreis.

Aber mal abwarten, ich denke sie haben da schon noch was im Gepäck smile

Holzhaut
1 Monat zuvor

Das darfst du nicht falsch verstehen, das ist keine Liste mit Titeln die zu Release erscheinen. Mit den meisten würde ich erst 2021 rechnen, über das Jahr verteilt.

Incursio
1 Monat zuvor

Finde schon das FIFA 21 ne Überraschung ist whew

Mithrandir
1 Monat zuvor

Wait…:Dragon Age 4…???

Mr. Killpool
1 Monat zuvor

Hoffentlich verka..en die es nicht.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ich sag nur: Das Team das Anthem gemacht hat macht nun DragonAge 4. Gute Nacht. smile

Sanix
1 Monat zuvor

mrgreen

Ron
1 Monat zuvor

ist schon seit 2018 bestätigt.

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Gothic Remake

Moment! Halt! Wartet! Langsam wirds mir mit Remakes von Spielen die ich damals gern gespielt habe zu viel

Sanix
1 Monat zuvor

WIeso kommst du nicht mehr hinterher sie alle noch einmal zu spielen grin ?

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Ja. Ich hab noch nicht mal das FF7 Remake angefangen. Training frisst zu viel Zeit ^^

Weizen
1 Monat zuvor

Gibt ne Demo zum Remake, absoluter schrott das kaum was mit Gothic zutun hat. Gameplay ist 1zu1 aus For Honor geklaut und offen ist die Welt auch nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.