Preis der PS5 und Xbox Series X: Wir wissen jetzt, wie viel euch die Konsolen wert sind

Sony und Microsoft geben nach und nach immer mehr Infos über ihre nächsten Konsolen raus, aber der Preis fehlt nach wie vor. Wir haben euch gefragt, wie viel ihr für die Xbox Series X und PS5 maximal zahlen würdet.

Worum ging’s? Nachdem sowohl Microsoft als auch Sony nun die Specs der Xbox Series X und der PS5 veröffentlicht haben, warten viele Spieler auf die nächste wichtige Info: den Preis der beiden Next-Gen-Konsolen.

Beide Hersteller haben bis jetzt nur vage Hinweise zu ihrer Preisstrategie fallen lassen:

Klare Infos gibt es aber weiterhin keine. Darum haben wir euch in einer Abstimmung gefragt, wie viel ihr für die jeweilige Next-Gen-Konsole maximal zahlen würdet.

Es hat sich aus den Ergebnissen eine klare Tendenz ergeben.

So habt ihr abgestimmt: Die Umfrage endete am 7. April. Jeder Teilnehmer hatte bis zu 2 Stimmen, je eine für die Xbox Series X und PS5. Insgesamt wurde für beide Konsolen 1402 Mal abgestimmt.

Das sind die Ergebnisse für den Preis des Xbox Series X:

  • Zwischen 200€ und 300€: 12% (84 Stimmen)
  • Zwischen 300€ und 400€: 15,86% (111 Stimmen)
  • Zwischen 400€ und 500€: 42,86% (300 Stimmen)
  • Zwischen 500€ und 600€: 21,71% (152 Stimmen)
  • Zwischen 600€ und 700€: 4% (28 Stimmen)
  • Mehr als 700€: 3,57% (25 Stimmen)

Das sind die Ergebnisse für den Preis der PS5:

  • Zwischen 200€ und 300€: 8,5% (59 Stimmen)
  • Zwischen 300€ und 400€: 21,08% (148 Stimmen)
  • Zwischen 400€ und 500€: 46,72% (328 Stimmen)
  • Zwischen 500€ und 600€: 16,67% (117 Stimmen)
  • Zwischen 600€ und 700€: 3,7% (26 Stimmen)
  • Mehr als 700€: 3,24% (24 Stimmen)

Gleiche Schmerzgrenze bei unterschiedlichen Specs

Warum ist das interessant? Die Umfrage zeigt, dass die Preis-Schmerzgrenze bei einem Großteil von euch zwischen 400€ und 500€ liegt. Der Preisbereich hat bei der Xbox Series X die Mehrheit von 42,86% der Stimmen erhalten, während es bei der PS5 mit 46,72% sogar noch ein Tick mehr Stimmen waren.

Das ist interessant, weil wir mittlerweile wissen, dass die Konsolen nicht über die gleichen Specs verfügen. Die nächste Xbox wird grafisch etwas stärker sein, als die PS5. Das ist für euch aber wohl kein Grund dafür mehr Geld auf den Tisch zu legen.

Alles zu den Next-Gen-Konsolen findet ihr in unseren Artikeln: Infos zu der Xbox Series X und Infos zu der PlayStation 5.

Auch zu erkennen ist, dass nach der 500€-Schwelle die Bereitschaft eine neue Next-Gen-Konsole zu kaufen stark abfällt. Während es bei der Xbox Series X noch 21,71% sind, die bis zu 600€ zahlen würden, sind es bei der PS5 nur noch 16,67%.

Unser Leser Mapache hat eine Begründung dafür geliefert:

700€ wäre […] trotzdem zu teuer. Nicht weil es der Technik nach nicht gerechtfertigt wäre, sondern weil das für viele Spieler einfach zu teuer für eine Wohnzimmer-Konsole wäre.

Bei der Preis-Schmerzgrenze ist das Entscheidende für viele von euch also nicht die verbaute Hardware, sondern der eigene Geldbeutel. Nicht umsonst hat eine Twitter-Umfrage den Preis als den wichtigsten Faktor für den Konsolen-Kauf ermittelt.

Das ist den Herstellern wohl auch bekannt, denn es ist nicht ungewöhnlich, dass Konsolen unter Wert verkauft werden, wie es zum Beispiel bei der PS3 der Fall war (via Forbes.com). Das Ziel ist eine breite Nutzerbasis zu schaffen. Es ist daher gut möglich, dass auch die nächste Konsolen-Generation preislich in dem für die Fans angenehmen Bereich liegen wird.

Anhand der bekannten Specs der Konsolen, können wir aber ungefähr berechnen, wie viel die Xbox Series X und PS5 als PCs gekostet hätten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Melanie
3 Monate zuvor

Das Entscheidenste bei einer Konsole ist nicht der Preis und erst recht nicht die verbaute Technik, sondern allein die Software. Was hilft es mir, wenn ich eine hochtechnisierte Xbox zuhause hab, die Spiele dafür mich aber null interessieren? Was hab ich davon, wenn ich eine günstige Nintendo-Konsole kaufe, aber weder Mario noch Zelda zocken will? Eben. Software sells Hardware. War schon immer so. Ich werd auch weiterhin bei der Playstation bleiben, denn nur da bekomme ich meine heißgeliebten Japano-RPGs im Manga-Look.

Apo
3 Monate zuvor

So isses. Als primär PC Spieler ist für mich die XSX interessanter – hab festgestellt, dass ich mit Konsolen als „Hauptgerät“ nix anfangen kann. Ich bin halt kein Konsolero und mit so androgynem Gedöns kann ich schonmal gar nix anfangen (aber nen Nintendo Handheld muss man halt einfach haben razz ).
Bestes Beispiel für die Richtigkeit Deiner Aussage sind nunmal die Nintendo Konsolen: Wii, Switch, 3DS – gab immer deutliche „bessere“ Konsolen auf dem Papier…

Chrissi
3 Monate zuvor

Da bin ich eurer Meinung. Ich besitze alle 3 aktuelle Konsolen, da es bei jeder Spiele gibt die ich zocke.

Shin Malphur
3 Monate zuvor

Für einzelne Enthusiasten, ja. Für die Masse, ganz klar nein. Für die Masse ist einzig und allein der Preis entscheidend. Wenn Mutti ihrem Fifa-Kind zu Weihnachten eine Konsole schenkt, dann entscheidet ob sie für den Preis nur die Konsole bekommt, oder ob da noch ein zweiter Controller und ein dabei ist.

Die PS4 lag auch mit 400€ ein deutliches Stück unter der Xbox One mit 500€ zu Release. Da musste man kein Hellseher sein, um den Erfolg voraus zu sagen. Die Nimtendo Switch mit 300€ schlägt natürlich auch gleich ein, wobei hier die Konkurrenz mit günstigen 200-300€ Modellen mittlerweile auch dazu spielt.

Melanie
3 Monate zuvor

Natürlich entscheidet der Preis mit. Ich selbst habe meine PS4 Pro im Black Friday Sale geholt, weil sie über 100 Euro billiger war als normal. Trotzdem glaube ich nicht, dass jemand, der z. B. unbedingt God of War spielen möchte, welches nunmal PS4-exklusiv ist, sich stattdessen mit einem Nintendo 2DS zufriedengeben würde, nur weil der den Bruchteil einer PS4 kostet.

Und das mit der Mutti und dem FIFA-Kind ist leider ein schlechtes Beispiel. Denn FIFA gab es sowohl mit der PS4 als auch mit der XBox im Bundle. Für meine Aussage „Software sells Hardware“ sind natürlich die Exklusiv-Titel ausschlaggebend. Und wenn das Game, das ich unbedingt zocken will, nur auf einer bestimmten Konsole erscheint, ist es unerheblich, ob die andere Konsole billiger ist oder nicht. Denn ohne passende Software ist auch die günstigere Konsole nur ein akkurater und teurer Briefbeschwerer.

Oldboy
Oldboy
3 Monate zuvor

The Last of Us Remastered, war das teuerste Game, welches ich je gekauft habe! Dafür habe ich mir eine PS4 gekauft und das als Xbox Spieler. Die restlichen 3 Exclusives habe ich dann auch noch gezockt, jetzt staubt sie leider ein, aber gelohnt hat sich der Kauf allein für TLoU

Shin Malphur
3 Monate zuvor

Na eben nicht. Fifa gibts für beide Konsolen, warum sollte sich Mutti dann für die teurere entscheiden?

Und die Exclusives sind deswegen kaum ausschlaggebend, weil es auf beiden Plattformen entsprechende Alternativen gibt. Für ein paar wenige Leute sind sie Kaufentscheidend, aber nicht für die Masse. 10Mio mal wurde God of War verkauft, dh über 70Mio Spieler haben sich nicht dafür interessiert. TLoU kommt sogar auf 17 Mio Verkäufe, allerdings auf PS3 und PS4. Die Titel sind also für vielleicht 15% der Spieler interessant. Warum sollte also > 50% der Konsolenkäufer danach entscheiden? Deswegen auch die Ergebnisse der Umfrage auf Twitter.

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir hier auf einer Gamingseite diskutieren. Die allermeisten Gamer haben so eine Seite noch nie besucht. Wir zählen schon zu den Enthusiasten und nicht zum Mainstream.

Melanie
1 Monat zuvor

Stimmt. Der Core Gamer ist natürlich geneigt, mehr Geld in sein Hobby zu stecken als andere. Aber das negiert noch nicht meine Aussage per se, „Software sells Hardware“. Wenn der Junior unbedingt FIFA spielen will, muss halt ’ne Xbox oder ’ne PS her. Wenn da Mutti mit ’nem Atari 2600 und Pitfall aufläuft, weil sie es bei Ebay für 20 Flocken gekriegt hat, wird sie trotz der extremen Ersparnis beim Nachwuchs keinen Stich machen.

Sveasy
3 Monate zuvor

Also das Ergebnis überrascht mich jetzt kein Stück 😊

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.