Pokémon GO Safari Zonen in Eurer Nähe? Hier gibt’s die nächsten Events

In den kommenden Wochen starten die nächsten Safari Zonen in Europa. Wir zeigen Euch, wo die Pokémon GO-Events stattfinden.

Teilnehmer der Pokémon GO Safari Zonen haben die Chance auf seltene Pokémon wie Kangama, die eigentlich gar nicht in Europa zu finden sind. Außerdem konnte man bereits verschiedene Icognito-Formen während der Events fangen.

Das Event in Deutschland endete am 16. September. In den nächsten Wochen laden die Events in Dänemark, Niederlande, Tschechien und Schweden ein.

Safari Zone – Wann, wo?

Manche Trainer verpassten das Safari Event in Oberhausen, weil sie vielleicht kein Ticket oder keine Zeit hatten. Für viele Spieler war die Reise in den Westen Deutschlands einfach zu weit. Doch Ihr müsst nicht enttäuscht sein.

In den nächsten Wochen bekommt Ihr erneut die Chance auf seltene Monster in Europa, die vielleicht eher bei Euch in der Nähe sind.

  • Für Spieler aus dem hohen Norden bietet sich Dänemark an. Wer generell Freude am Reisen hat, kann dann auch noch die Fahrt nach Schweden auf sich nehmen und vielleicht mit einem Urlaub verbinden.
  • Spieler aus dem Süden bei München oder aus dem Osten bei Leipzig haben das Event in Tschechien “in der Nähe”.
  • Im Westen findet Ihr die Safari Zone Amstelveen in Niederlande.

Auf der folgenden Karte seht Ihr die verschiedenen Standorte der Safari Zonen. Schweden passte auf diese Übersicht leider nicht ganz mit drauf.

Pokémon GO Europa Safari Zonen

An den folgenden Terminen finden die Safari Zonen statt:

  • 7 Oktober 2017
    • Fisketorvet — Kopenhagen (Dänemark)
    • Centrum Černý Most — Prag (Tschechische Republik)
  • 14 Oktober 2017
    • Mall of Scandinavia — Stockholm (Schweden)
    • Stadshart Amstelveen — Amstelveen (Niederlande)

Um herauszufinden, wie weit die Events von Euch entfernt sind, bietet sich ein Routenplaner an. Hier geht’s zum Google-Routenplaner

Was sind Safari Zonen in Pokémon GO?

Bei jedem Safari Zone Event erhaltet Ihr eine In-Game-Medaille und findet spezielle 2KM-Eier an den PokéStops. Stops findet Ihr zu genüge in den Einkaufszentren, an denen diese Veranstaltungen aktiv sind.

Pokemon GO KarpadorTitel

Damit Ihr genügend Pokémon fangen könnt, sind den ganzen Tag Lockmodule aktiviert. Diese lockten beim Event in Oberhausen Pokémon wie Kangama, Chaneira oder auch Larvitar an. Auch schillernde Pikachu und Karpador sowie verschiedene Formen von Icognito wurden dort angetroffen.

In der Pokémon GO-Community geht man aktuell davon aus, dass die Events in Niederlande, Dänemark, Schweden und Tschechien ähnlich ablaufen, wie die Events vom 16. September in Oberhausen, Paris und Barcelona. Während der Event-Tage wird es dann vermutlich an den Veranstaltungsorten keine Arena- und Raid-Kämpfe geben.

Genauere Informationen werden die Veranstalter und Niantic wahrscheinlich in den nächsten Tagen veröffentlichen. Ob es begrenzte Tickets gibt und wie hoch diese Zahlen sind, erfahren wir auf den Facebook-Seiten der jeweiligen Einkaufszentren.

CentrO lief gut

Mit dem Safari-Event im CentrO in Oberhausen waren viele Trainer zufrieden. Obwohl es im Vorfeld bereits Bedenken in der Community gab, lief das Event größtenteils gut. Im Einkaufscenter gab es stabile Internet-Verbindungen und Trainer konnten ohne größere Probleme zocken.

Draußen, bei Treffpunkten für viele mitgereiste Trainer ohne Ticket, waren die Handy-Netze überlastet und funktionierten nur bedingt. In unserer Pokémon GO-Gruppe auf Facebook schickten die anwesenden Trainer fleißig Fotos des Events.

Auch das CentrO ist glücklich und bedankt sich bei den vielen Trainern, die zum Event erschienen sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Facebook Inhalt

Werdet Ihr an den Safari-Events außerhalb von Deutschland teilnehmen? So sah das Safari-Event in Oberhausen aus

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mario

Rein von der Ausbeute her haben viele ausserhalb besser abgeschnitten, als die Spieler im Centro. Wer z.B. im Kaisergarten war und ein bischen auf Mund zu Mund Informationen achtete, der konnte im zu Fuß erreichbaren Umfeld zum Garten einige 100er und 98er abgreifen und diesbezüglich mehr gute Pokemon “absahnen” als Spieler, die nur im Centro unterwegs waren. Von Spielern, die mit dem Auto die City bereisten, fange ich erst gar nicht an.
Netzmäßig hatten wir mit keinem der 3 Netze ernsthafte Probleme. Es gibt natürlich auch in Oberhausen Ecken wo man Ausbaubedingt mal in einem Strassenabschnitt mit einem der Netze schlechten Empfang hat, aber das ist normal. An den Hotspots, wie dem Kaisergarten, hatte man natürlich mal ein paar Aussetzer, aber die hielten sich echt in Grenzen. Da hab ich in meiner Heimatstadt an normalen Tagen schon mehr Probleme.
Alles in allem ein super Tag. Das Wetter hatte mitgespielt, die Community war gut gelaunt und man hat überall nette Leute getroffen, und das spielerische Ergebnis war über meinen Erwartungen.

Heinz131

Kaisergarten hieß das Zauberwort, ich fand es zufriedenstellend, fast keine Fehler und mit Shiny Pikachu und Shiny Karpador nach Hause gefahren. Ansonsten insgesamt ca. 500 Pokemon gefangen, davon auch welche mit Perfekter IV. War wahrscheinlich die Mischung aus unglücklicher Zeit und unglücklichem Ort bei euch… Rund ums Centro haben wir auch die Erfahrung machen müssen, dass die Fehlerquote stieg. Aber wie gesagt, wir sind mit unserer kleinen durch den Kaisergarten gelaufen und haben Tiere gefüttert, somit alle rundum glücklich…

Thylon1976

Leider haben wir für das Centro kein Ticket mehr bekommen, trotzdem reisten wir dort hin (50km) und schauten uns das Geschehen kurz mal innerhalb des Centros an um anschließend außerhalb ein paar seltene Pokémon zu fangen. Das Vodafone-Netz und congstar liefen tatsächlich mit guten Geschwindigkeiten, wenn man das Internet nutzte. Auch das o2-Netz lief offensichtlich stabil, wie mir fremde Trainer berichteten.
Normale Pokémon konnte man auch wie gewohnt anwählen und fangen. Event-Pokemon dagegen verursachten in 49 von 50 Fällen einen Netzwerkfehler und waren so mit großer Mehrzahl nicht fangbar. So brachen ich und 2 weitere befreundete Trainer die Aktion mit insgesamt nur 2 gefangenen Event-Pokemon in 2 Stunden frustriert ab.
So schnell lockt uns erstmal kein Event ohne Ticket mehr an.
Sowieso ist die Luft in Sachen Pokémon erstmal raus. https://uploads.disquscdn.c

chrizQ

Komisch, unsere Gruppe konnte ohne Ticket Dutzende Chaneira, Larvitar, Machollo etc. fangen, darunter auch einige Exemplare mit 100% IV.

Thylon1976

Bei uns ging zwischen kurz nach 17h bis ca. 19:30h wirklich fast nichts zu fangen. Meine Ausbeute waren 1 Machollo und ein 10er Larvitar. Zig andere verursachten bei uns Netzwerkfehler. Wir nutzten den Weg hinter dem Promenadenkanal vom Kino/Legoland bis zum Gasometer über Eventzelt bis hinter die Köpi-Arena und zurück.

chrizQ

Wir waren von 10 Uhr bis 14 Uhr unterwegs und sind vom Bahnhof aus einmal durch die Innenstadt gelaufen…

elena

wir sind auch vom Hauptbahnhof in die Innenstadt gelaufen und hatten kaum Probleme. mein Freund bräuchte 2, 3 Mal einen Hotspot aber immer nur kurz.
2 Mal hätten wir den Fehler das wir aus dem Fangbildschirm geflogen sind und vielleicht 4,5 Mal kam beim anklicken des Pokemon Fehler.
in 6 Stunden haben wir sehr viel gefangen, 2 Raids gemacht und unser größtes Problem war irgendwann das Bälle und Doppelbeeren alle waren.

Mario

Ihr wart zu Nahe am Centro, im direkten Umkreis hatten viele diese Probleme. War man weit genug weg, z.B. im Kaisergarten, gab es keine Probleme. Am Centro dagegen waren viele Pokemon sichtbar, aber ohne Ticket trotzdem gesperrt und führten zu dem von dir beschriebenen Fehlern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x