Pokémon GO: Raikou-Feldforschung bringt Pandir und neue Shinys

Die neuen Aufgaben der Raikou-Feldforschung im August sind in Pokémon GO aktiv. Sie belohnen Euch mit dem neuen Pokémon Pandir und neuen Shinys.

Was ist neu? Seit dem 1. August um 22:00 Uhr gibt es neue Quests für die Feldforschung. Der Durchbruch bringt Euch in diesem Monat Raikou. Trainern fiel schnell auf, dass sich hinter den neuen Quests auch das Pokémon Pandir, das zuvor geleakt wurde, verbirgt. In der Wildnis findet Ihr jetzt weitere Shiny-Formen.

Raikou als Forschungsdurchbruch

August-Belohnung: Wenn Ihr im August Forschungsdurchbrüche erzielt, werdet Ihr mit Raikou belohnt. Das erscheint dann als persönlicher Encounter für Euch und lässt sich leicht fangen.

raikou

Gut für Dorf-Spieler: Gerade für die Spieler auf dem Dorf ist das eine willkommene Möglichkeit, an legendäre Pokémon zu kommen. Denn in den ländlichen Gegenden sind oft nur wenig Spieler unterwegs oder kaum Arenen vorhanden. Raids mit legendären Gegnern werden dadurch besonders schwer. Durch die Forschungen erhaltet Ihr auch ohne Raid-Kampf legendäre Monster.

Pandir ist jetzt im Spiel, aber nicht mit allen Formen

Kurz nach dem Leak: Gestern berichteten wir noch davon, dass Pandir nun serverseitig in Pokémon GO zu finden sei. Da gingen wir noch nicht davon aus, dass Niantic so schnell den Schalter umlegt. Denn heute ist Pandir bereits für Euch in Pokémon GO. Bisher gibt es das Monster nur als Belohnung der „Lande 3 Curvebälle“-Quest.

Pokémon GO: Dataminer findet Neuigkeiten zu Pandir mit 8 Formen

Nur eine Form: Ersten Berichten zufolge ist Pandir nicht mit seinen geleakten 8 Formen im Spiel, sondern nur mit einer. Die Form, bei der der Fleck unter dem Mund ist.

Pokémon GO Pandir
Quelle: Reddit u/Hyrumoo

Macht Jagd auf diese neuen Shinys

Schillernde Hunde: Mit den neuen Quests kam auch die Shiny-Form von Hunduster ins Spiel. Die Chance darauf habt Ihr bei der „Entwickle ein Mauzi“-Quest. Trainer berichten aber, dass Ihr das Shiny Hunduster auch in der Wildnis antreffen könnt.

Pokémon GO Shiny Hunduster
Quelle: Reddit-Nutzer wreak_hav0c

Snubbull: Außerdem ist jetzt die Shiny-Form von Snubbull im Spiel. In Pokémon GO geht’s mit den neuen Quests wohl hauptsächlich um Hunde und Katzen. Die Chance auf eine Begegnung mit Shiny-Snubbull gibt es für die Aufgabe „Fange ein Eneco oder Fiffyen“. Einen Screenshot von Shiny Snubbull findet Ihr hier:

Pokémon GO Shiny Snubbull

Habt Ihr schon eins der neuen Shinys gefangen?

Pokémon GO: Erledigt diese neuen Feldforschungen und holt Euch Shinys

Das Ausbrüten für Alola-Eier könnte sich jetzt auch wieder für Euch lohnen. Es gab einige Änderungen, die Euch mehr Vulpix bringen.

Autor(in)
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Aimingnoob
Aimingnoob
1 Jahr zuvor

Forschungsdurchbruch abgeholt-weißer Bildschirm und keine Reaktion.Neustart das selbe. Pokémon Go und alles Daten gelöscht.Neuinstalliert und jetzt Daten konnten nicht Vom Server abgerufen werden,Danke schön. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.