Pokémon GO: Live-Ticker zur Kanto-Tour 2021

In Pokémon GO läuft heute die große Kanto-Tour. Wir halten euch hier bei MeinMMO mit aktuellen Infos auf dem Laufenden.

Das ist die Kanto-Tour: Die Kanto-Tour läuft heute, am Samstag, den 20. Februar, von 09:00 bis 21:00 Uhr. Im Fokus des Events stehen die Monster der 1. Generation, also die Klassiker aus der Kanto-Region.

Wer sich eines der Event-Tickets gekauft hat, kann sich also auf Spawns der altbekannten Monster freuen. Das Spannende: Alle Monster werden in ihrer Shiny-Form verfügbar sein. Das bedeutet, dass auch einige neue Shinys zu Pokémon GO kommen. Wenn ihr also schillernden Monstern nachjagt, könnte die Tour etwas für euch sein.

Die Monster kommen aber nicht alle auf einmal, sondern über den ganzen Tag verteilt. Damit ihr nichts verpasst, begleiten wir die Kanto-Tour heute hier im MeinMMO-Live-Ticker!

Live-Ticker zur Kanto-Tour – Nächstes Kanto-Event startet morgen

Hier findet ihr den Live-Ticker zur Pokémon GO Kanto Tour. Dieser Ticker wird regelmäßig aktualisiert. Alle wichtigen Themenblöcke könnt ihr hier über das Inhaltsverzeichnis ansteuern:

19:10 Uhr: Auch nach 21 Uhr ist noch nicht so wirklich Schluss mit Kanto – denn morgen startet direkt das nächste Kanto-Event, das mehrere Tage läuft. Dort gibt es weitere Kanto-Spawns und auch die Möglichkeit auf exklusive Attacken. Alles zum nächsten Kanto-Event in Pokémon GO findet ihr hier.

Wir verabschieden uns nun hier an dieser Stelle und beenden den Live-Ticker. Vielen Dank für’s Mitlesen und weiterhin viel Glück bei der Shiny-Jagd!

19:07 Uhr: Was passiert nun noch? Bis 21:00 Uhr, also noch knapp zwei Stunden, tauchen nochmal alle Event-Pokémon auf. Auch die Raids bleiben weiter aktiv. Ihr habt also noch Gelegenheit, fehlende Monster für die Sammler-Aufgaben einzusammeln oder die GO-Herausforderer zu besiegen.

19:00 Uhr: Feuerwerk erscheint auf dem Bildschirm und signalisiert damit das Ende der Pokémon-Liga-Stunde und damit auch des Großteils der Kanto-Tour.

Pokemon Kanto tour
Das Konfetti wurde durch Feuerwerk ersetzt

18:40 Uhr: Noch ein kleiner Reminder – im Shop gab es zum Event eine Box mit 200 Pokébällen, wenn man ein Ticket hat. Wer sich die noch nicht geholt hat, weil beispielsweise das Inventar zu voll war, sollte dies noch tun, bevor das Event endet. Sonst verschenkt ihr am Ende noch 200 Bälle.

Pokemon Go Event box
Die Box steckt im Shop

18:30 Uhr: Eines der Monster in der Pokémon-Liga ist Evoli – bekannt für seine unterschiedlichen Entwicklungen! Wenn ihr wissen möchtet, wie ihr welche Form bekommt, findet ihr hier alle Infos, wie man Evoli in Pokémon GO entwickelt.

Evoli entwickeln
Evoli hat viele Entwicklungen – welche wollt ihr?

18:00 Uhr: Da wären wir wieder: Zurück in der Poké-Liga. Hier kann man sich nochmal nützliche Monster wie Machollo oder Dratini sichern. Außerdem sind immer noch Raids offen, wenn ihr noch die Sammler-Herausforderung erledigen wollt. Ich persönlich häng immer noch an Tauros – der hat sich als ziemlich wehrhaft erwiesen. Hattet ihr da mehr Glück?

17:50 Uhr: 10 Minuten noch, dann lassen wir Fuchsania City endgültig hinter uns und ziehen weiter Richtung Pokémon Liga. Draußen wird’s auch langsam dunkel, das passt dann ja zur “Siegesstraße”, durch die man sich schlagen musste, wenn man zur Liga wollte.

17:30 Uhr: Habt ihr die Kanto-Spezialforschung mittlerweile abgeschlossen? Dann dürftet ihr nun die Meisterwerk-Herausforderung rund um Shiny Mew erhalten haben. Da ist aber bereits klar: Die kriegt man heute definitiv nicht mehr fertig. Schließlich muss man unter anderem 151 Geschenke an Freunde verschicken – und das ist nur ein Teil des ersten Aufgabenschrittes! Mehr Infos zu Shiny Mew findet ihr hier.

Kanto Forschung
Kaum ist die Kanto-Forschung zu Ende, schickt der Professor euch schon wieder weiter.

17:00 Uhr: Und das war es mit den Wassermonstern! Nun geht es nochmal nach Fuchsania City, zu Bluzuk, Owei, Ponita & Co.! Denkt daran, euch noch die fehlenden Monster für die Sammleraufgabe zu schnappen.

16:47 Uhr: Aufgrund einiger technischer Probleme soll ein Zusatz-Event für Ticketbesitzer stattfinden. Alles, was wir bereits zum Ersatz-Event der Kanto-Tour wissen, findet ihr hier.

16:30 Uhr: Nun läuft Azuria City auf sein Ende zu, was mich zu der Frage bringt: Was ist eigentlich mit Lavandia? Hätte sich für Geisterpokémon eigentlich ja angeboten. Andererseits: Vermutlich war die Hintergrundmusik einfach zu gruselig!

16:00 Uhr: Zwei Stunden Marmoria City und irgendwie hab ich es hinbekommen, einfach kein Kleinstein zu finden. Damit bleibt die Sammleraufgabe wohl erstmal unerfüllt. Hattet ihr bisher Erfolg beim Sammeln? Falls nicht: Ab 19:00 kommen nochmal alle Pokémon des Tages, da steckt also eine Chance, wenn euch noch Monster fehlen. Nun geht es aber erstmal wieder in die Wasserstadt Azuria City.

15:24 Uhr: Im Laufe der Forschung müsst ihr auch einige Raids absolvieren. Spart euch hierfür am besten ein paar Pässe auf. Die legendären Raids sind mit wenig Trainern nur schwer zu schaffen – doch es gibt aktuell auch die regionalen Monster in Raids, die sich als Ziel gut eignen.

15:00 Uhr: Zeit für das nächste Reiseziel, es geht zurück nach Marmoria City. Wenn euch noch Gesteinsmonster fehlen, ist das die Gelegenheit!

Diese Monster muss man sammeln


14:37 Uhr: Kurzer Tipp, wenn ihr gerade bei Spezialforschung Schritt 5/8 seid: Denkt daran, konsequent Beeren zu werfen. Ich hab nämlich den Anfängerfehler gemacht und denk nur bei jedem 5. Monster dran (grob geschätzt).

14:18 Uhr: Ziehen wir noch ein kurzes, technisches Zwischenfazit: Der Ärger um das Ticketproblem hat den Vormittag ein wenig getrübt, dürfte aber hoffentlich kein Faktor am Nachmittag mehr sein. Die Server hielten derweil Stand – schauen wir mal wie es aussieht, wenn die übrigen Zeitzonen dazukommen.

14:00 Uhr: 5 Stunden sind um, und damit auch die Hälfte des Events. Nun geht es wieder zurück an den Startpunkt, nach Alabastia. Dort kann man nun alles fangen, was aus der Sammelaufgabe noch fehlt. In meinem Fall wäre das ein Rattfratz. Wie ironisch – früher konnte man sich vor den kleinen Biestern kaum retten!

13:04 Uhr: Schauen wir mal kurz auf die Spezialforschung der Kanto-Tour. Beim Live-Tickern kommt man ja kaum zum Spielen, aber ich bin jetzt bei Schritt 4/8. Und hier stehen ein paar Aufgaben mit Freunden an – Sowohl Geschenke verschicken, als auch Pokémon-Tausche sind angesagt.

Bedenkt hierbei, dass die Tausch-Entfernung aktuell erhöht ist, ihr braucht also nicht unbedingt direkt mit Freunden gemeinsam spielen. Und wenn ihr noch Freunde für Geschenke sucht, könntet ihr in der Facebook-Gruppe zu Pokémon GO vorbeischauen! Bei den Ankündigungen findet ihr einen Sammelpost für Freundesanfragen, bei dem ihr Freundescodes posten und finden könnt.

13:00 Uhr: So Leute, letzte Stunde mit neuen Spawns: Wir begeben uns in die Pokémon-Liga! Und dort müsst ihr euch die folgenden Monster schnappen:

  • Machollo
  • Flegmon
  • Dodu
  • Jurob
  • Kicklee
  • Nockchan
  • Rossana
  • Evoli
  • Porygon
  • Dratini

12:23 Uhr: Es ist schon stark: Einer der GO-Herausforderer hat sich offenbar voll dem Pikachu-Thema verschrieben. Pikachu-Overall, Pikachu-Maske, und ein Team mit dem fliegendem Pikachu, einem normalen und einem verkleideten Pikachu. Das wäre eine klare 10/10 fürs Konzept – wäre da nicht sein Name: “juanevoli”. Knapp daneben! Habt ihr schon die Herausforderer geschlagen?

Pokemon Go NPC Trainer
Ich hätte ja mit “Juanpikachu” gerechnet

12:17 Uhr: Übrigens: Nicht nur der Rauch kann euch Pokémon-Begegnungen bringen, sondern auch das Schnappschuss-Feature. Werft ab und zu mal einen Schnappschuss ein, um euch beispielsweise ein Relaxo zu sichern!

12:05 Uhr: Netter Nebeneffekt – wenn man seit Ewigkeiten an der “Mehr zu Meltan”-Forschung hing, weil Kabuto und Amonitas in der Versenkung verschwunden waren, kann man die heute gut abschließen!

12:00 Uhr: So, nachdem die letzte Stunde grob geschätzt 800 Karpador-Bonbons brachte, geht es nun weiter nach Fuchsania City! Dort haben wir folgende Auswahl an Pokémon zu fangen:

  • Bluzuk
  • Abra
  • Ponita
  • Sleimok
  • Nebulak
  • Traumato
  • Owei
  • Smogon
  • Amonitas
  • Kabuto

11:28 Uhr: Falls es euch noch nicht aufgefallen ist – Karpador bringt gerade 40 Bonbons auf einmal, wenn ihr es schnappt. Mit einer Sananabeere bringt es sogar 80! Das heißt: Ihr könnt theoretisch innerhalb von fünf Würfen genug Bonbons für ein Garados bekommen!

Karpador Bonbons
Mit Beere kriegt ihr 80 Bonbons auf einen Schlag

11:15 Uhr: Übrigens: Denkt immer daran, einen Rauch aktiv zu haben, wenn ihr spielt. Dort habt ihr nämlich Chancen auf spezielle Shinys aus eurer gewählten Edition!

Myrapla
Shinys wie Myrapla könnt ihr euch heute sichern

11:00 Uhr: Schluss mit Marmoria City, weiter geht’s nach Azuria. Dort, wir erinnern uns, mussten wir uns durch eine Arena kämpfen, die im Grunde einfach eine Schwimmhalle war. Am Ende wartete Misty mit ihren Wassermonstern – und die sind nun auch in der Sammleraufgabe:

  • Pummeluff
  • Enton
  • Quapsel
  • Tentacha
  • Muschas
  • Krabby
  • Seeper
  • Goldini
  • Sterndu
  • Karpador

Problem mit Team-Auswahl wohl gelöst – Startet die App neu

10:42 Uhr: Wie der Niantic Support über Twitter bekannt gab, soll das Problem für Spieler, die über kein Ticket verfügen, gelöst worden sein (siehe Eintrag um 09:50 Uhr). Damit sollten Spieler wieder wie gewohnt auf ihre Aufgaben und Herausforderungen zugreifen können. Sollte es weiter Probleme geben, empfiehlt der Support, die App neu zu starten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wer sind die GO-Tour-Herausforderer?

10:30 Uhr: Im Rahmen der Kanto-Tour sollt ihr sogenannte GO-Tour-Herausforderer besiegen. Dabei handelt es sich um Pokémon-Trainer-NPCs, die ihr aktuell an PokéStops antreffen könnt. Die sehen beispielsweise so aus:

Pokemon GO Tour Herausforderer
So sehen die GO Herausforderer aus

10:00 Uhr: Innerhalb der Kanto-Tour geht es jetzt weiter nach Marmoria City. Hier traf man damals auf Arenaleiter Rocko und war ziemlich verloren, wenn man Glumanda als Starter gewählt hatte. Hier steht nun die Sammlung folgender Monster im Fokus:

  • Nidoran
  • Piepi
  • Paras
  • Digda
  • Kleinstein
  • Magnetilo
  • Onix
  • Voltobal
  • Rihorn

Pokémon GO: Fehler bei dem Ticket zur Kanto-Tour

09:50 Uhr: Aktuell berichten mehrere Trainer über Probleme hinsichtlich des Tickets. Zum einen berichteten manche Spieler, ein Ticket bekommen zu haben, ohne es gekauft zu haben. Andere Spieler, die ebenfalls kein Ticket haben, erklären, dass sie aktuell nicht an ihre normalen Tages-Aufgaben kommen, weil ihnen dort die Versions-Auswahl zum Event angezeigt wird, wie etwa in diesem Beispiel:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Eine Lösung für das oben gezeigte Problem steht aktuell noch aus, wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Bereits zuvor hatte Niantic bekannt gegeben, dass “Probleme mit dem Ticket” bearbeitet werden (Siehe Ticker-Eintrag um 08:27 Uhr). Mittlerweile gaben sie bekannt, dass es ein Bonus-Event für Ticketbesitzer zu einem späteren Zeitpunkt geben wird:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

09:30 Uhr: Für die Sammler-Herausforderung Alabastia solltet ihr übrigens jetzt noch schauen, dass ihr die richtigen Monster fangt. Man braucht:

  • Bisasam
  • Glumanda
  • Schiggy
  • Raupy
  • Hornliu
  • Taubsi
  • Rattfratz
  • Habitak
  • Pikachu
  • Zubat

Ab 10:00 Uhr geht es in Marmoria City weiter, dann hat Alabastia erstmal Pause. Eine zweite Chance gibt es aber später.

09:25 Uhr: Diese ganze klassische Spielmusik macht mich ganz nostalgisch. Erinnert mich daran, wie mein sechsjähriges Ich auf dem Gameboy sein Glumanda trainierte und “Glut” durch “Silberblick” ersetzte, weil es wie eine krasse Attacke klang. Großer Fehler, gute Zeiten. Also, Tipp: Dreht die Musik hoch, macht Spaß.

09:09 Uhr: Wenn ihr euch umschaut, findet ihr schon jetzt Raids ohne Ende auf den Arenen. Dort sind auch direkt die regionalen Monster wie Kangama, Pantimos, Tauros oder Porenta erschienen. Aber: Auch Mewtu ist schon da. Da geht dann wohl ein Raid-Pass drauf.

Bereits jetzt gibt es mächtige Raid-Gegner

09:00 Uhr: Auf geht’s, die Kanto-Tour ist gestartet. Wir begeben uns auf den Start unserer Reise. Wie früher geht es in Alabastia los, und auch die Spielmusik hat sich schon angepasst. Normalerweise würde man jetzt zum Professor gehen und sich seinen Starter auswählen. Aber man sieht: Die spawnen sowieso schon in der Wildnis. Mein Starter ist dann wohl Schiggy!

Pokemon GO tour

Alle Spawns mit Zeitplan zur Kanto Tour findet ihr hier in der Übersicht.

08:33 Uhr: Wer an der Kanto-Tour teilnimmt, bekommt eine besondere Spezialforschung zum Erledigen! Hier im Ticker wollen wir Spoiler möglichst vermeiden, aber wenn ihr schon wissen wollt, welche Aufgaben und Belohnungen euch genau erwarten: Hier findet ihr alles zur Kanto-Spezialforschung in Pokémon GO.

Probleme zur Kanto-Tour in Pokémon GO

08:27 Uhr: Während die Kanto-Tour bei uns erst in einer guten halben Stunde beginnt, konnten Spieler in anderen Zeitzonen teilweise schon loslegen. Allerdings lief es nicht überall reibungslos: Zum Teil beeinträchtigten Server-Probleme die App, zeitweise wurde die GBL deaktiviert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Solche Probleme kannte man beispielsweise schon vom GO Fest 2020, wo es zu ähnlichen Schwierigkeiten kam. Daneben berichten einige Spieler, durch einen Fehler ein Gratis-Ticket für die Kanto-Tour bekommen zu haben. Auch hier meldete sich der Niantic Support:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Zeitplan zur Kanto-Tour in Pokémon GO

08:08 Uhr: Etwas mehr als eine Stunde bleibt uns noch, dann geht es hier so richtig los. Schauen wir uns schonmal den Zeitplan an: Die Kanto-Tour führt uns durch verschiedene Städte und Orte der klassischen Pokémon-Welt.  

  • 9 Uhr bis 10 Uhr: Alabastia 
  • 10 Uhr bis 11 Uhr: Marmoria City 
  • 11 Uhr bis 12 Uhr: Azuria City 
  • 12 Uhr bis 13 Uhr: Fuchsania City 
  • 13 Uhr bis 14 Uhr: Pokémon-Liga 
  • 14 Uhr bis 15 Uhr: Alabastia 
  • 15 Uhr bis 16 Uhr: Marmoria City 
  • 16 Uhr bis 17 Uhr: Azuria City 
  • 17 Uhr bis 18 Uhr: Fuchsania City 
  • 18 Uhr bis 19 Uhr: Pokémon-Liga 
  • 19 Uhr bis 21 Uhr: Pokémon aus allen vorherigen Stunden 

Ich persönlich freu mich ja vor allem auf die Pokémon-Liga! Hoffentlich gibt es hier starke Monster zu fangen. Aber bis dahin ist’s ein langer Weg und um 09:00 starten wir erstmal – wie früher – in Alabastia. Das bedeutet dann wohl: Rattfratz, Taubsi, nehmt euch in Acht! 

Wie ihr die Kanto-Tour voll ausnutzt, erfahrt ihr hier! 

08:00 Uhr: Guten Morgen! Schnürt die Schuhe und dreht eure Trainer-Kappe in den Kampfmodus, denn heute ist Kanto-Tour! Das bedeutet: Pikachu, Glumanda, Schiggy, Bisasam und wie sie alle heißen sind einmal mehr auf unseren Bildschirmen unterwegs.

Die klassischen Monster werden heute allesamt in irgendeiner Form auftauchen – außer vermutlich Mew, das eine ganz eigene Spezial-Forschung bekommt. Für die müssen wir aber wiederum eine andere Forschung während des Events lösen und ordentlich Pokémon sammeln. Da gilt es, aufmerksam zu sein!

Pokémon GO Kanto Tour Rot Grün Titel
Die Version entscheidet über die Spawns

Wichtig: Ihr müsst euch für eine Version der Tour entscheiden – Rot oder Grün. Das bestimmt unter anderem, welche Shinys ihr bekommen könnt und welche Monster vermehrt spawnen. Wenn ihr weitere Pokémon-Spieler kennt, sprecht vielleicht ab – dann sind Täusche möglich.

Pokémon-GO-Rot-und-Grün-Kanto-Tour-Infografik
Hier seht ihr die speziellen Monster in jeder Edition

Besonders wichtig: Passt draußen immer auf eure Umgebung auf und haltet euch an die Pandemie-bedingten Vorgaben. Durch die erhöhte Tauschreichweite und mithilfe von Items wie Rauch sollte die Kanto-Tour auch von zu Hause aus gut spielbar sein.

Mit der Kanto-Tour ist der Event-Zeitplan im Februar übrigens noch nicht beendet. Hier seht ihr alle Events in Pokémon GO im Februar 2021.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sebastian

Bis auf ein paar Kleinigkeiten ein tolles Event mit viel Abwechslung 🙂

Am Anfang waren wir etwas überfordert von den ganzen Aufgaben und Sammlerherausforderungen, nachdem man aber einen Überblick hatte ging es dann eigentlich. Einzig wirklich negativer Punkt waren die nervigen Herausforderer an jedem Stop…

Positiv war vor allem die Ausbeute. In unserer kleinen Gruppe hatte jeder 30-40 Shinys, jedoch hatten wir am Ende vom Tag auch stolze 20km Fußmarsch hinter uns^^

Uwe

Leider kein gutes Event für mich.
Ticket Rot bis jetzt 19 Uhr genau 2 Shinys.
und zwar 2x Retan

Nachtschatten2020

Insgesamt sehr maue Veranstaltung. Am schlimmsten fand ich die Spasten “PoGo Challenger”, diese outfits… oh, Mannomann… 😉

Xpiya

Nicht nur die Outfits, auch die Namen… und dann lungern die echt an jeden Pokestop rum. Ich hab heute echt nur den Pokemon Plus die Stops drehen lassen, sonst wäre ich wohl wahnsinnig geworden.

Von der Grundidee find ich das schon eigentlich gut, aber warum stehen die dann echt an jedem Stop rum und quatschen dich immer schief an? Naja ist ja hoffentlich bald vorbei mit diesen Wegelagerern

kraeuschen

Ja, das haetten sie komplett weg lassen und irgendwann mal als mini event extra bringen sollen.

Xpiya

Ich hatte kein Ticket und für mich war das genau richtig so, shinys reizen mich nicht sonderlich und klar Spezialaufgaben find ich schon gut, aber für ne Grindquest allein wären dann das Ticket verschwendet gewesen.

Hab mich in den Park gelegt, zwischendurch mein Kangama gefangen und n paar Mewtu Raids gemacht, bei der Runde joggen vorhin 3 Eier für 3 Quests ausgebrütet, also für mich auch ohne Ticket ergiebig.

Jetzt schau ich noch ob ich n paar Dratinis fangen kann, weil Drachen braucht das Land^^

Allen anderen viel Erfolg und Glück.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Xpiya
Yalatani

Schade, dass Niantic hier nicht an die Spieler gedacht hat, die sich wegen Corona in häuslicher Quarantäne befinden. Die bleiben nämlich schon bei der ersten befristeten Herausforderung stecken: Von wegen “Kämpfe gegen 2 GO-Tour-Herausforderer”. Und die gibt es ja nur an PokeStops 😒

Hauhart

Wow, die coolsten Shinys (Mew, Relaxo und Dito) zum ersten mal hinter einer Paywall. Da stellt sich mir doch die Frage: “Was ist dann noch an einem Shiny besonderes, wenn man es sich einfach stumpf kaufen kann?”.
Schade wie sich PoGo entwickelt. Motivation sinkt immer mehr bei mir!

Maeve

Hier das selbe Problem bei 2 Spielern
Das Spiel ist auch schon 2x abgestürzt, bei dem Versuch über die Hilfe Seite was zu machen
Der dritte Spieler (der einzige, der noch nicht Level 40 ist) hat das Problem nicht

Dion00

Hallo Mein-MMO,
Ich habe als Spieler ohne Ticket das Problem, dass wenn ich meine Herausforderungen einsehen will (Symbol Lupe) die Nachricht erscheint: Raid läuft, ich soll rot oder grün wählen, egal was man anwählt, es kommt später eine Fehlermeldung 🤣
man kann die Meldung schließen und kommt wieder zurück, ist das ein Bug oder Absicht?!

Philipp

Hi! Also ich habe auch kein Ticket, kann aber ganz normal auf die Forschungen heute zugreifen und die erhält auch Fortschritt, Raids kann ich auch ganz normal starten. Ich musste auch nichts von grün oder rot wählen – das dürfte ja eig. nur Ticketbesitzern vorbehalten sein. (Hört sich also eher nach Bug an)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Philipp
angelika

Wir (mindestens 4 Spieler) haben das gleiche Problem. Nix geht.
Und jetzt weigern wir uns erst recht, die Tickets zu kaufen

Philipp

Das wurde mal an die Pogo-Experten hier weitergeleitet. Die schauen sich das an, aber versprechen kann ich da nichts

angelika

Auch wir kommen nicht rein. Gleiches Problem.
Also keine Feldaufgaben, keine befristete Forschung, nur die Aufforderung, die Ticketfarbe zu wählen

Maeve

Vielen Danke für die Info
Tatsächlich geht es jetzt bei mir

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x