Pokémon GO startet gleich nach Kanto-Tour nächstes Event – Mit seltenen Shinys

In Pokémon GO soll direkt nach der großen Kanto-Tour ein weiteres Event rund um die erste Generation starten. Dabei gibt es gute Chancen auf seltene Shinys. Wir geben die Übersicht.

Wann läuft das Event? Los geht es am 21. Februar um 10:00 Uhr und endet am 27. Februar um 20:00 Uhr. Damit schließt es direkt an die Kanto-Tour an, die am 20. Februar abgehalten wird.

Im Event dreht sich nochmal alles um die 1. Generation. Ihr sollt vor allem die Chance bekommen, Spezialforschungen von der Kanto-Tour auch danach noch problemlos abzuschließen.

Alle Infos zum Kanto-Event

Das sind die Boni: Zunächst eine Übersicht über alle Boni, die im Event aktiv sein werden:

  • In der Wildnis erscheinen Pokémon wie Bisasam, Glumanda, Schiggy, Hornliu, Pikachu, Kleinstein, Piepi, Enton, Flegmon, Nebulak, Voltobal und Karpador
  • Der Rauch lockt folgende Monster an: Raupy, Taubsi, Habitak, Quapsel, Abra, Jurob, Machollo, Krabby, Owei, Seeper und Goldini
  • In 5-km-Eiern findet ihr Myrapla, Knofensa, Tangela, Dratini, Pichu, Elekid und Magby
  • Es gibt exklusive Feldforschungen mit folgenden Pokémon: Dodu, Magnetilo, Digda, Amonitas, Kabuto, Relaxo, Pummeluff und Piepi
  • Außerdem gibt es noch Raids, in denen Monster aus der Gen 1 verfügbar sein werden
  • Arktos, Lavados, Zapdos und Mewtu werden in legendären Raids erscheinen
  • Sammler-Herausforderungen der Kanto-Tour werden teilweise fortgesetzt – ihr könnt sie also auch beim Event abschließen
  • Einige Pokémon können exklusive Attacken lernen, die es sonst nur beim Community Day gibt
Pokémon GO Mewtu Titel Solo
Mewtu wird in legendären Raids verfügbar sein.

Wie gut sind die Spawns? Gefühlt jedes Pokémon, was aus der ersten Generation fangbar ist, wird in diesem Event auf die ein oder andere Art erscheinen. So gibt es eine Menge Shinys, die verfügbar sind. Denn bei der Kanto-Tour werden alle Kanto-Shinys im Spiel aktiviert. Für euch besteht also bei den meisten Spawns während des Events die Chance, eine schillernde Version zu finden.

Besonders interessant ist Relaxo aus den Quests. Das Shiny wird erst zur Kanto-Tour eingeführt und könnte danach noch einigen Trainern fehlen. Ansonsten sind aber auch Spawns in der Wildnis und im Rauch, wie etwa Voltobal, Flegmon oder Seeper interessant. Sie tauchen außerhalb von Events auch eher selten auf.

Das sind die exklusiven Attacken: Es wird gleich 6 exklusive Attacken beim Event geben, die eure Pokémon lernen können. Dazu zählen:

  • Bisaflor erlernt durch Entwicklung die Attacke Flora-Statue
  • Glurak erlernt durch Entwicklung die Attacke Lohekanonade
  • Turtok erlernt durch Entwicklung die Attacke Aquahaubitze
  • Pikachu erlernt durch Entwicklung die Attacke Surfer
  • Jede Evoli-Entwicklung erlernt durch Entwicklung die Attacke Zuflucht
  • Dragoran erlernt durch Entwicklung die Attacke Draco-Meteor

Vor allem Bisaflor, Glurak und Turtok werden durch ihre exklusiven Attacken richtig stark. Bisaflor wird dadurch sogar zu einem der besten Pflanzen-Angreifer im Spiel.

Wie geht es sonst weiter? Vor dem Kanto-Event gibt es noch einige Ereignisse, die sich richtig lohnen. Dazu zählen Raid- und Rampenlichtstunden, aber auch ein Event um den Valentinstag. Wir geben euch hier die Übersicht:

Pokémon GO: Alle Events im Februar 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x