Pokémon GO ändert etwas am Community Day und Spieler lieben es

Der Community Day am Samstag in Pokémon GO war ein voller Erfolg. Niantic hat auch einige Änderungen vorgenommen, die bei zahlreichen Spielern gut ankamen.

Der Community Day drehte sich im Februar um das Pokémon Quiekel. Neben Quiekel bekam man auch dreifachen Sternenstaub, was viele Spieler auf die Straßen lockte. Dort stellten Spieler eine Änderung fest.

Während bisher zwar viele Event-Pokémon zu finden waren, war die Spawnrate an diesem Tag nochmal höher. So gab es deutlich mehr Quiekel zu fangen als Event-Pokémon bei vergangenen Community Day. Dementsprechend war auch die Shiny-Ausbeute bei vielen Spielern höher.

So lief der Community Day im Februar

Spieler waren begeistert: Noch nie waren so viele Event-Pokémon unterwegs wie an diesem Community Day. Auf Reddit feiern viele Spieler dieses Event.

So schreibt „ClearestBlueArticuno“ über das Event: „Ja, ich habe unfassbar viele Quiekel gefunden. Meine ganze In-der-Nähe-Liste war voll damit! Es war ein toller Community Day.“

Ein weiterer Spieler schreibt: „Ich war in einem Park, der gerade ein Evoli-Nest ist und ich habe nicht ein Evoli gesehen. Ich habe auch keine rosa Spawns gesehen. Es sieht so aus, als hätten sie Event- und Nest-Spawns durch CD-Spawns ersetzt, so wie sie es von Anfang an hätten tun sollen. Gut gemacht, Niantic!“

Das steckt hinter den Änderungen: Immer wieder meckerten Spielern über vergangene Community Days, dass zwar das Event-Pokémon erhöht ist, aber dennoch nicht überall zu finden sei. Das störte viele Trainer.

Niantic reagierte auf diese Kritik und hat nun merklich die Spawnrate erhöht. Ein Resultat daraus sind auch mehr Shinys für die Spieler. Wenn man mehr mögliche Shinys fängt, dann kommen in der Summe auch mehr schillernde Pokémon dabei herum.

War das gewollt? Ob dieser Schritt tatsächlich gewollt war, oder ob es sich dabei nur um einen Fehler handelt, bleibt abzuwarten. Das Feedback auf diese Änderung ist auf jeden Fall grandios. Niantic würde also wieder viele Spieler verärgern, wenn sie die Spawns jetzt wieder reduzieren.

Man muss wohl bis zum Community Day im März warten, um herauszufinden, ob diese Änderung tatsächlich gewollt war. Einen genauen Termin für dieses Event gibt es aber noch nicht.

In Pokémon GO verbessern einige Attacken jetzt die Statuswerte: 

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Diese Attacken verschaffen euch bald Vorteile im PvP
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.