Pokémon GO: Shiny-Liste 2018 – So kommt Ihr an die Shinys ran

In Pokémon GO können Trainer besonders seltene Shiny Pokémon finden. Wir zeigen Euch, welche es gibt und wie Ihr die Shinys fangen könnt.

Shiny-Pokémon sind in Pokémon GO selten zu finden. Es sind farblich veränderte Varianten von „normalen“ Monstern. Beispielsweise kommt ein Karpador in seiner natürlichen, roten Farbe häufig in der Wildnis oder in Raids vor. Die Shiny-Variante hingegen lässt Karpador in goldener Farbe strahlen und ist deutlich seltener.

In dieser Übersicht zeigen wir Euch, wo Ihr die verschiedenen Shiny-Monster in Pokémon GO finden könnt. Manche gibt es aus Eiern, andere aus Raids und andere sogar in der Wildnis.

Pokémon GO – Shinys aus Gen1, Gen2, Gen3

Die schillernden Pokémon sind bei den Trainern beliebt. Ihr Seltenheitswert macht sie in jeder Pokémon-Sammlung zu etwas Besonderem. In der folgenden Tabelle listen wir Euch die bekannten Shiny Pokémon auf und zeigen, wo Ihr sie aktuell fangen könnt.

Haben wir Shinys vergessen? Schreibt es uns bitte in den Kommentaren, dann ergänzen wir die Tabelle.

Shinys in Pokémon GO

wdt_ID Generation Pokémon Woher?
1 Gen 1 Bisasam Wildnis, Quest
2 Gen 1 Bisaknosp Entwicklung Bisasam
3 Gen 1 Bisaflor Entwicklung Bisaknosp
4 Gen 1 Glumanda Wildnis, Quest, Raid
5 Gen 1 Glutexo Entwicklung Glumanda
6 Gen 1 Glurak Entwicklung Glutexo
7 Gen 1 Schiggy Wildnis, Quest
8 Gen 1 Schillok Entwicklung Schiggy
9 Gen 1 Turtok Entwicklung Schillok
10 Gen 1 Pikachu Wildnis, Quest, Entwicklung Pichu

Diese Shinys gab es während Community Days häufiger:

  • Community Day 1 – Shiny Pikachu mit Surfer
  • Community Day 2 – Shiny Dratini (Dadurch auch Weiterentwicklungen)
  • Community Day 3 – Shiny Bisasam-Familie
  • Community Day 4 – Shiny Voltilam-Familie
  • Community Day 5 – Shiny Glumanda-Familie
  • Community Day 6 – Shiny Larvitar-Familie
  • Community Day 7 – Shiny Shiggy-Familie, Shiny Sonnenbrille-Schiggy-Familie
  • Community Day 8 – Shiny Evoli-Familie
  • Community Day 9 – Shiny Endivie-Familie
  • Community Day 10 – Shiny Tanhel-Familie
  • Community Day 11 – Shiny Feurigel-Familie

Die Entwicklung der Shinys

Zum Start von Pokémon GO im Jahr 2016 gab es diese schillernden Monster noch nicht. Die ersten von ihnen machten während des Wasser-Events im März 2017 auf sich aufmerksam. Karpador machte den Anfang, als es in goldener Farbe im Spiel auftauchte.

Pokemon GO KarpadorTitel

Wenn man ein Shiny-Pokémon entwickelt, wird dessen Weiterentwicklung auch ein Shiny. Also gab es gleichzeitig zu Karpador auch die ersten Shiny Garados. Nun haben die Entwickler nachgelegt und über die vergangenen Monate viele weitere Shiny-Monster im Spiel eingebaut. Dazu gehören die Pikachu-Familie und Pokémon aus der 3. Generation.

Wir erwarten in den nächsten Monaten noch zusätzliche Shiny-Monster im Spiel. Der 1. Community-Day zeigte bereits, dass sich diese Events für eine erhöhte Chance auf Shinys eignen.

Mehr zum Thema
Bewahrt diese Bonbons für die 4. Generation in Pokémon GO auf!

Wir werden diesen Artikel regelmäßig für Euch updaten. Schaut also regelmäßig hier auf Mein-MMO.de vorbei, um keine Updates zu verpassen. [Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2018]

Über welches schillernde Monster würdet Ihr Euch in Eurer Sammlung freuen? Habt Ihr schon eins gefangen?

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (10)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.