„Endlich kein Klischee-Charakter“, sagen die Overwatch Fans zu Baptiste

Der neue Overwatch-Held kommt schon jetzt gut bei den Fans an, obwohl man noch gar nichts zu seinen Fähigkeiten weiß.

In der vergangenen Nacht hat Blizzard den ersten Story-Trailer zum 30. Helden von Overwatch veröffentlicht. Baptiste wird ein „Combat-Medic“ und hat eine wenig rühmliche Vergangenheit, will die Zukunft der Welt allerdings verbessern. Für viele Aspekte des Charakters bekommt Blizzard schon jetzt Lob – denn Baptiste entspricht nicht dem typischen Klischeebild eines Haitianers.

Overwatch Baptiste Child
Baptiste verlor seine Eltern im Krieg mit den Omnics.

„Kein Voodoo“ sorgt für Lob: Besonderes Lob bekommt Blizzard dafür, einen haitianischen Charakter erschaffen zu haben, der nicht die typischen Haiti-Klischees aufgreift. So merkt Funkatron82 auf Reddit an, dass Baptiste nichts mit Voodoo zu tun haben würde, was ein gängiges Thema bei fast allen Darstellungen von Haiti-Charakteren in den Medien sei. Zwar vermuten viele Spieler, dass es nachträglich bestimmt einen „Voodoo-Skin“ geben würde, aber das sei eben nicht der Kernaspekt des Charakters.

Stattdessen habe Baptiste eine ernste Hintergrundgeschichte, die stark von den Klischee-Darstellungen abweicht.

Overwatch Baptiste Medikit

Baptiste wirkt wie ein Protagonist: Ebenfalls häufig angemerkt wird der Umstand, dass Baptiste sich in seiner Vorstellung stärker „wie ein Protagonist anfühle“, anstatt eines Nebencharakters im Hintergrund. Das wurde vor allem bei Moira und zuletzt Ashe kritisiert, dass sie keine eigenständigen Charaktere seien, sondern zu stark von anderen abhängig sind um zu glänzen. Baptiste hingegen würde stark auftreten.

Ein bisschen Spott gibt es doch: Allerdings merken auch einige Spieler mit einem Schmunzeln an, dass Baptiste sich für ein ganz anderes Klischee eignen würde – das eines Anime-Superhelden. Denn er hat seine Eltern früh verloren, war Teil einer bösen Organisation (Talon), der er nun den Rücken zugekehrt hat und nun die Welt zu etwas Besserem machen will. Das sorgt für Kommentare wie:

  • „Man kann erkennen, dass er ein Protagonist ist, denn er hat seine Eltern verloren.“
  • „Wir müssen noch abwarten, wie nah er am Fenster und in der hinteren Reihe im Klassenzimmer sitzt.“
  • „Er trägt gar kein riesiges Zweihandschwert. Da ist Verbesserungsbedarf.“
Overwatch Baptiste title

Reaktionen auf YouTube sind positiv: Auch auf YouTube kommt der Story-Trailer zu Baptiste erstaunlich gut an. Nachdem in der Vergangenheit viele Videos von Blizzard eine eher negative Bewertung bekommen haben, gab es für die Origin-Story zu Baptiste über 95% Daumen nach oben.

Im Laufe der nächsten Tage sollte Baptiste dann vollständig vorgestellt werden, sodass wir auch einen Einblick in seine Fähigkeiten und Spielweise bekommen.

Was haltet ihr von Baptiste? Gefällt Euch das Design des Charakters? Oder macht ihr das von seinen Fähigkeiten abhängig, bevor ihr euch ein erstes Urteil erlaubt?

Ebenfalls neu in Overwatch ist die Map „Paris“, die es erst seit einigen Tagen gibt.

Quelle(n): reddit.com/r/overwatch/, reddit.com/r/overwatch/ (2)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Achim  G.

Overwatch bräuchte Vieles im Moment. Ein neuer Held gehört nicht dazu.

Dastil

Najaaa in den foren findet man ihn eher generisch. Es entsteht kein hype um ihn, was ich verstehen kann. Die Fans warten auf fixes für Comp und eine neue meta für Owl. Auch wenn ich persönlich letzteres nicht schlimm finde und mittlerweile auch gelernt habe, dass jede Meta irgendwann langweilig wird und man ein Ban system braucht.

Stephan

https://uploads.disquscdn.c

Das ein oder andere Klischee bleibt

Daniel Witthöft

Mmh, für mich ist er irgendwie nur nen Soldier Abklatsch – nur, dass der Fokus vom DPS zur Heilung gewichen ist und er ja, wie es aktuell alle Medien zelebrieren, unbedingt farbig sein muss. Von daher mag er zwar kein typischer Haitianer sein – aber doch eben nur ein Klischee-Aufguss eines Phänomens unserer heutigen Zeit.

Corbenian

Die letzten Helden waren aber nicht stark pigmentiert 😉 also darf und muss mal ein Charakter mit dunkler Hautfarbe kommen. Finde ich nicht schlimm und kann diesbezüglich jetzt nicht bestätigen, dass OW bewusst die Araber und Afrikaner zelebriert, wie es heutzutage ja tatsächlich en vogue ist.

Gerade die Araber kommen doch in OW noch sehr mau daher. Ana und Pharah repräsentieren ja nur ein Land. Da ist v.a. die NATO deutlich besser vertreten.

Daniel Witthöft

Bitte nicht falsch verstehen, ich habe generell Nichts dagegen wenn sich diesbezüglich ausgetobt wird, egal in welcher kulturellen Ecke. 😉 Nur kombiniert damit, dass er, zumindest mMn, irgendwie wie nen präferenzverschobener Klon von Soldier rüberkommt oder eben wie eine Liebschaft aus Lucio und Soldier, macht es mir einfach recht schwer sonderlich begeistert zu sein.

Dastil

In den Foren entsteht kein hype um ihn und man findet ihn eher standart und mehh.

Bist da also nicht alleine keine Sorge.

DDS

im deutschen forum entsteht kein hype?

man sind die langweilig. auf reddit wird er mit kusshand empfangen.

Dastil

Nein in den Ami foren und dein Langweilig verstehe ich nicht.
Seine Hintergrundgeschichte ist nichts schlechtes, aber auch nicht i-wie besonders. Es ist aus der Sicht vieler halt nur Standart oder „mehh“ .

Ausserdem scheint mir der deutsche reddit, wenn ich nach deiner Aussage gehe, doch recht einfach zu beinflussen, was nicht per se langweilig ist, aber den Charakter halt mehh zu finden und lieber auf ranked fixes zu hoffen ist es noch weit weniger.

Gast

was war bitte an Ashe Klischee?

Seal

„Ein bisschen Spot gibt es doch:“

Müsste es nicht Spott heißen?

xDeechen

Baptiste war Soldat hatte zum Frühstück aber immer Lucio-Oh’s und die haben den Healer in ihm geweckt xD

Kendrick Young

haha 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x