Deutscher Entwickler arbeitet an Survival-Spiel auf Steam – „Hat das Potenzial, großartig zu werden“

Deutscher Entwickler arbeitet an Survival-Spiel auf Steam – „Hat das Potenzial, großartig zu werden“

KeepUp Survival befindet sich seit einigen Monaten im Early-Access auf Steam und wird vom deutschen Entwickler Witte’s Studio entwickelt. MeinMMO stellt euch das Spiel vor.

Was ist KeepUp Survival? Dabei handelt es sich, wie der Name schon verrät, um ein klassisches Survival-Spiel.

  • Ihr seid in einer einsamen Insel unterwegs, die von einem dichten Wald bedeckt ist. Dabei sucht ihr wie gehabt nach Ressourcen, baut Unterschlüpfe und kämpft ums Überleben.
  • Es gibt zahlreiche Tiere, Kreaturen und auch gebäude, die ihr dabei erkunden könnt.
  • Das Spiel soll im fertigen Zustand unterschiedliche Features wie Bauen, Handwerk, Zähmen, Kochen bieten, auch das Anbauen von verschiedenen Lebensmitteln soll möglich sein.

Das Spiel setzt dabei vor allem auf Erkundung und wirkt im Gameplay nicht wie ein Hardcore-Survival-Spiel, das auf Realismus setzt, sondern scheint sich eher an Fans von gemütlichen Überlebenssimulationen zu richten.

Von wem kommt das Spiel? KeepUp Survival befindet sich seit dem 26. Februar 2021 im Early Access. Entwickelt wird es von Witte’s Studio, einem deutschen Entwickler. Über den YouTube– und Twitch-Kanal lässt sich herausfinden, dass es sich offenbar um einen einzigen Entwickler handelt. Möglicherweise sind aber auch mehrere Leute am Projekt beteiligt.

Fitzpiepe o.O, aka Norman, beschäftigt sich laut seinem Kanal seit 25 Jahren mit Computern und hat sich das Programmieren selbst beigebracht. Mittlerweile ist er als Indie-Entwickler tätig und für die Entwicklung verantwortlich. Hier könnt ihr euch einen Gameplay-Ausschnitt anschauen:

KeepUp Survival Gameplay-Video

KeepUp Survival wird auf Steam größtenteils positiv bewertet – Spieler einig über großes Potenzial

So kommt das Spiel auf Steam an: Zwar hat das Spiel mit insgesamt 213 nicht gerade viele Bewertungen, die fallen dafür aber überwiegend positiv aus.

Insgesamt kommt das Spiel aktuell auf 71 % positive Rezensionen, die 32 aus den letzten 30 Tagen bewerten das Spiel sogar mit 84 %. Zwar leidet das Spiel noch unter einigen technischen Problemen und viele Features fehlen noch.

Die meisten Spieler sehen aber ein großes Potenzial im Survival-Spiel. Dabei wird gelobt, dass es einsteigerfreundlich ist und viel Liebe zum Detail hat. Außerdem werden die Begleiter positiv hervorgehoben. Hier einige Ausschnitte aus den Reviews:

  • „Habe das Spiel jetzt ca 48 Stunden gespielt und es wird nicht langweilig, steckt viel Liebe im Detail, die Begleiter sind einfach nur süß und der Support ist top. Werde noch viele Stunden damit beschäftigt sein.“ . renesmee
  • „Gutes, einfaches Survival-Spiel für Anfänger“ – supermarine7431
  • „Ziemlich gut, braucht aber noch viel Arbeit… Ich freue mich auf eine glänzende Zukunft für dieses Spiel!“ – B13rmo
  • „Dieses Spiel hat das Potenzial, großartig zu sein. Ich liebe es bis jetzt und bin gespannt, wie sehr sich dieses Spiel zum Besseren verändern wird.“ – AmpReVamped
  • „Bis jetzt habe ich viel Spaß mit diesem Spiel. Schön, dass man je nach Bedarf von der First- zur Third-Person-Perspektive wechseln kann. […] Empfohlen.“ – tedfin

Was kommt nicht so gut an? Die negativen Stimmen kritisieren vor allem, dass man meist planlos durch die Gegend laufen würde. Das Spiel gibt in ihren Augen keine klaren Aufgaben, die es zu erledigen gibt. Auch Bugs und Glitches sind ein Thema. Auch Grind soll ein Problem sein.

Doch selbst negative Kritiken wie die von AnubisAnkh sieht das Potenzial für KeepUp Survival, der sich schon auf eine Rückkehr freut: „Ich kann dieses Spiel nicht empfehlen – noch nicht. Fairerweise muss man sagen, dass es eine Menge Potenzial hat, und wenn die Entwicklung weitergeht, freue ich mich darauf, wiederzukommen und vielleicht meine Meinung zu ändern.“

Das Basis-Spiel kostet im Early Access aktuell 13,99 Euro auf Steam. Übrigens: Witte’s Studio arbeitet an zwei weiteren Spielen – KeepUp Hunter und KeepUp Pirates.

Hunter ist dabei ein Zombie-Schnetzel-Koop-Shooter, während Pirates euch auf eine comic-artige Pirateninsel bringt, auf der ihr ganz ähnlich wie in Keep Up Survival überleben müsst.

Was haltet ihr von KeepUp Survival? Würdet ihr einen Blick darauf werfen? Habt ihr das Spiel möglicherweise schon entdeckt? Schreibt uns eure Meinungen.

Wenn ihr Fans von solche Spielen seid, schaut doch in unsere Liste: Die 24 besten Survival-Games 2021/2022 für PlayStation, PC und Xbox

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N0ma

„offenbar um einen einzigen Entwickler“
mein Reden, die Effektivität von Softwarefirmen wächst logarithmisch, limes geht gegen 10 maximal

im Ernst dafür brauchts bei grossen Firmen 100 Mann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x