Neues Paradox-Spiel ist Vampire Bloodlines 2 – Doch kein MMO zu World of Darkness

Paradox hat das Spiel vorgestellt, das schon seit Jahren im Universum von World of Darkness entsteht. Einige Fans hatten eigentlich erwartet, dass hier ein MMO kommt. Stattdessen wurde das Single-Player-RPG Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 vorgestellt.

Was wurde angekündigt? Paradox Interactive präsentierte das Rollenspiel
Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2, welches eine Fortsetzung des Hits aus dem Jahr 2004 darstellt und 2020 erscheint.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Entgegen ersten Vermutungen ist es kein MMO, sondern ein Single-Player-RPG. Die Story wurde von Brian Mitsoda entwickelt, der schon die Geschichte des ersten Teils schrieb. Der Fokus des Titels liegt darauf, eine düstere Story zu erleben und gegen die Kinder der Nacht zu kämpfen.

  • Ihr werdet zu Beginn in einen Vampir verwandelt und müsst mit dieser Situation zurechtkommen.
  • Das Geschehen spielt in Seattle, das in mehrere Zonen eingeteilt ist.
  • Ihr verbessert euren Helden anhand von Regeln, die auf der Pen & Paper Version von Vampire: The Masquerade basieren.
  • Mit der Zeit erlernt ihr übernatürliche Fähigkeiten.
  • Die Entwickler legen großen Wert darauf, tiefgründige Charaktere zu erschaffen, auf die ihr trefft.
  • Ihr müsst euch im Verlauf der Handlung für einen der Vampir-Clans entscheiden und werdet in einen Krieg zwischen diesen Clans gezogen.
World of Darkness: Neues Spiel wird ein „Interaktives Audioprojekt“

Kein MMO in Sicht

Gibt es Multiplayer? Bis jetzt wurde noch nichts über einen eventuellen Multiplayer-Modus gesagt. Es scheint so, als handelt es sich bei
Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 um ein reines Single-Player-Spiel.

Vampire The Masquerade Bloodlines 2 Screenshot NPC

Warum vermuteten Spieler, es könnte ein MMO werden? 2006 erwarben CCP Games, die Entwickler von EVE Online, den Verlag White Wolf.
Dieser steht hinter den Pen & Paper Rollenspielen der „World of Darkness“, zu der auch Vampire: The Masquerade gehört.

Es sollte ein MMO in der World of Darkness entstehen. Sogar Artworks zum Titel gab es zu sehen. Doch das Projekt wurde eingestellt und im Oktober 2015 verkaufte CCP White Wolf an Paradox Interactive.

Paradox teaserte noch im selben Jahr ein Spiel an, das darauf schließen ließ, das Unternehmen würde das MMO wiederbeleben. Seitdem wurde es aber ruhig um den Titel.

Jetzt steht fest, dass mit Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 ein Single-Player-RPG erscheint.

Vampire The Masquerade Bloodlines 2 Screenshot Kampf

Heißt das, dass es kein World-of-Darkness-MMO geben wird? Es könnte gut sein, das Paradox noch an weiteren Spielen in diesem Universum arbeitet oder Pläne verfolgt, auch ein MMO zu veröffentlichen.

Bekannt ist hierüber aber momentan noch nichts. Die Hoffnung sollte man aber nicht aufgeben.

Wenn die World of Darkness durch Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 wieder in den Köpfen der Spieler ankommt und sich der Titel gut verkauft, wäre es schon möglich, dass auch ein MMO folgt.

Shadow’s Kiss: Alpha des Vampir-MMORPGs jetzt gestartet
Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Gut so, den einige werden sicher einen „MMO Kater“ haben. Von so vielen MMO’s die „schauze voll“ haben und nun etwas in ruhe spielen wollen

und ja, ich liebte es damals und es hat immer noch eine gute stelle in meiner Vergangenheit der PC Spiele

ein „pre-Mass effect“.. werde ich zum Vampir? oder behalte ich doch meine Menschen Seele?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ist doch toll – auch wenn ich gerne mal ein Vampire Spiel spielen würde, in dem man verschiedene Zeitalter durchlebt/durchspielen kann wie damals als Christophe in Redemption <3 Aber klingt trotzdem nach einem Spiel auf das ich mich sehr freuen werde !

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Falls noch jemand das Spiel auf GoG vorbestellen möchte sollte er es noch bis vor Ende diesen Monats machen. GoG beendet nämlich Ende diesen Monats sein Fair Price Programm weshalb man nachher nicht mehr bis zu 10,50€ Guthaben als Ausgleich erhält.

Damian
Damian
1 Jahr zuvor

Es ist Jahre her, dass ich mich so auf ein Game freue. Vampire-The Maquerade-Bloodlines ist ein gigantischer strahlender RPG-Monolith, den ich bis heute liebe.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ehrlich wer hat bitte ein MMO erwartet? Fans warten schon seit Jahren auf diese Fortsetzung und als Paradox es gekauft hat war das erste, dass Activision an die Tür klopfte und fragte, warum bitte noch immer dieses Uraltspiel sich so gut verkauft?

Ciguminati
Ciguminati
1 Jahr zuvor

Mann bin ich froh das es kein MMO wird, und noch dazu ein reines SP Game ist.

T01fel
T01fel
1 Jahr zuvor

Das macht mich gerade noch mehr an als Cyberpunk. Habe Bloodlines geliebt. Wäre schön wenn sie es schaffen das alte Boodlines-Feeling beizubehalten. Fehlt nur noch ein gutes Re-boot der damals eingestellten Fernsehserie.

Drakuul
Drakuul
1 Jahr zuvor

Leider nur aus der 1 Person Ansicht spielbar, damit für mich völlig unbrauchbar. Sehr schade, Bloodlines war ein klasse spiel aber diese Design Entscheidung finde ich mehr als Schlimm…weshalb jetzt so viele RPG’s plötzlich auf Third Person verzichten kann ich nicht nachvollziehen

Baku
Baku
1 Jahr zuvor

Sehr geil, ich freu mich!
Bloodlines war ein Meisterwerk von Rollenspiel, schön dass nach all den Jahren doch noch ne Fortsetzung kommt smile
In Paradox hab ich von der Qualitätsanspruch-Seite seit Stellaris vollstes Vertrauen.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Ich denke mal Spielerisch wird das Ding deutlich besser werden als der erste, technisch hoffentlich auch. Mein größter Angstpunkt wird das Writing sein, denn an den Vorgänger ran zu kommen wird schwer, übertreffen sogar noch schwerer. Aber möglich ist es auf jeden Fall. Das wird ein teures Spiel, wenn es eine 2020ger Version von Bloodlines sein werden will.

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

Wobei mal ehrlich, weiß nicht wie es bei Dir aussieht, aber zumindest bei mir war keines meiner Lieblingsspiele jeweils technisch volkommen auf der höhe der Zeit. Manchmal kommt mir das so vor, als gäbe es pro Spiel so 100 Ressourcepunkte zu verteilen. Und wenn davon 80 in die Technik gehen, bleibt für den Rest halt nur noch 20. Gibt natürlich seltene Ausnahmen, wie z.B. der dritte Witcher smile

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Naja Witcher 3 ist auch alles andere als perfekt. Gerade Rollenspielaspekte wie Dialoge und Talente waren extrem oberflächlich. Und das Inventarmenü war auch ne Katastrophe in meinen Augen XD.

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

Ja, aber hatte eine gute Grafik UND interessante Geschichten smile

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Also ich habe es mir blind auf GoG mit der Blood Moon Edition vorbestellt. SHUT UP AND TAKE MY MONEY!

Jahad
Jahad
1 Jahr zuvor

Bin normal auch ein großer Fan von MMOs aber in diesem Fall passt ein Singleplayer RPG wesentlich besser. Wenn sie es jetzt noch Open World mit ordentlichen Fraktionen hinbekommen bin ich glücklich

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Tjo freut mich natürlich das überhaupt ein Nachfolger kommt.
Dann mal wieder die Beisserchen polieren.

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

Das mit dem „Early Access“ hat allerdings ein „Geschmäckle“..

https://uploads.disquscdn.c

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Wegen der 24h?^^
Ein Single Player RPG rennt mir nicht weg.
Darum werde ich auch kein Outer Worlds auf Epic kaufen.
Das eine Jahr Exklusivität kann ich gemütlich aussitzen.^^

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

Ja, nee. Ist bei mir eh so ein Fall von „Shut up and take my money“ – Wider allen Erfahrungen, die ich damit soweit gemacht habe wink

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wobei „Blood Pack“ als Name für eine Edition natürlich echt cool ist. grin

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

„Blood Moon“ heißt die Edition – Die beinhaltet nur (auch) die „Blood Pack“ Features wink

N811 Rouge
N811 Rouge
1 Jahr zuvor

Cool. Der erste Teil ist unter meinen Top 5 Lieblingsspielen aller Zeiten. Dabei mag ich Vampire nichtmal sonderlich *g*

f1rstImp4ct
f1rstImp4ct
1 Jahr zuvor

Ui! Da freu ich mir nen Ast. Habe Vampire Bloodlines geliebt grin Am liebsten die irren Malkavianer xD

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

*diskutiert ein bisschen mit dem Stop-Schild* SAG MIR NICHT, WAS ICH ZU TUN HABE!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.