Neues MMORPG sieht aus wie Bless, startet schon bald auf Steam

Schon in Kürze könnt ihr euch in die Fantasywelt eines neuen MMORPGs stürzen. Rebirth Online will euch mit klassischen Features und einer hübschen Grafik überzeugen.

Was ist Rebirth Online? Das MMORPG des Entwicklerstudios Caret Games versetzt euch in eine bunte Fantasywelt. Diese erkundet ihr gemeinsam mit Freunden, um euren Charakter zu verbessern und mehr über die Lore zu erfahren. Das Spiel bietet klassische MMORPG-Elemente. Dazu gehören unter anderem:

  • Vier Klassen: Waldläufer, Zauberer, Jäger, Berserker
  • Das Erkunden einer großen Welt
  • Raids
  • Gemeinsamer Kampf gegen Welt-Bosse
  • Crafting
  • Gildenkriege

Ein MMORPG, das auf klassische Tugenden setzt

Was ist das Besondere am Spiel? Die Entwickler erklären, dass die Kämpfe in schnellen Echtzeitgefechten ausgetragen werden. Außerdem erinnert die Grafik vom Stil her etwas an das inzwischen eingestellte MMORPG Bless Online beziehungsweise dessen Nachfolger Bless Unleashed.

Hier ein Vergleich anhand der Trailer der beiden Spiele:

Rebirth Online:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So sieht Rebirth Online in Aktion aus.

Bless Online:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Das war Bless Online.

Generell dürft ihr keine Revolution im Genre erwarten. Rebirth Online scheint sich eher an den Klassikern zu orientieren. Habt ihr also mal wieder Lust auf ein typisches MMORPG ohne irgendwelche Experimente oder Schnickschnack, dann könnte euch Rebirth Online vielleicht gefallen.

Woran erinnert das Spiel? Bereits 2017 stellten wir euch ein Mobile-MMO namens Rebirth: Shadow of Salvation vor. Auch dieses Spiel stammt von Caret Games und heißt inzwischen RebirthM. Rebirth: Shadow of Salvation setzt auf ein actionreiches Kampf-System, PvP-Schlachten und die Erkundung einer großen Welt.

Bei Rebirth Online handelt es sich also offenbar um eine PC-Portierung des Mobile-MMORPGs. Dies verdeutlicht der Trailer von Rebirth: Shadow of Salvation, in dem dieselben Szenen zu sehen sind:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Rebirth: Shadow of Salvation ist die Mobile-Variante von Rebirth Online.

Wann startet das MMORPG? Ihr könnt schon ab dem 31. Juli über Steam mitspielen. Wie viel Rebirth Online kostet oder ob es als Free2Play-Spiel startet, ist momentan noch nicht bekannt. Free2Play ist aber wahrscheinlich.

In diesem Jahr und darüber hinaus erscheinen noch weitere interessante MMORPGs, die ihr euch ansehen könnt. Welche das sind, stellen wir euch in der MeinMMO-Liste der „16 spannenden MMORPGs, die wir erst ab 2020 erwarten“ vor.

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
chips
1 Monat zuvor

Ich will dem Spiel nichts unterstellen. Aber mir kam gerade in den Sinn, dass es bei den grossen Engines mittlerweile so viele Assets gibt, dass daraus locker Spiele gemacht werden können, ohne gross Grafikartisten oder 3D Modeler etc. haben zu müssen. Ich warte ehrlich gesagt nur darauf, bis mal ein Grafik-Retortengame ein Erfolg wird und die Publisher glänzende Dollarnoten in den Augen kriegen. Ich hoffe mal nicht, dass die Spiele sich dadurch immer ähnlicher und ähnlicher werden.

Markus
1 Monat zuvor

Neee nichts für mich, ich hoffe auf das neue Herr der Ringe. Gibt es da schon neue info drüber.

McPhil
1 Monat zuvor

Wieder nur ein China Mobile MMO das auf den PC kommt. Hat man schon, braucht man nicht.

Markus
1 Monat zuvor

Bin da ganz deiner Meinung

DonFoxo
1 Monat zuvor

Gemäss Steam Open PvP, schade dann bin ich raus.

Kite5662
1 Monat zuvor

Sieht interessant aus. Und startet schon am 31 Juli? Sehr ungewöhnlich, dass überhaupt noch ein Release geschafft wird. Werde auf jeden Fall mal hineinsehen! Hoffentlich kein Gender-Lock…

chack
1 Monat zuvor

Ist das jetzt neu oder altes China zeugs? Oder ist das ein Mobile Port?

Nomad
1 Monat zuvor

Oh je, ein vergleich mit BlessOnline. Schlimmer kann es nicht kommen.
Rebirth, and Dead. Ok, bei dem was es bietet, ist es eh ein Stillbirth.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.