Neuer Patch in Atlas verändert alles – Alle starten bei Null

Im März planen die Entwickler von Atlas eine große Überarbeitung für ihr Piraten-MMO. Diese soll viele große Probleme beheben. Gleichzeitig werden alle Server zurückgesetzt, damit kein Spieler von alten Fehlern profitieren kann.

Das soll sich ändern: In ihrer Roadmap präsentiert Grapeshot Games drei große Aspekte, an denen im März-Update gearbeitet werden soll:

  • Welt Re-Design
  • Überarbeitung der Beanspruchungen
  • Neues Kriegssystem

Zusätzlich werden auch viele kleine Probleme angepackt, wie zum Beispiel die Schiffe der Verdammten, die zukünftig in größerer Zahl, aber deutlich schwächer auftreten sollen.

Was passiert mit dem bisherigen Fortschritt? Damit einzelne Spieler nach dem großen Update keine Vorteile haben, setzen die Entwickler alle Server zurück.

So beginnen alle Spieler komplett bei null. Jedoch erhalten alle Spieler, die sich vor dem Update in Atlas eingeloggt haben, exklusive kosmetische Belohnungen.

Roadmap für das kommende Atlas Update

Atlas wird größer – Über 200 neue Inseln warten auf Euch

Das soll sich an der Welt von Atlas verändern: Die Entwickler möchten allen Spielern ein Zuhause bieten. Darum soll auch die Welt vergrößert werden. Außerdem sind einige Neuerungen und kosmetische Anpassungen geplant.

In jedem Teil der Welt soll es eine neue Insel geben. Insgesamt teilt sich die Welt in 225 kleinere Regionen, sodass jede Region mit einer neuen Insel ausgestattet wird.

Atlas Wasser

Das erwartet Euch im März: Im März-Update soll es viele Neuerungen geben, darunter ein U-Boot und eine Guillotine. Mit dem U-Boot könnt ihr außerdem eine neue Unterwasser-Welt erkunden.

Der Patch bringt zudem einige kosmetische Neuerungen, wie zum Beispiel Holz-Beine und Haken-Hände.

Neues U-Boot in Atlas

Das ändert sich bei der Server-Wahl: Zum Start des Updates erlauben die Entwickler zudem einen Wechsel der Heimat-Server. Wenn ihr mit eurer bisherigen Welt also nicht zufrieden seid, könnt ihr Ende März eine neue Auswählen.

Die Guillotine in Atlas

Angriffe auf Inseln nur mit Zustimmung der Besitzer

Besonders das Kampf- und Eroberungssystem von Atlas wird mit dem Patch eine große Überarbeitung erfahren. So können Spieler nun theoretisch auf jeder Insel bauen.

Das sind die Settlements: Eine Insel hat zukünftig nur einen Ort, der beansprucht werden kann. Dieser Ort wird als „Settlement“ bezeichnet. Besitzer des Settlements gehört die Insel.

Zwar können auch Nicht-Besitzer der Insel dort bauen, doch ihre Gebäude können sofort attackiert werden. Außerdem verfallen diese Bauten mit der Zeit.

Mehr zum Thema
Atlas Guide: So baut Ihr Euer eigenes Schiff im Piraten-MMO

Besitzer der Insel hingegen haben Sonderregeln. So muss ein Zeitraum von 9 Stunden vorgegeben werden, an denen die Siedlung täglich verwundbar ist.

In dieser Zeit können dann die Gebäude attackiert werden. Ansonsten sind sie jedoch unverwundbar.

Neue frostige Tundra in Atlas

Das ändert sich an den Companies: Die Größe einer Company wurde auf 250 Mitglieder reduziert. Außerdem kann eine Company zukünftig nur noch in zwei Allianzen zur gleichen Zeit sein.

Auch die Allianzen an sich werden angepasst. So wird die Größe pro Allianz auf maximal vier Companys festgelegt.

Die erste Atlas Unterwasserwelt

So erkennt Ihr Freund und Feind: Damit man zukünftig auch genau erkennt, ob eine Insel den Verbündeten und den Feinden gehört, werden diese eingefärbt.

So gibt es unterschiedliche Farben für die eigene Insel, die Verbündete Insel und die Insel von nicht verbündeten Spielern.

Schiffswrack in Atlas

Livestream und Patchnotes zu den Neuerungen

Wer sich für alle Neuerungen mit dem Patch interessiert, kann sich den offiziellen Mitschnitt des Entwickler-Livestreams dazu anschauen. Außerdem wurden die kompletten Patchnotes im Forum veröffentlicht.

Unser Autor Benedict hat sich das Spiel zwei Monate nach dem Start genauer angesehen und alle wichtigen Änderungen für euch zusammengefasst:

Mehr zum Thema
2 Monate später – Wie schaut es bei Atlas aus, dem so kontroversen MMO?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.