Die besten Waffen in Monster Hunter World – nach dem Balance-Update

Monster Hunter World bekam am 22. März seinen ersten DLC, der mit dem Dämonjho ein neues Monster zum Spiel brachte. Hinzu kam mit dem Update eine große Balance-Anpassung für fast alle Waffen im Spiel. Dadurch kam es zu Verschiebungen auf der Tier-Liste im Single- und Multiplayer. 

Der erste, kostenlose DLC von Monster Hunter World passte so gut wie alle der 14. Waffen-Klassen an. Es handelte sich hier um ein großes Balance-Update, das den meisten Waffen einen Buff verlieh.

Kurz nach dem Update erstellte die japanische Seite gamy.jp ein neues Waffen-Ranking, sowohl für den Singleplayer als auch den Multiplayer. Der Nutzen von Waffen kann ziemlich unterschiedlich in der Gruppe oder alleine ausfallen.

Das Ranking basiert auf den Mechaniken der Waffen und Meinungen der Spieler. Das Ranking ist auf dem Stand vom 23. März. Das ist ein Tag, nachdem das Balance-Update erschien.

Tier-Liste für Waffen im Singleplayer

Hierunter findet Ihr eine Abbildung der Tier-Liste für den Singleplayer. Hier haben das Großschwert, der Hammer und Schwert & Schild von den kürzlichen Veränderungen profitiert.

Waffen-Singleplay
Waffen-Ranking im Solo-Play am 23. März. Bildquelle: gamy.jp

Waffen-Ranking im Solo-Play

  • SS – Bogen / Hammer / Großschwert / Energieklinge
  • S – Langschwert / Schwert & Schild / Doppelklinge  / Leichtes Bogengewehr
  • A – Schweres Bogengewehr / Lanze / Gewehrlanze
  • B – Morph-Axt / Jagdhorn / Insektenglefe

So wird das Ranking im Singleplayer erklärt:

  • Seit dem Update ist auffällig, dass Schwert & Schild nun über schnelle Angriffe hervorsticht, dank der Kreishieb-Combo.
  • Die Lähmungschance hat sich beim Hammer erhöht, was Monster schneller bewegungsunfähig machen kann.
  • Das Großschwert teilt wesentlich mehr Schaden aus. Gerade der Schadensbuff von Aufgeladener Hieb II und III ist im Kombination mit einem simplen Tackle, eine Erleichterung im Solo-Play.
  • Das Ranking von Morph-Axt und dem schweren Bogengewehr ist drastisch gesunken. Die Morph-Axt erfordert viel Makro-Management, wodurch viele Spieler ihr mittlerweile den Rücken gekehrt haben.
  • Das Schwere Bogengewehr hat in den Mechaniken einige Nachteile, worunter wenig Mobilität und lange Nachlade-Zeiten fallen.

Tier-Liste für Waffen im Multiplayer

Im Multiplayer fällt das Ranking etwas anders aus als im Singleplayer, da im Gruppenspiel eine andere Dynamik und Situation für die Waffen ensteht. Auch hier ist der Hammer oben mit dabei. Auffällig ist außerdem, dass das Großschwert im Singleplayer Top-Tier ist, während es im Multiplayer ganz untern auf der Liste landet.

Waffen-Multiplayer
Waffen-Ranking im Multiplayer am 23. März. Bildquelle: gamy.jp

Waffen-Ranking im Multiplayer

  • SS – Schwert & Schild / Doppelklingen / Hammer / Energieklinge
  • S – Jagdhorn / Langschwert / Bogen / Leichtes Bogengewehr
  • AInsektenglefe / Morph-Axt / Gewehrlanze / Lanze
  • B – Großschwert / Schweres Bogengewehr

So wird das Ranking im Multiplayer erklärt:

  • Das Schwere Bogengewehr landet hier in der letzten Tier, da es die Neigung hat, Aktionen von anderen Jägern mit seinen Angriffen zu unterbrechen
  • Auch im Multiplayer glänzt der Hammer in der SS-Tier, da er auch hier von seiner erhöhten Lähmungschance proftiert
  • Das Großschwert fällt hier stark ab und landet in der B-Tier, da der starke Wahre Aufgeladene Hieb im Gruppenspiel nur schwierig treffen kann
  • Schwert & Schild sind ebenfalls Top-Tier im Multiplayer. Die Waffe teilt ordentlichen Schaden aus. Spieler sind außerdem in der Lage, der Gruppe noch auszuhelfen, durch den erlaubten Einsatz von Items mit gezogener Waffe.
  • Das Jagdhorn ist im Gruppenspiel durch die kürzlichen Anpassungen von einem niedrigen Rang in den hohen S-Rank gestiegen. Diese Waffe ist ausgelegt für das Supporten und hat Verbesserungen für seine Buff-Eigenschaften erhalten.
  • Energieklinge, Doppelklinge, Bogen, Leichtes Bogengewehr und Langschwert sind in der Top-Tier, da Ihr Makro-Management leicht zu handhaben ist.
  • Lanze und Gewehrlanze sind solide in der Verteidigung und landen immerhin noch in der A-Tier.
Insektenglefe-Titel

Was sagt Ihr zu dieser Tier-Liste? Stimmt Ihr überein oder würdet Ihr die Waffen anders anordnen?


Quelle(n): invenglobal, gamy.jp
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Niko

Wie kann es sein das die insektengleve so schlecht abschneidet ??? Die war vorher nicht so schlecht eingerankt

Chiefryddmz

Hammer 4ever! 😀

Alex B.

Finde das Ranking sinnlos, hab aber nichts dagegen. Fakt ist keine Waffe ist wirklich besser als eine andere, man kann mit allen (Cluster HBG mal ausgenommen da spielt eh zu viel RNG mit rein) jedes Monster gleich schnell erjagen wenn man die Waffe und das Monster gut beherrscht. Man kann auch mit dem Hammer, Jagdhorn und Großschwert genauso schnell dmg machen wie mit SnS, Bow und Morphaxt, sofern man genug Skill hat. Im Endeffekt sollte jeder Mal jede Waffe versuchen spielen zu können, sie vilt auch zu meistern. Das ist es doch was Monster Hunter im Endgame ausmacht. Also ich spiele mit allen 14 Waffen gleich gerne, passe mich aber immer an das Monster an. Hab kürzlich auch bis auf den Arena Bogen und das Arena Langschwert alle Waffen jedes Types voll aufgebessert und mittlerweile 127 Mixsets 🙂

berndguggi

Am wichtigsten ist NICHT STERBEN. Gestern mit Notzeichen mehrmals Nergi gemacht. Einige Bogenspieler dabei gehabt die zwar eine SS Tier Waffe gespielt haben aber eines nicht geschafft haben – so zu spielen dass sie nicht dauernd down gehen und die Quest versauen. Nergi normal wohlgemerkt nicht gehärtet. Untersuchung nicht Quest, also Spieler die Nergi schon gemacht haben.

Italoipo

Jaa beim
Grossschwert merke ich den Unterschied extrem. Solo hau ich Schaden en mass ein kontere mit schulterslam ohne Problem. Aber im multi hab ich echt mühe schaden konstant zu halten. Minster wechselt immer gegner immer wieder das hinterher rennen… da bleib ich eher beim Bogen oder der Lanze. Den Lanze mit herausforderer mantel find ich toll. Affinity booster raus, mantel an und Schildkröte spielen, während mein Team schaden reinhaut, ohne dass das monster immer wegrennt

Next Natsu

Ah, gut zu wissen. Hab neulich Random mit zwei x Großschwert im Team gespielt und mich gewundert, warum die kaum getroffen haben und die Jagd so lange dauerte.

Italoipo

Jup mit randoms echt lahm. Im team gehts. Denn dann kann man zusammen bleiben und absprechen. Aber in rnd groups ist Grossschwert esch “schwer” gut zu spielen

SP1ELER01

True Words!
Habe zum Glück ein gutes, eingespieltes Team, die mich als GS Main auch gerne mal mit einer Blitzkapsel supporten, wenn ich im Charge bin und der Gegner weg will.
Wenn die Randy’s sich aufteilen und 4 Spieler in 4 verschiedenen Ecken stehen, dann bin ich mehr am flitzen als am draufhauen…

Next Natsu

… Warum liegt das Jagdhorn im Singleplayer im B-Tier? Hat schon mal jemand bemerkt, wie viel Schaden man mit dem Ding machen kann? Und gerade nach dem DLC.

HE-MAN1000

Ich vermute weil die Buffs ein Team erheblich mehr augmentieren als nur einen einzelnen. Die Pausen die man für die Songs nimmt und das fehlen von Dps Spitzen machen aus dem Horn eine eher Durchschnittliche Waffe im Singleplayer. Im Multiplayer geht’s halt richtig ab wenn man Monster schüttelt und und den Teamschaden verbessert.
Im Singleplayer ist für einen Jagdhornspieler eher der Hammer geeigneter.
So mache ich es zumindest ^^

Next Natsu

Ich hab bisher auch Solo öfters mal den Hammer genommen. Nach dem Schadensbuff durch das DLC für’s Horn merk ich aber vom Damageoutput her kaum noch nen Unterschied zwischen Hammer und Jagdhorn. Und wenn ich ehrlich bin mach ich mit dem Dämonjho-Horn mehr Schaden als mit jedem Hammer im Spiel – daher meine Verwunderung. Vielleicht liegt’s einfach an meiner Spielweise 🙂

Marcel

freu mich schon auf den Pc Release *_* und eine meiner Lieblingsreihen endlich wieder zocken zu können.

SVBgunslinger

Ganz ehrlich: Bei dem Spiel ist mir so ein Ranking absolut egal.
Sicher schön dass es sowas gibt aber im Endeffekt sind die diversen Waffen auch unterschiedliche Spielerfahrungen.
Jede Waffe zu meistern gehört für mich einfach fest zum Spiel.

Steed

Ganz deiner Meinung letzt endlich sollte man das Spielen was einen Spaß macht und auch das ausprobieren gehört dazu gibt ja sogar ein kleines Test Gebiet dafür.

Lamthy

Darf ich fragen wer die Tier Liste macht bzw. von wo sie kommt ? 🙂

Leya

Wie oben im Artikel steht, kommt die Liste von gamy.jp. Das ist eine japanische Webseite, die unter anderem für verschiedene Spiele strategische Tier-Listen erstellt.

Die Tier-Liste für Monster Hunter World basiert auf verschiedenen Statistiken wie dem rohen Schaden, Vielseitigkeit, Support-Kraft oder auch die Schnelle der Abnutzung der Waffen. Dazu wird dann noch eine Umfrage der japanischen Community genommen. Aus der Umfrage und den Statistiken ergibt sich dann die Tier-Liste.

Der Link zur Liste von gamy.jp ist auch in den Quellen angegeben, aber hier nochmal: https://gamy.jp/mh-w/mhw-st

Lamthy

Huch, hab ich wohl über lesen ^^ dankeschön 🙂

Fly

Morph-Axt ganz unten, skandalös! BLASPHEMIE! ^^

Lamthy

“Zu viel Makromanagement” … Dafür hat man auch eine Riesige Axt und Schwert in einem 😀

Fly

Und EXPLOSIONEN! 😀

Olfmeister

EXPLOSIONS?

Psycheater

SS-Tier?! Wenn sich da mal nicht die Politik einschaltet ;-P

kriZzPi

Glive und gl sind viel zu weit unten glive maCht guten schaden und man kann permanent am angreifen bleiben …

Tebo

Meine geliebte Insektenglefe so weit abgeschlagen ????

Wird wirklich zeit die Doppelklingen zu probieren, nachdem die mir so oft empfohlen wurden

Next Natsu

Die sind auf jeden Fall sehr viel einfacher zu spielen ; -) Wahrscheinlich sind sie deshalb auch so beliebt.

Genisis_S

Mal ne ganz blöde Frage. Verurteilt mich bitte nicht. Aber was ist denn “Makro-Management”? Ich spiele nämlich die Switch-Axe eigentlich ganz gerne und würde gerne nachvollziehen, warum ich das eigentlich nicht tun sollte 😉 Ich bin allerdings auch erst JR 21, weswegen das Ganze, was auch immer es ist, mit Sicherheit noch nicht so sehr ins Gewicht fallen wird…

Leya

Die Morph-Axt ist eine extrem vielseitige und flexible Waffe. Du hast den Schwert- und Axt-Modus, die ihre unterschiedlichen Combos haben. Dazu kommen noch Phiolen für den Schwert-Modus. Das heißt, die Waffe erfordert viel Wissen und Vorausplanung. Im Kopf muss ständig mit dem nächsten Schritt jongliert werden und das ist hier mit dem Makro-Management gemeint. Du bist damit zu Gange, zu wechseln, die Kettenreaktionen durchzuplanen, etc

Das heißt also nicht, dass es eine schlechte Waffe an sich ist und Du jetzt dringend wechseln musst. Das heißt nur, dass Du mit der Morph-Axt vieles gleichzeitig beachten musst. Spieler haben einfach im Laufe der Zeit gemerkt, dass es andere Alternativen gibt, die nicht so viel Planung und eben Management von vielem gleichzeitig erfordern. Deshalb ist sie weiter nach unten gerutscht.

Ich hoffe, das konnte helfen!

Genisis_S

Ah! Danke für die Erklärung. Da ich von Beginn an mit der Switch-Axe spiele, mach ich das meiste eh schon intuitiv und wirklich planen tu ich schon lang nichts mehr, auch weil es bei meinem momentanen Spielniveau nicht wirklich nötig ist. Ehrlich gesagt, spule ich bei jedem Monster immer die selbe Abfolge ab und hatte bisher noch keine Probleme.
Im Axtmodus 2 Schwere Angriffe -> vorm dritten Angriff morphen für die extrem starke Morph-Kombo -> 3 Schwere Angriffe mit dem Schwert um es “aufzuladen” -> Nullsummenentladung und dann das ganze wieder von vorne.

Nur gegen die Ältesten (außer Xeno Jiiva) bleibt es meist bei stupiden schweren Einzelschlägen mit der Axt (wegen der Reichweite), weil die Kombos, zugegebenermaßen, sehr lange dauern und die Ältesten meist zu schnell dafür sind. Deshalb muss man aber auch generell wissen, nach welchen Angriffen die Monster mal kurz stillhalten. (Das ist für mich die einzige “Planung”)

Also bleib ich bei meiner Morph-Axt. V.a. da mir mit dem Buff der Nullsummenentladung ja auch noch geholfen wurde 😉

Next Natsu

Hab zwar die Morph-Axt bisher nicht benutzt, aber wie du sagst liegt der Trick für Kombos bei langsamen Waffen darin, die Phasen des Monsters zu kennen und dann in der Ruhephase ordentlich drauf zu kloppen. Damit legt man früher oder später alles 😉

Am Ende kommt’s auch darauf an, womit du am Besten spielen kannst. Ich mach mit dem Jagdhorn den meisten Schaden, was kaum jemand verstehen kann.

kriZzPi

Aber warum is dann energieklinge so weit oben sie brauch mehr wissen und plannung .. Es sei den man spsmmt saed .. glive is viel zu weit unten genau wie gunlance beide sind schnell und hauen gut schaden raus .. Für mich is die liste absolut nicht nachvollziehbar wenn ich nen paar Zahlen durchrechne und grob kombo und Vielseitigkeit bewerte komme ich im leBen nicht zu der Einteilung

Edit Dual bla des unterbrechen einen häufiger als alle anderen Waffen .. gliven einen fast nie .. Bogen is im multiplayer schlechter da Leute vor die Angriffe rennen können .. langschwert is im mp schlechter als Solo da manchmal das monster aus der wlan kombo rennt .. lanze ist extrem gut zum mounten und macht mit der Renner atracks auf liegende monster harten dmg

Für mich is die liste nichts als ne stupide Zusammenfassung der beliebten Waffen

Next Natsu

Naja, es ist ein japanisches Ranking einen Tag nach dem Update. Vielleicht wollten die Kollegen einfach mal die Buffs anderer Waffen testen? Hab ich jedenfalls gemacht…

Leya

Diese Liste ist aus der Meinung vieler Spieler entstanden und gibt da einen gewissen Durchschnitt wieder. Was jeder aus einer Waffe holt, hängt letztendlich auch vom Build und Skills des Spielers ab.

Was hier noch nachteilig bei der Morph-Axt gesehen wird, ist, dass sie eine geringere Mobilität aufweist und es zum Teil auch schwer ist, die Schwachpunkte der Monster mit ihr zu treffen.

Da kommen viele Faktoren zusammen, aus denen so eine Liste entsteht. Sowas kann eine Orientierungshilfe sein.

jimpanze_75

Hallo Leya. Kann es sein das du es grad verwechselst? Die Morph Axt hat doch keine Phiolen.Ich finde die absolut Anfängerfreundlich, im Gegensatz zur Enerfieklinge

Fly

Die Morph-Axt hat schon eine Phiole, du baust ja im Schwertmodus die Leiste oben links ab, und wenn man nicht rechtzeitig zur Axt wechselt und die Leiste zu weit sinkt, wechselt man automatisch zur Axt und lädt die Phiole nach. Die hat zwar nicht dasselbe Symbol wie die Phiolen der Energieklinge, wird im Spiel selbst aber auch so bezeichnet. 🙂

HE-MAN1000

Bleib bei dem was dir gefällt. Man kann mit allem alleine oder im Team bestehen. Hauptsache du hast Spaß.
Wenn kümmert es wenn man nicht die ganze Zeit den Top Schaden macht?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x