So verändern sich die Waffen mit dem 1. DLC in Monster Hunter World

In ihrem vergangenen Stream hat Capcom eine ganze Reihe neuer Features und Updates vorgestellt, die ab dem 22. März zu Monster Hunter World kommen. Dazu gehören auch die Waffen aus Monster Hunter World. Viele von ihnen erhielten einen Buff oder sonstige Anpassungen. Wir stellen die Waffen-Anpassungen im Detail vor. 

Nachdem MHW innerhalb von 1,5 Monaten locker flockig zum erfolgreichsten Spiel von Capcom wurde, hat es nicht vor, sich auf dem Erfolg auszuruhen.

Bereits in einer Woche kommt das erste große, kostenlose DLC, das unter anderem das neue Monster Deviljho vorstellt.

Die Waffen kommen dabei allerdings auch nicht zu kurz.

Monster-Hunter-World-Deviljho-Quali

Buffs auf (fast) allen Ebenen

Seit dem Launch von MHW hat Capcom das Feedback aus der Community gesammelt und ausgewertet: das Ergebnis kann sich sehen lassen! Die Anpassungen der Waffen beinhalten mehr als bloße Buffs der Angriffskraft.

Einige Fähigkeiten wurden speziell angepasst, um die Handhabung der Waffen zu erleichtern und sie dadurch allgemein spaßiger zu gestalten. 

Es sind aber auch einige Bug-Fixes dabei.

Volle Liste der Waffen-Änderungen in Patch 2.00 / 2.0.0.0.

Der große DLC-Patch wird nächste Woche Donnerstag, am 22. März, aufgespielt. Auf der PS4 wird das Update die Nummer 2.00 tragen und auf der Xbox One heißt der Patch 2.0.0.0. Das sind alle Waffen-Anpassungen, die mit dem Patch kommen:

Großschwert

  • Aufgeladener Hieb II und III erhalten Schadensbuff.
  • Wahrer Aufgeladener Hieb II und III erhalten Schadensbuff.

Langschwert

  • Weitsicht-Hieb: Das Zeitfenster und die Hitbox für die erfolgreiche Ausführung werden vergrößert. Zudem wird die Angriffsfläche des Hiebs vergrößert.
  • Die Spieler werden eine größere Freiheit bei der Kontrolle der Angriffsrichtung erhalten.
  • Elan-Helmbrecher bekommt einen Bug-Fix: nach der Nutzung wird der Spieler jetzt komplett immun gegen Lähmung sein, bis man auf dem Boden gelandet ist.

Monster-Hunter-World langschwert

Schwert und Schild

  • Kreishieb bekommt einen Schadensbuff.
  • Bei gezogener Waffe wird man sich mit dem Enterhaken auch an den Keilkäfern festhalten können.

Hammer

  • Kraft Aufladen Stufe II – Die Lähmungschancen der Aufwärtshiebe und brutaler Aufwärtshiebe werden erhöht.
  • Kraft Aufladen Stufe II – Die Lähmungschancen für den Urknall werden erhöht.

Jagdhorn

  • Genereller Buff der Angriffskraft
  • Der „Zugabe“-Effekt der Selbstverbesserung wird auch einen Angriffsbuff beinhalten.
  • Der neue Effekt erhöht die Angriffskraft und verhindert, dass man beim Angriff unterbrochen wird.

monster hunter world jagdhorn

Gewehrlanze

  • Beschuss: Schadensparameter wurden erhöht, wenn die Schärfe der Waffe gelb oder schlimmer ist.
  • Der Schaden des Wyvernfeuers und der Wyrmstake-Kanone wurde erhöht.
  • Der Schärfeverlust wurde bei allen Wyvernfeuer-  und Wyrmstake-Angriffen verringert.

Morph-Axt

  • Nullsummen-Entladung wird einfacher zu handhaben sein.
  • Beim Nutzen der Nullsummen-Entladung erhält man einen Lvl 4 Ohrstöpsel-Buff.
  • Der Schaden des Finisher-Hiebs der Nullsummen-Entladung wurde erhöht.
  • Bei der Nutzung des Finisher-Hiebs der Nullsummen-Entladung wird es keinen Schärfeverlust mehr verursachen.
  • Es wird möglich sein aus der Elementarentladung im Sprung direkt in einen Nullsummen-Entladung überzugehen
  • Bug-Fix: Nach der Nutzung der Nullsummen-Entladung wird man vollständig immun gegen Rückstoß sein, bis man auf dem Boden gelandet ist.

Energieklinge

  • Balance-Anpassungen der normalen und elementaren Phiolen.
  • Anpassung der Angriffsstärke aller Effekte außer der Artillerie-Fähigkeit auf die Explosionsstärke der Phiolen.
  • Alle Angriffsphiolen erhalten einen Buff der elementaren Werte.
  • Super-verstärkte Elemententladung: Die Explosionen der Kraft-Element Phiolen werden näher aneinander sein, um die Handhabung zu erleichern.
  • Die Lähmungschancen für Phiolen wurden bei allen Angriffen außer der Super-verstärkten Elemententladung erhöht.
  • Für die Super-verstärkte Elemententladung wurden die Lähmungschancen verringern

4f820065be794d4e98ccdb680456d4a3

Insekten-Glefe

  • Allgemeine Buffs für Angriffsstärke und Verlängerung der Dauer der Effekte.
  • Die Effekte der rot-weißen und der rot-weiß-orangen Monsterextrakte auf der Angriffsstärke wurden erhöht.
  • Allgemeine Verlängerung der Effektdauer der Extrakte.
  • Die Dauer des Effekts der Extrakte wird nicht verringert, während man sich auf einem Monster befindet.

Lanze

  • Anpassungen für einfachere Handhabung der Waffe.
  • Beim erfolgreich ausgeführtem Konterstoß wird der Spieler für kurze Zeit resistent gegen Rückstoß sein.

Doppelklingen

  • Der Dämonen-Modus wird einfacher aufrechtzuerhalten sein.
  • Der Dämonen-Balken wird durch normale Dämonen-Angriffe und Dämonen-Wirbelrausch aufgeladen.
  • Bug-Fix: Man wird wieder in der Lage sein den Dämonen-Modus zu verlassen, während man ausweicht.

Bogen

monster hunter world bogen

  • Bug-Fix: Beim Drachentöter werden die Winkeleinschränkungen des Angriffs nicht länger ignoriert.
  • Bug-Fix: Die Schrot- und Kraftschuss Fähigkeiten werden beim Rasenden Schuss keinen doppelten Effekt mehr haben.

Leichtes und schweres Bogengewehr bleiben unverändert.


Die komplette Übersicht über alle Features und Updates, die ab dem 22. März kommen, findet ihr hier:

Das alles steckt im 1. kostenlosen DLC von Monster Hunter World

Autor(in)
Quelle(n): MHW Capcom Stream
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.