Monster Hunter World: Neues Update 4.0 bringt Drachenälteste Lunastra

Eine neue Drachenälteste kommt mit dem Update 4.0 zu Monster Hunter World. Ihr Name ist Lunastra die Flammenkaiserin und sie ist das weibliche Gegenstück zu Teostra. Lunastra erscheint am 31. Mai und wird Teil des dritten kostenlosen DLC’s. 

Wer ist Lunastra? Die Drachenälteste hatte ihren ersten Auftritt in Monster Hunter 2 und kämpft mit dem Element Feuer. Genau wie Ihr männliches Gegenstück, Teostra, erzeugt sie eine gefährliche Feueraura, die jedoch in einem königlichen blau schimmert. Lunastra ist noch um einiges aggressiver als Teostra und kann ihre Umwelt zu ihren Gunsten beeinflussen.

Lunastra und Teostra sind ein mächtiges Pärchen: Die beiden Drachenältesten werden gemeinsam zu bekämpfen sein und ihre mächtigen Angriffe bündeln.

Lunastras Waffen bekommen neue Skills: Ihr werdet aus Lunastra eine neue Rüstung und neue Waffen herstellen können. Das Material, das Ihr von Lunastra bekommt, scheint auf das Material von anderen Monstern zu reagieren. Der Schmied konnte durch ein Bazelgeuse-Juwel den neuen „Guts-Skill“ aktivieren. Der fügt Lunastras Waffen eine Fähigkeit zur Verteidigung hinzu.

Monster-Hunter-World-Lunastra

Eine neue Form von gehärteten Drachenältesten kommt: Die Ankunft von Lunastra signalisiert eine Veränderung im Ökosystem in der neuen Welt. Es tauchen Berichte von noch mächtigeren, gehärteten Drachenältesten auf. Diese werden im englischen „Arch-Tempered-Elder-Dragons“ bezeichnet.

Das sind die Rüstungen der Lunastra, für Jäger und Palico

Über die Werte der Rüstungen ist noch nichts bekannt. Es gibt aber schon Bilder der Sets die in edlem Blau gehalten und einer Flammenkaiserin würdig sind.

Jägerrüstung: Kaiserin-Set α

Armor-Lunastra-Alpha-1

Jägerrüstung: Kaiserin-Set β

Armor-Lunastra-Beta-1

Palico-Rüstung: Eliza-Set α

Palico-Eliza

Update 4.0 bringt den Lebensretter-Mantel und weitere Änderungen

Die dritte kostenlose Erweiterung hat ein neues Spezialwerkezeug: Der Lebensretter-Mantel negiert den Schaden von kraftvollen Angriffen durch automatisches Ausweichen.

Lebensretter-Mantel

Lunastra-Update kommt schon heute Nacht!

Das Update 4.0 wird schon heute ungefähr um Mitternacht erscheinen. Das heißt, der Patch kommt in der Nacht vom 30. Mai auf den 31. Mai.

Benötigter Speicher:  

  • PlayStation 4: ungefähr 550 MB
  • Xbox One: ungefähr 570 MB

Es wird auch noch einige Fehlerbehebungen geben, die Ihr auf der offiziellen Seite von Monster Hunter World nachlesen könnt.

Diese Anpassungen kommen noch mit dem Update

  • Untersuchungen für gehärtete Monster freischalten: Jagt Ihr Gehärtete Monster oder brecht eines ihrer Teile, entdeckt Ihr fortan Untersuchungen für Gehärtete Monster.
  • Kosmetische Anpassungen: Du kannst jetzt die Farbe von Rüstungsteilen und Dekorrüstungsteilen an allen Objekttruhen in Astera und der Forschungsbasis ändern. Ausnahme bildet der Trainingsbereich.
  • Mehr Liebe für Poogie: Es ist jetzt einfacher, Poogie erfolgreich zu streicheln.
  • Spähkäfer-Kamera: Die Kamera wird nicht mehr zwangsweise von Spähkäfern beeinflusst, wenn du am Beginn einer Quest im Lager ankommst.

Die Kulve Taroth wird mit Ihrer Belagerungsquest dann wieder verschwinden.

Autor(in)
Quelle(n): Capcom
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (28)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.