Gajalaka-Guide: Lernt die OP-Katzen von Monster Hunter World kennen

In Monster Hunter World begegnet Ihr überall in der Wildniss Katzen, mit denen Ihr Freundschaft schließen könnt. Die brutalsten unter ihnen sind wohl die Gajalaka, die sogar die größten Monster ohne Rücksicht auf Verluste angreifen. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Freundschaft und das Gadget der Gajalaka gewinnt, der übermächtigen Katzen von Monster Hunter World.

Wer durch die Welt von Monster Hunter World streift, kann überall wilden Katzen-Stämmen begegnen. Zunächste trefft Ihr nur auf die Grymalkine, mit denen Ihr Freundschaft schließen könnt. Dafür bekommt Ihr spezielle Werkzeuge für Euren eigenen Katzen-Begleiter, den Palico. Außerdem helfen die Grymalkine Euch dann auf der Monsterjagd und setzen etwa Monster für Euch fest.

Sobald Ihr als Jäger in den Hochrang aufgestiegen seid, tauchen plötzlich neue Katzen in der Wildnis auf: die Gajalaka.

Gajalaka sind höchst aggressiv und besitzen Miaulotow-Cocktails

Meine erste Begegnung mit einem Gajalaka war einer der größten Schock-Momente, die ich jemals in Monster Hunter World hatte. Als ich gerade frisch im Hochrang angekommen war, bemerkte ich diese neuen, kleinen, kreischenden Wesen.

Meine erste natürliche Reaktion war das Fangnetz rauszuholen und es einem Gajalaka an den Kopf zu schmeißen. In Monster Hunter World könnt Ihr nämlich Monster als Haustiere fangen. Großer Fehler! Auf einmal hatte ich eine ganze Horde kreischender Gajalakas, um mich. Ich wurde beschossen, bekam eine gewischt und fiel in Ohnmacht – Das alles dauerte nicht einmal 5 Sekunden.

Die Gajalaka sind gerade mal kniehoch, kommen aber mit einer breiten Palette an Gift, Lähmung, Schlaf und Explosionen! Ich hatte großen Respekt vor diesen kleinen Ungeheuern. Ich freute mich umso mehr, als ich herausfand, dass man auch mit ihnen Freundschaft schließen kann.

Als Belohnung winkt das Palico-Gadget „Miaulotow-Cocktail“ und eine kleine Aggro-Katzen-Armee, die manchmal Monster für Euch angreift. Vielleicht greifen sie die Monster aber auch nur an, weil es ihnen Spaß macht. Hier bin ich mir noch nicht so sicher.

Gajalaka1

Quest „Kulturaustausch: Gajalaka-Sprachforschung“ bringt die Freundschaft der Gajalaka

Wenn Ihr alle Palico-Gadgets der Grymalkine erhalten habt, bekommt Ihr eine neue Quest. Mit dieser Quest könnt Ihr den „Miaulotow-Cocktail“ von den Galajaka bekommen und Ihre Freundschaft gewinnen.

Wo finde ich die Quest „Kulturaustausch: Gajalaka-Sprachforschung“?

Die Quest erhaltet Ihr in Altera und müsst dazu mit dem Lynianer-Forscher reden. Der gibt Euch den Auftrag nach den Spuren des wilden Gajalaka-Stammes zu suchen. Genau wie schon bei den Grimalkyne müsst Ihr nun nach Spuren und Kritzeleien in der Umgebung suchen.

Wo finde ich die Kritzeleien der Gajalaka und wie viele brauche ich?

Um die Quest abschließen zu können, braucht Ihr insgesamt 10 Zeichnungen der Gajalaka. Die Kritzeleien tauchen in allen Gebieten in Monster Hunter World auf:

  • Uralter Wald
  • Wildturm-Ödnis
  • Korallenhochland
  • Tal der Verwesung
  • Heimat der Ältesten

Wenn Ihr Euch in einem der oben genannten Gebiete befindet, öffnet Eure Mini-Karte und sortiert nach „Kleine Monster anzeigen“. Nun werden Euch die Plätze angezeigt, an denen sich Gajalaka aufhalten. Im Regelfall befinden sich die Kritzeleien in der Nähe der Katzen.

Auf der Mini-Karte wird Euch auch der Lyian-Forscher angezeigt. Auch bei diesem findet Ihr oft die Kritzeleien in der Nähe.

gajalaka-zeichnung

Ihr habt 10 Zeichnungen gefunden: In der Heimat der Ältesten geht es weiter

Sobald Ihr die 10 Kritzeleien gefunden habt, müsst Ihr nochmal mit dem Lynianer-Forscher in Astera reden.

Wenn Ihr nun Freundschaft mit den Gajalaka schließen möchtet, müsst Ihr in das Versteck der Gajalaka:

  • Startet eine Expedition in die Heimat der Ältesten
  • Begebt Euch in Gebiet 8
  • Geht jetzt Richtung Untergrund vom südlichsten Camp aus
  • Im Nord-Osten gibt es einen Tunnel, durch den Ihr hindurch müsst
  • Der Forscher befindet sich am Ende des Tunnels rechts neben dem Eingang einer Höhle

Die Höhle die Ihr im Tal der Ältesten gefunden habt, führt zum Versteck der Gajalaka. Betretet Ihr die Höhle, findet Ihr dort Gajalaka die Euch nicht entdecken dürfen. Ansonsten fangen sie an Euch anzugreifen und lassen Euch nicht in Ihr Versteck.

Wichtiger Hinweis: Ihr könnt das Versteck nur bei Nacht betreten.

Tipp zum Vorbeischleichen: Nehmt einen Ghillie-Mantel mit, um unsichtbar an den Gajalaka vorbeizulaufen und so am einfachsten in Ihr Versteck zu kommen.

Wenn Ihr jetzt im Versteck angekommen seid, startet eine Film-Szene. Ab jetzt seid Ihr mit den Gajalaka befreundet und sie helfen Euch auch im Kampf! Aber Vorsicht, einige von ihnen werden Euch trotzdem weiter angreifen. Gajalaka sind einfach angriffslustige Biester.

Beim Koch gibt es eine Gajalaka-Rüstung für Euren Palico

Was ich selbst nicht vor Erstellung dieses Artikels wusste und mir gerade über den Weg lief: Es gibt auch eine Gajalaka-Ausrüstung für Euren Palico!

Um an diese zu kommen, müsst Ihr einfach der Quest-Reihe vom Palico-Chefkoch weiter folgen. Irgendwann erhaltet Ihr die Quest 10 Gajalaka zu jagen. Als Belohnung erhaltet Ihr ein Ticket, das die Gajalaka-Rüstung freischaltet.

Gajalaka-Rüstung

Wenn so ein Rudel wild gewordener Gajalaka ab jetzt Monster für Euch attackiert, könnt Ihr Euch auch etwas zurücklehnen und das Feuerwerk der Explosionen genießen.

Wollt Ihr diese OP-Katzen für Euch gewinnen, müsst Ihr erst alle Palico-Gadgets haben. Wie Ihr daran kommt, erfahrt Ihr hier: So kommt Ihr an alle 5 Gadgets für Euren Palico in Monster Hunter World

Autor(in)
Quelle(n): eurogamerreddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.