Mobile-MMO Project 100: Ist das TERA Mobile? Nein, sieht aber fast so aus

Das koreanische Entwicklerstudio Hound 13 arbeitet aktuell an einem Mobile-MMORPG, das aussieht, als wäre es eine mobile Version von TERA.

Das Entwicklerteam besteht aus 45 Personen, die schon einige Erfahrung mit der Entwicklung von MMORPGs vorzuweisen haben. Denn einige von ihnen arbeiteten an Spielen wie Dragon Nest, Dungeon Strikers und Rusty Hearts mit. Diese Erfahrung möchten sie nun in das neue Mobile-MMO Project 100 fließen lassen.

Action-Kämpfe und bunte Grafik

project-100 mmo smartphone

Entwickelt wird Project 100 mit der Unity-Engine und anhand eines Trailers ist gut zu erkennen, dass es sehr gut aussieht. In der Tat sieht es beinahe so aus, als würde es sich um eine mobile Version des MMORPGs TERA handeln. Dies liegt zum einen an den bunten Farben und der detailreichen Grafik aber auch daran, dass sich die Kämpfe sehr actionlastig spielen. Vor allem die Gefechte gegen riesige Bossgegner haben es in sich. Diese werden mit einem Finish-Move ausgeschaltet. Mit vielen Kombo-Angriffen macht ihr im Spiel euren Gegnern den Garaus.

Ein Mobile-MMO, das gar nicht so aussieht

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Natürlich ist Teamplay ein wichtiger Punkt, da es sich um ein MMORPG handelt. Gemeinsam in der Party habt ihr gegen die vielen Monster deutlich bessere Chancen. Mit Project 100 wollen die Entwickler zeigen, welche grafischen Möglichkeiten Mobile-Games heute haben. Das MMO könnte man genauso gut auf dem PC veröffentlichen, denn es bietet eine sehr gute Grafik und ein interessantes Gameplay, das sich nicht vor anderen Genre-Vertretern zu verstecken braucht.

Wie anhand des Trailers zu sehen ist, macht das MMO optisch einen sehr guten Eindruck. Dies lässt darauf hoffen, dass in Zukunft immer mehr Mobile Games erscheinen, die sich grafisch hinter Konsolenspielen nicht mehr verstecken müssen. Project 100 soll im kommenden Jahr in Südkorea erscheinen. Über einen Release im Westen ist momentan noch nichts bekannt. Als Plattformen sind aktuell iOS und Android geplant.

Übrigens: Die TERA-Macher haben zuletzt ein Mobile-RPG namens “Hit” mit der Unreal Engine 4 veröffentlicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Hat es etwas mit der Serie The Hundred zu tun?

Danny Ruffing

Wenn du dir die videos anschaust wird das deine frage beantworten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x