Mein-MMO fragt: Was werdet Ihr 2017 spielen?

Welche Spiele werdet Ihr 2017 in die Zocker-Hände nehmen? Ganz neue Titel oder bleibt Ihr Euren Lieblingsspielen treu?

2017 nähert sich mit großen Schritten und somit auch ein neues Jahr voller Spiele, Spaß und Spannung. Für uns hier bei Mein-MMO ist das Spielen besonders wichtig, egal ob mit Konsole, dem  Computer oder manchmal auch dem analogen Brettspiel. Wir werden uns hier im nächsten Jahr mit den Neuerscheinungen von 2017 beschäftigen, aber auch den vorhandenen Titeln treu bleiben.

Neue Spiele im neuen Jahr? Diesen Games schauen wir zuversichtlich entgegen

Das neue Jahr verspricht spannend zu werden, was neue MMOs und MMORPGs angeht. Seit einiger Zeit kommen Hersteller auf den Trichter, dass es Zeit wird, die Vielfalt zu steigern und weg von den World of Warcraft–Klonen zu gehen. Vielleicht wird Euch der eine oder andere Titel reizen, für den Ihr Eure alten Spiele im neuen Jahr links liegen lassen werdet?

Mit ziemlicher Sicherheit können wir davon ausgehen, dass Bless und Destiny 2 im Jahr 2017 released werden.

Bless Online Title

Bless: Ein klassisches MMORPG aus Südkorea

Bei Bless handelt es sich um einen südkoreanischen MMORPG, der vor allem eine tolle Grafik und einen umwerfenden Soundtrack verspricht. Die Story setzt sich zusammen, aus einem Kampf zwischen zwei Fraktionen und erinnert stark an das europäische Mittelalter.

Destiny 2: Der Nachfolger des erfolgreichen MMO-Shooters

Destiny dürfte den meisten unserer Leser wohlbekannt sein, da es sozusagen das Zugpferd von Mein-MMO war und jetzt auch noch zu den stärksten MMO-Gäulen zählt. Destiny ist ein MMO-Shooter und bietet vielfältiges Loot, unzählige Waffen und fantastisches Gunplay. Es hat seinen Platz an der Spitze verdient und ich bin sicher, dass die meisten Destiny-Fans auch seinen Nachfolger im neuen Jahr spielen werden.

Wer noch mehr Game-Inspiration fürs Jahr 2017 braucht: Die 7 aussichtsreichsten MMOs und MMORPGs in 2017

destiny-zavala-hueter

Bei den alten Lieblingen bleiben?

2016 hatte eine Menge zu bieten und viele Titel werden wohl auch nächstes Jahr noch fleißig gespielt werden. Wir sind gespannt auf ein neues Gaming-Jahr!

Pokémon GO: War es nur ein Sommermärchen?

Gespannt bin ich vor allem, wie sich Pokémon GO in 2017 entwickeln wird. Ich hoffe, dass Niantic noch ein bisschen mehr Gameplay im kommenden Jahr einbauen wird. Kämpfe gegen andere Trainer wären hier das Ideal für mich.

Die Spielerzahl ist seit Release schon stark gesunken, aber das Interesse ist bei vielen noch groß. Vielleicht lässt sich Niantic oder die Community noch was Besonderes für 2017 einfallen, um wieder mehr Trainer zum Spielen zu bewegen. Das Lapras-Event in der Fukushima-Region war ja schon ganz cool.

pokemon relaxo

The Division: Der Kampf ums nackte Überleben

The Division ist noch so einer der großen Titel aus dem Jahr 2016. Vielleicht ist Division Eure wahre Liebe und ihr wollt nie mehr etwas anderes spielen, egal was 2017 noch so zu bieten hat? Die Agenten scheinen ja ganz nett zu sein und verschenken sogar begehrte Items.

Das Team von Mein-MMO wird auch im Jahr 2017 selber fleißig weiterspielen und über das Online-Gaming berichten. Für mich gilt: Overwatch wird bei mir vermutlich 2017 ein bisschen zur Seite geschoben. Dafür werde ich in Paladins eintauchen und hier bei Mein-MMO darüber berichten. Meiner größten Liebe, Pokémon, bleibe ich auch 2017 in jeglicher Form treu – und wahrscheinlich noch viele, viele weitere Jahre.

Wie sieht es bei Euch aus? Welche Spiele werden bei Euch unter die Teppichkante gekehrt und auf welche Games werdet Ihr 2017 auf keinen Fall verzichten?


Video: Die besten, angekündigten MMOs für 2017 im Video – Mein-MMO TV

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Mein guter Vorsatz für 2017: wieder mehr Singleplayer-Spiele spielen.

Ich habe im November AC: Unity und im Dezember Rise of the Tomb Raider sowie Quantum Break durchgespielt.
Aktuell sitze in an Gears of War: Ultimate und Gears of War 4. Danach kommt dann wohl Deus Ex: Mankind Devided oder Titanfall 2 ran.

Das sind alles Sachen, die in letzter Zeit liegen geblieben sind, weil entweder Destiny oder Star Trek: Online mich so festgehalten haben.

Oh, und dann kommt irgendwann Mass Effect: Andromeda *freu*

Kapkan

TESO hat bei mir grad Destiny abgelöst und bis zum Destiny 2 Release wird es wohl auch so bleiben.

Zindorah

Was man so hört ist Ghost Recon wohl der totale Müll. Hoffe das da noch mal dran gearbeitet wird. War auch einer meiner Hoffnungen für 2017.

Zindorah

Warte auch auf Destiny 2. Mit PC Port werden die Raids dann auch anspruchsvoll hoffe ich. Dann wäre es Perfekt.

Ansonsten is Destiny schon immer sehr gelungen gewesen.

Wobei ich glaube das ich mehr auf diesen D3 MMO Trent aufsteige wie Lineage / Lost Ark. Wobei Lost Ark wohl auch nur ein großer Blender ist vom Feedback der Streamer.

EinenÜbernDurst

Ich freue mich sehr auf Mass Effect Andromeda, Destiny 2 und Red Dead Redemption 2.
For Honor und Ghost Recon Wildlands habe ich auch noch auf der Liste, wobei ich da erst mal schauen werde, wie die Spiele sich entwickeln.

Dave

2017 gibt es aktuell nur 2 m(m)orpg artige Titel, die mich als Veteran ansprechen: Crowfall und Dark and Light. Fast alle MMOs in den letzten Jahr(en) bis auf TESO waren aus meiner Sicht grosse Enttäuschungen. Conan Exiles kommt mir wegen des Entwicklers wahrscheinlich Erstmal nicht ins Haus. Nachdem FailCom bei AoC fast noch die Kurve bekam, obwohl das meiste Potential durch den Start verschenkt wurde und es mit TSW sicherlich nochmal ein Highlight gab sind Bloodline Champions und Lego Worlds doch neuere Titel, wo man auf ganzer Linie versagt hat. Daher ist imo Vorsicht geboten. Ich denke mit Crowfall steht für dieses Jahr ein Kandidat auf der release liste, welcher das angestaubte Genre wieder mit neuen Impulsen versehen kann – wenn die Umsetzung passt. Da ich Solo Spiele nicht mehr oder kaum noch kaufe für PC ist da nur noch Squadron42 auf der Wishlist, eventuell kommt mir eh noch eine Switch ins Haus, bei Mario mache ich der soloplayer Abstinenz gern eine Ausnahme. Ein schönes neues Jahr Euch allen.

v AmNesiA v

Ich zocke es seit Day One und werde auch 2017 dabei bleiben: Destiny!
Und ich freue mich auf Teil 2, denke aber, dass das erst gegen Ende 2017 erscheinen wird.

El Duderino

Ich spiele derzeit ARK und sehe noch keinen Grund damit aufzuhören :).

Peacebob

Noch immer Archeage… und ein bisschen Warframe und Magic nebenbei.

Chiefryddmz

bei EfT bin ich sowas von dabei!!
und zur beta von den ghosts.. ich hoff auch dass ich genommen werd ;D

ansonsten werd ich im nächsten jahr bestimmt des öfteren noch als agent durch new york ziehen (the division)..ansonsten hier und da mal vll ne runde destiny,
battlefield1, watch dogs 2, titanfall 2.. alles am start
da müssen die kommenden mmos schon ganz stark werden in 2k17 ;D 😛

cheers und nen guten rutsch an alle mein-mmo’ler heute abend!
prost, chief

Norm An

TD ansonsten hoffe ich auf Lineage und neue Infos zu Lost Ark.

Bodicore

Nach dem Lineage sich selber ausd meinem Programm geworfen hat, steht nucht noch Mu Legends als das grosse Ding 2017 an.
Ausserdem werde ich in Conan reinschauen und sollte Day and Light erscheinen, werd ich mir das wohl auch noch geben.
Im SP Bereich freu ich mich auf ME:A und wenn es denn fertig wird natürlich Cyberpunk 2077

Lilith

Da ich mir eine Ps4 gegönnt habe werde ich Pause machen vom MMO Markt.

Bloodborne ist sehr gut und danach wird Dark Souls 3 gespielt. Ansonsten werden neue Mmos getestet wenn sie erscheinen

xDeechen

Ich freue mich auf Mass Effect Andromeda und Horizon
ansonsten mal schauen was mich spontan so an lacht 😀

VoidX86

The Division, und wenn es spielbar werden sollte Pantheon Rise of the Fallen. Für mich die letzte Mmo Hoffnung.

TheDant0r

Conan Exiles
Resident Evil 7
Ghost Recon Wildlands

Guild Wars 2 Living Story
Zelda Breath of the Wild
Scalebound
State of Decay 2

echterman

1. WoW
2. The Division
3. Lost Ark / Lineage Eternal (falls es 2017 in der EU/DE verfügbar ist)
4. Bless/Destiny 2 (falls es 2017 in der EU/DE verfügbar ist)
5. FF7 – Remake (falls es 2017 in der EU/DE verfügbar ist)

Guest

Nee FF7 wird bestimmt noch dauern.

Keragi

Ich freue mich auf Lost Ark falls es kommt, sonst bin ich noch an Bless interessiert. Moonlight Blade würde ich mir gern angucken falls es mal kommt ansonsten noch Sea of Thiefs, Project Wight, Die Gilde3 und Stardew Valley wenn die deutsche lokalisation kommt, ansonsten mal schauen was das Jahr so bringt.

Spere Aude

Bin auf Sea of Thieves und RE 7 gespannt. Zu Destiny 2 warte ich mal die E 3 ab, vorher wird es wohl keine genaueren Hinweise geben.

Thorim

Conan Exiles & sofern es mal aus der Alpha in die Beta geht Camelot Unchained. Und ich schaue gebannt wie sich Kingdom Come: Deliverance entwickelt, außerdem bin ich auf Agony und Scorn gespannt. Weiterhin werde ich mir noch alles zu Chronicles of Elyria ansehen. Damit komme ich sicher durch das Jahr. ^^

Ach ja, das neue South Park noch. Dann mal schauen, welche Indie-Perlen es noch so geben wird.

qmail

Warframe! Warframe! Warframe!

Koronus

Pokémon Mond, Final Fantasy XIV, Warframe, Pokémon GO, StarCraft II und vielleicht Monster Hunter Generations, Pokémon Rot sowie Warhammer 40000 Dawn of War III

Svenja Schauerte

2017 steht bei mir wieder ARK ganz oben, mit Teso und Singleplayer Games

Marcel Brattig

Ich freue mich riesig auf Destiny 2. Es sind zwar keine mmos aber final 7 Remake wird gesuchtet und Kingdom Hearts 3.????????????

Damian

Habe gerade mal wieder mit HdRo angefangen, nachdem ich bei Euch gelesen hatte, dass es 2017 nicht nur weitergeführt, sondern vielleicht sogar grafisch aufgepimpt wird…

Daneben noch WoW-Legion (obwohl mich das Game durch die ständigen Wiederholungen an WQ’s und das nicht endende Artefaktmacht – gerade ab Artefakt-Stufe 34!- sammeln etwas langweilt) und hin und wieder vermutlich etwas ESO…

Darüber hinaus warte ich auf Mass Effect Andromeda und endlich auf eine Nachricht über ein AAA-SciFi-, oder Steampunk- oder Cyberpunk-MMO…

Zord

Ich sehe dem nächsten Jahr in Bezug auf MMO’s eher negativ entgegen. Im moment denke ich das ich lediglich TESO intensiver spielen werden, ansonsten hoffe ich das die Single Player RPG’s mich ausreichend motivieren.

mmogli

Wildstar….Rift…BDO ..GW2 usw. !”Blizzard “Spiele werden ohnehin nur noch sehr, sehr selten ausgepackt…..bei mir 🙂

Zeph

Sea of Thieves und Bless Online

Original Gast Chris

24/7 MU Legend ^^

Guybrush Threepwood

Ich habe mir kürzlich eine PS4pro gekauft und werde vermutlich fast komplett darauf umsteigen. Ich mag die Spielweise auf der Konsole echt lieber weil sie für mich um ein vielfaches entspannter ist. Einzig Quake Champions und Star Citizen werde ich mir für den PC holen. Sogar Overwatch mag ich lieber auf der Konsole auch wenn es ein ganz anderes Spiel ist.
Ich freue mich auf For Honor, Horizon Zero Dawn und Red Dead 2. Ich überlege noch ob ich mir Battleborn kaufe. Die verscherbeln das Ding momentan für 6.99 bei Saturn.
Destiny 2 natürlich auch allerdings glaube ich nicht das sie den zweiten Teil schon dieses Jahr bringen werden

Corhak

Bei mir wird es definitiv Overwatch und Final Fantasy XIV sein. Ich freue mich riesig auf das neue Addon! Ab und an dann noch Heroes of the Storm oder ähnliche Spiele.

Plague1992

Releaseversionen zu Albion, Battlerite und Gigantic … Hoffentlich auch Lineage und Dauntless … Ansonsten mache ich mir keine großen Pläne weil ich letzten Endes eh wieder LoL spielen werde xD q,q

Achso For Honor wirkt nice ^^

Original Gast Chris

haha teilweise gehts mir auch so, man freut sich auf ein game.. dann is es nicht so dolle und hängt wieder in lol ab um die zeit zu verbringen 😀

BigFlash88

also bei mir wird das jahr erst mal mit japano games gestartet, noch mit dragonball und dann ab mitte jänner mit kingdom hearts, werd bei destiny erst wieder mit teil 2 hineinschauen, kann mich im moment einfach nicht mehr dazu annimieren

Torrex83

Natürlich werde ich die spiele von Blizzard überwiegend spielen wie World of Warcraft, Starcraft 2, Diablo 3, Heroes of the Storm und Overwatch. Auf ein Titel im nächsten jahr freue ich mich schon sehr und das ist Mass Effect Andromeda

Derio

Bless wird auf jeden Fall getestet. Ansonsten werd ich wohl erstmal bei Warframe bleiben, sollte sich nicht noch etwas großartig tun in Sachen Game Release.

Derdon

Camelot wenn es denn erscheint… und natürlich Archeage das Spiel ist einfach zu gut ..

En Grosse

Also Bless auf keinen Fall mehr, hab ich mich in KR totgezockt dran, irgendwann wird es einfach fad, ging mir bei Tera ähnlich. Aber sollte sich dennoch jeder mal ansehen.

Ich werde in Asia meine Stammtitel weiter spielen, nämlich Black Desert und Monster Hunter Online

Ansonsten werde ich ab übermorgen in Ark: Survival Evolved Online bisschen schnuppern, dann denke ich Lost Ark, die CB war einfach zu gut.

Im Westen … naja … war noch nie so unbedingt meins, kommen ja auch keine besonders herausragenden Spiele raus ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x