VR-Gaming bei MediaMarkt: Oculus Rift S nur 399 Euro, weitere Oculus reduziert
Anzeige

MediaMarkt bietet euch gleich mehrere Oculus VR-Brillen günstiger an. Allen voran die Oculus Rift S. Ebenfalls gibt es die Oculus Quest und Oculus Go.

Wenn ihr mit eurem Weihnachtsgeld oder euren geschenkten Gutscheinen von Weihnachten ein besonderes Gamingerlebnis kaufen wollt, dann schaut euch jetzt die Angebote von MediaMarkt rund um die Oculus VR-Brillen an. Hier gibt es gleich mehrere Modelle günstiger. Allen voran die Oculus Rift S.

Oculus Rift S kaufen

Top-Deal: Oculus Rift S für nur 399 Euro

Bereit für die nächsten VR-Spiele: Mit der Oculus Rift S erhaltet ihr eine VR-Brille, die auch für kommende VR-Hits wie das im März 2020 erscheinende Half Life: Alyx bestens geeignet ist. Aber schon jetzt gibt es interessante VR-Spiele wie Stormland (im Test bei VR-Legion) von den Spider-Man-Machern oder auch von bekannten Reihen wie Skyrim VR. Der VR-Markt wächst weiter wie die Ankündigung von Half Life zeigt.

Das macht die Oculus Rift S interessant: Die VR-Brille für den PC überzeugt mit einem hohen Tragekomfort, einem unkompliziertem Aufbau und der sehr hohen Bildqualität. Diese ist fast so gut wie bei der Valve Index. Der Fliegengittereffekt fällt bei der Oculus Rift S zum Beispiel deutlich geringer als im Vergleich zur Oculus Quest.

Das Top-Angebot: Bei MediaMarkt bekommt ihr die Oculus Rift S für nur 399 Euro statt 449 Euro. Dieses Komplettpaket beinhaltet neben der VR-Brille auch die Touch-Controller.

Oculus Rift S kaufen
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Oculus Go und Oculus Quest bei Mediamarkt

Unabhängig vom PC: Mit der Oculus Quest erhaltet ihr eine autarke VR-Variante. Diese bietet einen eigenen Prozessor und Akku, wodurch ihr Spiele ganz ohne PC und Kabel zocken könnt. Per USB-C-Kabel könnt ihr sie aber auch am PC anschließen und so SteamVR und Oculus-Rift-Titel spielen.

Einstiegs-VR: Mit der Oculus Go bekommt ihr einen besonders günstigen Einstieg ins VR-Gaming. Dieses ist ebenfalls ein standalone Headset und somit könnt ihr damit direkt auf ihr Spiele spielen, ohne Kabel und PC nutzen zu müssen. Diese bietet allerdings nicht die Qualität und Leistungsfähigkeit der Oculus Quest. Dennoch für den Einstieg eine günstige Alternative.

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr MeinMMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Auf keinen Fall die Occulus Go sondern besser gleich auf die Oculus Quest kaufen.
Diese Brille ist in so vielen Bereichen besser als die Go dass ich das hier jetzt gar nicht aufzählen mag.

Ausserdem gibt es bald die Möglichkeit VR_Spiele vom PC auf der Quest zu spielen und am Handtracking wird ja auch schon fleißig gebastelt, teilweise ist es schon integriert.

Ich denke die Zeiten von Kabelgebundenen VR_Headsets sind eh bald vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x