Wer Lust auf MMORPGs, aber keine Zeit hat, sollte neues Steam-Spiel testen

In der nächsten Woche, ab dem 20.2., startet die Closed Beta von Hunter’s Arena Legends auf Steam. Das Spiel will das, was Spieler an MMORPGs mögen, in 30-Minuten-Matches unterbringen. Kann das gelingen?

Wir haben im März 2019 das erste Mal von Hunter’s Arena gehört. Wir von MeinMMO sagten, das Spiel wirke wie eine Mischung aus „Tekken und LoL“. Es sollte zuerst für den PC erscheinen. Weitere Versionen seien dann für PS4, Xbox One und Smartphones geplant.

Damals fiel’s recht schwer, sich was drunter vorzustellen. Mittlerweile sind die Pläne viel konkreter. Nächste Woche startet eine Closed Beta.

Hunter's-Arena-Legends-Titel
Das Spiel wirbt mit vielen verschiedenen Helden.

MMORPG-Erlebnis in 30-Minuten-Matches

Was ist die Grundidee von Hunter’s Arena Legends? Das Spiel wirbt inzwischen im Westen mit der Idee „Erlebe alle Inhalte, die du in MMORPGs magst, innerhalb von 30 Minuten.“

Im Spiel sollt ihr:

  • leveln
  • Dungeons bestreiten
  • raiden
  • zusammen in einer Gruppe spielen
  • und PvP-Inhalte erleben

Das alles in Matches, die nur 30 Minuten dauern. Das klingt nach einem vollmundigen Versprechen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Hunter’s Arena Legends setzt auf PvPvE

Wie läuft das ab? Bislang konnten nur wenige Content-Creators Hunter’s Arena: Legends in einer geschlossenen Alpha im Oktober spielen. Die veröffentlichten dann Sponsored Videos auf YouTUbe dazu.

Das Game setzte in der Alpha auf einen Trio-Modus. Spieler wurden in Gruppen mit je 3 Spielern zusammengewürfelt. Sie erkundeten eine riesige Map, wie in einem Battle-Royale-Spiel, die mit der Zeit kleiner wurde. Auf dieser Map kämpften 60 Spieler darum, wer am Ende übrig blieb.

Neues Spiel sieht aus wie For Honor mit Kung-Fu – Seht hier den Trailer

Der Gameplay von Hunter’s Arena Legends ähnelt einem Action-MMORPG à la Black Desert. Die Spieler kämpfen gegen NPCs oder Bosse, sammeln Items, steigen im Level auf und schalten so neue, festgelegte Skills frei.

Letztlich läuft es aber auf Kämpfe mit anderen Spielern hinaus. Wie in einem Battle Royale oder bei Highlanders kann es nur einen geben.

Hunter'sArena-Skill
So sahen die Skills in der Alpha aus. Quelle: YouTube, BagginsTV

Hunter’s Arena Legends bietet euch verschiedene Charaktere zur Auswahl an, die über passive Skills, Attacken, aktive Skills und einen Super-Skill verfügen. Unter den Charakteren gibt es etwa einen Panda, den wir im Titelbild zeigen, weil wir bei MeinMMO wissen, was sich gehört.

Was ist noch bekannt? Laut der Steam-Beschreibung soll das Gelände in Hunter’s Arena Legends ein Rolle spielen: So sollen Spieler von Anhöhen springen können, um Spezialattacken auf Spieler auszuführen.

Das Kampfsystem soll „dynamisch“ sein. Angriffe lassen sich abbrechen, um besser auf Aktionen des Gegners zu reagieren. Damit ähnelt Hunter’s Arena Legends einem Game wie For Honor.

Das Spiel verspricht zudem nicht nur Nahkämpfer, sondern auch Fernkampf-Klassen für mittlere Distanzen oder Support-Klassen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ein Spiel für MMORPG-Fans ohne Zeit?

Das ist das Besondere: Das ist auf jeden Fall eine Idee, wie man „MMORPG“-Elemente in die heutige Zeit übertragen können. Viele MMORPG-Veteranen beklagen, dass sie gerne MMORPGs spielen würden, ihnen dafür aber heute die Zeit fehlt.

Wenn es Hunter’s Arena Legends gelingt, MMORPG-Inhalte wirklich in 30 Minuten zu komprimieren, wäre das eine gute Sache.

Ob Hunter’s Arena Legends wirklich so interessant wird, wie es jetzt erste Trailer versprechen, wird man sehen. Man sollte wohl damit rechnen, dass das Spiel am Anfang noch etwas unpoliert ist. Denn es kommt von einem koreanischen Indie-Studio.

Hunter's Arena Legends Charaktere
Hunter’s Arena Legends setzt auf die Unreal Engine 4.

Wann kann jeder das spielen? Es geht nächste Woche los. Die Closed Beta startet am Donnerstag, dem 20. Februar auf Steam und endet am 23. Februar.

Die Server sind 6 Stunden am Tag von 18:00 Uhr bis 24 Uhr Nachts geöffnet.

Eine Anmeldung zur Closed Beta ist noch bis zum 17. Februar möglich über diese Webseite (cbt.imantisco.com).

Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2020
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Darkyll

Klingt interessant, gerade pvp mag ich Besonders :3. bin mal gespannt wenn es Draußen ist anschauen werde ich es mir definitiv

All Might

die beta hab ich schon auf steam dank eures keys
es gibt wohl aber nur Asia und US server bislang

eine chance kriegt es aber das jetzt als mmorpg zu betiteln finde ich ein bisschen quark

es ist afaik nen BR mit fantasy chars vermutlich ein abklatsch von black desert’s shadow arena das ja auch als standalone rauskommen soll
die chars sehen jedenfalls teilweise sehr danach aus und dazu gibts noch pandaren was wohl den WoW markt ansprechen soll

würde mich nicht wundern wenn die macher von ring of elysium hinter der entwicklung stecken

Bodicore

Ich dachte immer dass man MMO spielt weil man sich etwas langfristiges Aufbauen will…

Lars

Habe ich das Spiel jetzt für immer oder nur für die Dauer der Beta Phase ?

Gandulo

Warum versteht keiner, dass wir Gamer mit 35-40 Jahren eben NICHT möglichst viel Stress in 30min wollen, sondern schönes entspanntes MMORPG gaming das ohne den ganzen Aktion Stress. Am Besten ein MMO wie damals Herr der Ringe online aber mit toller Grafik, mit logischer,epischer Geschichte und am Besten zu 95% nur mit einer Hand an der Maus. Aber nein, hochwertiger heißt mittlerweile einzig und allein stressiger…

Bodicore

In Teilen geb ich dir recht, ich sehe aber durchaus viel Bedarf an richtigen MMO und WoW Classic unterstreicht diese Theorie.

Fehlen tut etwas Zeitgemässes.

Vielleicht sollten mal ein paar grosse Firmen zusammenarbeiten statt sich gegenseitig mit halbgarem Mist zu unterbieten.

Unwarscheinlich aber eine Idee

Patrick

Wie es bereits gesagt wurde.

Zu teuer….
Und selbst wenn ein MMO kommt was machen die meisten anderen? Spielen einfach weiter ihre 5 liebsten MMO’s….

Fain McConner

1000 Leute, die an Quests arbeiten? Vielleicht täte es ein vernünftiger Baukasten, mit dem man die Community in die Lage versetzt, Quests zu erstellen. Auch wären sicher die MMO-Urgesteine bereit und in der Lage, Monatsgebühren zu zahlen, wenn sie dafür von anderen Monetarisierungsversuchen verschont blieben. Denke schon, dass so was funktionieren könnte, aber da sich Leute durch ftP-Konzepte anscheinend besser ausnehmen lassen, machts halt keiner.
Ist bei mir ähnlich wie bei Gandulo – das, was hier angeboten wird, ist so ziemlich das Gegenteil von dem, was ich interessant fände.

Saigun

Ich muss gestehn das ich auf sowas in der art schon seit JAHREN warte. Einfach ein Lobby-MMO. Bisher hast du Games wie Battlefield, Escape from Tarkov, LoL und wie sie alle heissen. Ist aber eben alles kein MMO Gameplay. Ich sass schon oft da und dachte mir, ein Battlefield mit MMO Klassen, das währe einfach nur MEGA! Schnelle Action, ohne vorher ewig lang Leveln, oder Zeug farmen zu müssen und los gehts. Das fehlt einfach komplet im Moment.

Bodicore

Ich bin bei dir.

Leider ist der Zeitgeist ein anderer. Kinder die schon die ganze Schulzeit auf Leistung und Ellbogenverhalten getrimmt wurden können natürlich nicht einfach abschalten und gemütlich machen. Wo sollten auch die sozialen Kompetenzen denn so plötzlich her kommen ?

Es gibt sogar neuerdings eine Bezeichnung für Spieler wie uns.
„PvE-Rentner“ denke da düfen wir stolz drauf sein.

Nico

ah von 19-1 uhr wußte ich noch nicht^^ mal testen ab Donnerstag.

bzw danke für den beta key

Moast

Kurzum ein Battle Royal. Bin dann wieder weg…

Saigun

Soll nochmehr Spielmodis geben. Hordenmodus (PvE), Einen Teamfightmodus (PvP) und noch irgendwas.
Hier steht genaueres: https://mein-mmo.de/hunters-arena-legends-battle-royale-mmorpg/

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x