H1Z1 möchte Chancengleichheit, trennt daher PC und Playstation 4

Das Survival-MMO H1Z1 soll zuerst für den PC und später für die Playstation 4 entwickelt werden. Spieler auf unterschiedlichen Plattformen werden aber auf unterschiedlichen Servern landen.

Im Gespräch mit joystiq.com erläuterte der H1Z1-Designer Jimmy Whisenhunt die Pläne für die PC- und die Playstation-4-Version von H1Z1. Dabei räumte er ein, dass H1Z1 auf der Playstation 4 im Moment noch nicht spielbar sei. Mit der Entwicklung des Games für die Playstation 4 werde man erst beginnen, wenn die PC-Version in einem stabilen Zustand sei. Von diesem stabilen Zustand macht das H1Z1-Team auch den Release des Games im Early-Access abhängig.

Jeder PC-Hotfix müsste auch sofort für die Playstation 4 kommen

H1Z1

Dass Playstation-Spieler mit PC-Spielern auf Cross-Plattform-Servern zusammenfinden, hält Whisenhunt für ziemlich unwahrscheinlich. Das habe unter anderem mit der Update-Häufigkeit zu tun. Wenn das Team rasch einen Fix für den PC bringen möchte, dann müsste man das auch immer gleich für die Playstation 4 tun. Es könnten ja nicht zwei Versionen des Spiels auf demselben Server laufen.

Vielleicht käme die Cross-Plattform-Methode später, für den Anfang entwickle man H1Z1 aber getrennt und mit unterschiedlichen Server im Auge.

Wären PC-Spieler dank Maus und Tastatur gegenüber Playstation-4-Spielern im Vorteil?

„Außerdem ist da die Sache mit Keyboard/Maus versus Controller“, so Whisenhunt.

Das ist eine Debatte, die bei Cross-Plattform-Ideen immer stattfindet. Sie dreht sich darum, ob denn Spieler mit der Kombo aus Keyboard und Maus nicht Vorteile dank einer präziseren Steuerung gegenüber ihren Konsolen-Konkurrenten hätten. Gerade bei einem Spiel wie H1Z1, das stark auf PvP und Konfrontation setzt, ist das ein heikles Thema. Whisenhunt erwähnt allerdings nicht, welche Steuerung er im Vorteil sieht. In der Regel gilt aber die Maus/Tastatur-Kombo als bevorzugt.

H1Z1

Am Rande der SOE-Live wurde bekannt, dass der verzögerte Port von H1Z1 auf die Playstation 4 auch damit zusammenhängt, dass man bei SOE darauf wartet, dass das Team um Planetside 2 die technischen Probleme des Ports löst. Planetside 2 und H1Z1 verwenden beide die Forgelight-Engine, hier würde man vom „in House“-Knowhow profitieren. Planetside 2 wird ohnehin gerade auf die Playstation 4 portiert.

Wer Interesse an H1Z1 hat, findet mehr zum Survival-MMO und DayZ-Konkurrenten auf unserer Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): www.joystiq.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.