Guild Wars 2 verrät Release-Datum für die neue Episode – Das erwartet euch

In einem neuen Trailer verrät uns Guild Wars 2 das Release-Datum der neuen Story-Episode „Ewiger Krieg“. Am Ende befindet sich auch wieder eine Auflistung aller Inhalte des neuen Patches.

Wann erscheint die Episode „Ewiger Krieg“? Die neue Episode soll bereits am Dienstag, den 14. Mai, erscheinen. Damit mussten die Spieler rund vier Monate auf eine Fortsetzung der Geschichte warten.

Die neue Episode knüpft dabei nahtlos an das Ende der vorherigen an. Wir treffen unsere Freunde an dem Ort wieder, an dem wir die Drachin Aurene im Kampf gegen Kralkatorrik verloren haben.

„Ewiger Krieg“ wird dabei die vierte Staffel der Lebendigen Welt abschließen. Danach wird es jedoch nicht mit einer Erweiterung weitergehen, sondern mit einer weiteren Staffel voller regelmäßiger Story-Updates.

Aurene, von Kralkattorik zu Kristall verwandelt
Aurene, von Kralkattorik zu Kristall verwandelt

Welche Neuerungen bringt die Story-Episode? Neben der Fortsetzung der Geschichte steht besonders die Himmelsschuppe im Fokus des kommenden Patches. Hierbei handelt es sich um das zweite Flugreittier in Guild Wars 2.

Zudem enthält der Patch die folgenden Features:

Das ist das besondere an der Himmelsschuppe

Mit der Erweiterung Path of Fire wurden die Reittiere ins Spiel gebracht. Jedes einzelne Tier soll dabei eine besondere Aufgabe erfüllen und eine Nische besetzen. Doch was unterscheidet die kommende Himmelsschuppe vom bereits vorhandenen Greifen?

Die Himmelsschuppe als Helikopter: Bereits aus dem ersten Teaser zum Reittier wissen wir, dass die Himmelsschuppe in der Luft stehen bleiben können soll, ähnlich wie ein Helikopter. Im Entwickler-Livestream am Freitag wurde verraten, wie genau das funktioniert.

Mit der Leertaste kann man einfach aus dem Stand gerade nach oben aufsteigen. Die Höhe bestimmt dabei eine Leiste oberhalb der Ausdauer. Ist diese aufgebraucht, ist die maximale Höhe erreicht. Diese Leiste lädt sich nur auf, wenn man festen Boden unter den Füßen hat oder wenn man Risse repariert, die man in der Luft finden kann.

Das neue Reittier Himmelsschuppe
Das neue Reittier Himmelsschuppe

Was kann die Himmelsschuppe noch? Eine weitere besondere Fähigkeit der Himmelsschuppe ist das Festklammern an Felsvorsprüngen. Von diesen wiederum kann sich das Reittier abstoßen und so minimal an Höhe gewinnen.

Außerdem gibt es wieder eine Angriffsfertigkeit, die euch vom Reittier absitzen lässt. Danach speit die Himmelsschuppe Feuer und erzeugt dabei sogar ein Kombofeld, mit dem ihr interagieren könnt.

Die Himmelsschuppe kann Feuer speien
Die Himmelsschuppe kann Feuer speien

Emotionaler Trailer läutet das Finale ein

Der neue Trailer zu „Ewiger Krieg“ fällt etwas aus der Reihe der bisherigen Trailer. Er zeigt keinerlei neue Inhalte, sondern konzentriert sich vollkommen auf unsere Heldengruppe.

Wie steht es um unsere Heldengruppe? Nach dem Tod von Aurene spürt man eine düstere und hoffnungslose Stimmung. Der Trailer zeigt dies deutlich an der Gestik und Mimik der einzelnen Charaktere. Mit der Drachin starb auch die Hoffnung darauf, den Alt-Drachen Kralkatorrik zu besiegen.

Im Hintergrund hört man dazu die Worte von Zafirah, die eine Schrift zum Thema Krieg vorträgt. Zusammen mit der bedrückenden Musik entsteht eine sehr emotionale Stimmung.

Was wissen wir über die neue Karte? ArenaNet hält sich in diesem Trailer ungewöhnlich bedeckt was die neue Karte angeht. Bisher wurde der Name der Karte immer im Vorfeld veröffentlicht.

Es wird viel darüber spekuliert, ob sich die Karte eventuell in den Nebeln befinden könnte. Doch der neuste Screenshot, mit einer Melandru-Statue darauf, spricht eher dafür, dass sich die Karte unterhalb des Mahlstromgipfels befinden könnte. Damit gäbe es einen räumlichen Bezug sowohl zur vorherigen Episode, als auch zum Finale der dritten Staffel.

Eine Melandru-Statue und Gebrandmarkte Gegner

50% Rabatt auf Guild Wars 2: ArenaNet nutzt auch diesen neuen Patch wieder, um die bisherigen Versionen von Guild Wars 2 im eigenen Shop zu reduzieren:

  • Path of Fire bekommt ihr für 14,99 Euro
  • Die Deluxe Edition zu Path of Fire gibt es für 27,49 Euro
  • Die Standard Collection mit beiden Erweiterungen gibt es für 24,99 Euro

Um die Zeit bis zur neuen Episode zu Verkürzen, hat sich ArenaNet an einem beliebten Trick aus dem Vorgänger bedient:

Guild Wars 2 möchte alte Inhalte neu beleben: Greift zu bewährtem Trick aus Guild Wars 1
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.