Neues Spiel zu Ghost Recon wurde erst vor 8 Tagen angekündigt, wird schon verschoben

Kaum wurde Ghost Recon: Frontline angekündigt, wird der Start der Beta auch schon verschoben. Das gibt Ubisoft nach nur knapp einer Woche bekannt. MeinMMO fasst die Neuigkeiten für euch zusammen.

Was ist passiert? Nach der Ankündigung am 5. Oktober wurde Ghost Recon: Frontline nun offiziell verschoben. Ursprünglich sollte das Spin-Off zu Ghost Recon: Breakpoint und Wildlands morgen, am 14. Oktober in die erste Closed Beta starten.

Doch am Nachmittag verkündete Ubisoft, dass man die geplanten Beta-Phasen verschieben müsse.

Was ist der Grund? Genaueres ist dazu nicht bekannt. Ubisoft gibt über Twitter an, man wollte “die bestmögliche Erfahrung” bieten und schon bald neue Details zur Beta teilen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was könnte es mit der Verschiebung auf sich haben? Das ist aktuell schwer zu sagen, da es keine genaue Erklärung gibt. Es wirkt jedenfalls seltsam, dass der Shooter, der sich seit 3 Jahren in der Entwicklung befinden soll, so kurz nach der offiziellen Vorstellung bereits die Beta verschiebt.

Womöglich ist es eine Reaktion auf das Feedback der Spieler, bei denen das Spiel nicht gut angekommen ist. Möglich wären aber auch technische Probleme, die kurz vor dem Start ausgemacht wurden. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Ghost Recon: Frontline kam bei Fans nicht gut an

Was ist Ghost Recon Frontline? Das ist ein Battle-Royale-Spiel im Ghost-Recon-Setting des Tom-Clancy-Universums. Es soll ein Free2Play-Spiel werden und ist laut Entwickler seit drei Jahren bei Ubisoft Bukarest in Entwicklung.

Mehrere Teams, bestehend aus drei Spielern, kämpfen um wertvolle Informationen und sollen am Ende entkommen.

Um sich von Konkurrenten wie Warzone und Apex Legends abzusetzen, haben sich die Entwickler ein paar spezielle Features ausgesucht, aber bei der Zielgruppe kommt schon der erste Trailer denkbar mies an.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie sind die Reaktionen der Community? Die Reaktionen auf den ersten Reveal-Trailer zu Frontline waren furchtbar. Das Video hat auf YouTube über 17.000 Dislikes bei nur ca. 4900 Likes (Stand 13. Oktober 2021). Zahlreiche Fans beklagen sich darüber, dass sie sich einen klassischen Ableger der Shooter-Reihe gewünscht hätten.

Weitere Reaktionen zur Ankündigung des Shooters findet ihr bei uns auf MeinMMO zusammengefasst.

Was sind die besonderen Features? Ghost Recon Frontline bietet einen Spielmodus mit 102 Spielern, die in maximal 34 Teams aus je drei Spielern auf der Map Drakemoor Island landen. Dort sollen sie wertvolle Informationen bergen und dann wieder entkommen.

  • Die Jagd nach den Informationen nimmt in Frontlines den Platz der sonst in BR-Games üblichen Todeszonen ein.
  • Wenn ein Team genug Infos gesammelt hat, wird die Extraktion eingeleitet und ein sehr lauter und gut sichtbarer Hubschrauber ist bereit, ein Team aufzunehmen.
  • Dann gilt es, dort rechtzeitig aufzutauchen und sich nicht von einem anderen Team überrumpeln zu lassen.
  • Diese Mechanik erinnert ein wenig an den populären Shooter Hunt: Showdown, bei dem am Ende ebenfalls alles nochmal sehr eng werden kann.
  • Es wird auch drei Klassen für eure Soldaten geben, einen Scout, einen Assault und einen Supporter.
  • Ihr könnt diese Klassen jederzeit im Spiel wechseln. Ihr sollt die Klassen auch frei gestalten können.

Was haltet ihr von der Verschiebung? Ist das ein Grund zur Sorge? Oder interessiert euch der BR-Ableger der Ghost-Recon-Reihe ohnehin nicht? Schreibt uns eure Meinung.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Doktor Pacman

Warum machen sich Publisher oder Spielentwickler nicht mal die Mühe für ihre Fanbase und fragen mal danach was Sie wirklich wollen um dann zusammen ein Kompromiss zu gestalten? Wie zum Beispiel ein neues Splinter Cell mit nem soliden Online Modus a la GhostRecon Wildlands (Der PvP Modus war wirklich gut) und vllt nem Season System um die Finanzierung zu sichern? Nee, da muss es der nächste BattleRoyal Rotz sein nachdem keiner gefragt hat. Hat doch schon mit Ghost Reckon bewiesen dass die Entscheidung für ein Rpg System nicht gefunzt nur weils bei Division relativ gut funktioniert hat. Wie viel Geld da verschleudert wird.

Higi

Macht doch grad jeder, ist der neue Trend. Wie oft wollen wir verschieben? Entwickler: Ja! xD

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Higi
SoulPhenom

Der Verein ist einfach nur mehr Lächerlich und das schon seit Jahren.

Tomas Stefani

Ist mittlerweile jeder Verein.

SoulPhenom

Stimmt hast du nicht ganz unrecht !

Phoesias

War absehbar

Ich wusste tatsächlich schon jetzt zu der News nicht mehr den Namen (Frontline) des Titels, so belanglos war er

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Phoesias
EViolet

Hat mich jetzt auch nicht überrascht diese News 😉 und war ja absehbar nach diesem Shitstorm. Ich denke mal, dass Sie das Game vl. gar nicht veröffentlichen werden so wie sie es angekündigt haben. Na ja, das Interesse an diesem Game ist wirklich sehr gering, mal höflich formuliert…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x