Ghost Recon Breakpoint zeigt mit Gameplay, wie sie Survival „neu definieren“

In einem neuen Gameplay-Trailer sprechen die Entwickler von Ghost Recon Breakpoint über die Survival-Elemente des Shooters und wie man frischen Wind in die Spielwelt bringen möchte.

Das zeigt der Trailer: Das neue Gameplay wurde von IGN veröffentlicht und zeigt einige Gameplay-Szenen. Außerdem sprechen Entwickler darüber, wie man Survival in die offene Spielwelt integrieren möchte.

Schon der Titel des Videos ist sehr ambitioniert: „Wie Ghost Recon Breakpoint Survival neu definiert“.

Ghost Recon Breakpoint Charaktere

Als Elitesoldat hinter den feindlichen Linien

Darum soll sich Survival anders anfühlen: Der Fokus des Gameplays liegt vor allem darauf, dass man sich wirklich als Elitesoldat fühlen soll, der auf feindlichem Territorium unterwegs ist. Dabei spielen Survival-Elemente eine wichtige Rolle.

  • Die Spieler sollen eine ständige Bedrohung fühlen, wenn sie sich durch die Spielwelt bewegen
  • Dabei kommt es stark darauf an, dass man genügend Nahrung zu sich nimmt
  • Auch Verletzungen unterschiedlichen Grades spielen eine große Rolle.
  • Je nachdem, wie schwer ihr verletzt seid, ist eure Fortbewegung beeinträchtigt, ihr könnt irgendwann nicht mal mehr gezielt feuern.
  • Survival soll sich aber niemals ermüdend oder nervig anfühlen.

Neu wird außerdem neben dem Social-HUB auch das Bivak sein. Das ist ein Lager, das ihr in der Spielwelt aufstellen könnt. Dort könnt ihr euch wieder regenerieren und eure Ausrüstung modifizieren.

Ghost Recon Breakpoint Tarnen Wald2
In feindlichen Gebieten muss man sich gut verstecken

Während des Gameplays sprechen auch mehrere Mitglieder des Entwickler-Teams über die Implementierung von Survival.

Breakpoint bleibt aber immer noch ein Shooter und soll kein reines Survival-Spiel werden. Vielmehr geht es den Entwicklern um die Atmosphäre und Stimmung des Spiels. Man kann laut Entwicklern nicht sterben, wenn man nicht genügend trinkt oder isst, wie Ubisoft betont:

Wir nutzen Survival überhaupt nicht auf die spielerische Art und Weise, bei der man spezifische und langweilige Aufgaben erfüllen muss es gibt, die man erledigen muss. Warum? Wenn wir über Ghost Recon sprechen, reden wir über eine Sofort-Simulation. Wenn die Leute herkommen, wollen sie sich wie ein Elitesoldat fühlen, die wollen High-End-Waffen nutzen, sie wollen in spannenden Situationen überleben.

Executive Producer Nouedine Abboud

Warum dann mehr Survival? Laut den Entwicklern war das Feedback der Fans zu Ghost Recon Wildlands zwar positiv, doch ein häufiger Kritikpunkt war die Spielwelt und dass sie sich nicht wirklich bedrohlich anfühlte. Das möchte man mit Breakpoint nun verhindern

Man wird in der Spielwelt mit vielen Problemen konfrontiert, für die man verschiedene Strategien entwickeln muss. Ständig wird man von den mysteriösen Wolves gejagt, was das Gefühl der Bedrohung verstärken soll.

Was genau die Entwickler sagen, könnt ihr euch auch hier im Trailer hier anschauen:

Was ist sonst noch neu im Vergleich zum Vorgänger? Schaut doch in unser Special zu den Neuerungen:

Ghost Recon Breakpoint vs. Wildlands – Die 13 wichtigsten Neuerungen
Autor(in)
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nookiezilla
Nookiezilla
6 Monate zuvor

Bringt mir alles nichts wenn ich was aktuelles spielen möchte.

Bodicore
Bodicore
6 Monate zuvor

Ich freue mich darauf. Wildlands habe ich nie abgeschlossen irgendwann war es mir einfach zu trist immer zu gewinnen gegen diese Tontauben-KI

barkx_
barkx_
6 Monate zuvor

Dito. Hoffe das Breakout genauso überzeugen kann wie Division 2. Nach der Beta wird entschieden. Bin jedenfalls sehr interessiert ????

Quickmix
Quickmix
6 Monate zuvor

Ich auch.

Jigi
Jigi
6 Monate zuvor

Dito, aber ich bin dennoch vorsichtig, erstmal die Beta abwarten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.