Fortnite: Update 9.30 bringt neues Item „Saufpack“ – Patch Notes auf Deutsch

Zu Fortnite: Battle Royale ist Patch 9.30 erschienen. Darin sind ein neuer Trank namens „Saufpack“, Bugfixes und neue Goodies für den PvE-Modus Rette die Welt. Wir schauen auf die Patch Notes zum neuen Fortnite-Update auf PS4, Xbox One, PC, Switch und Mobile.

Das steckt im neuen Update für Patch 9.30: Zu Beginn der Wartungsarbeiten für Update 9.30 sind nun auch die Patch-Notes endlich da. Das Highlight des Updates ist der neue Trank „Saufpack“, das erste Gruppenheil-Item, das ihr auch sinnvoll im Kampf einsetzen könnt.

Highlights der Patch Notes 9.30 bei Fortnite: Battle Royale

Neues Item – Saufpack: Dabei handelt es sich um eine Art Sixpack des Schlürfsaft. Ihr werft das Ding irgendwohin und es verspritzt grünliche Flüssigkeit. Wer diese abbekommt, bekommt sofort 20 Leben zurück. Ist das Leben schon voll, gibt’s dafür Schilde. Achtung, das gilt auch für eure Feinde!

  • Verfügbarkeit: selten
  • Stapelgröße: 6

Ihr könnt mit dem Saufpack auch Freunde länger am Leben erhalten, die gerade zu Boden gegangen sind.

Was fliegt raus? Letzte Woche hat es nichts erwischt, aber dieses Mal haben die Entwickler einige Items wieder gestrichen. Nehmt Abschied von den folgenden Items:

Als Begründung nannten die Entwickler, dass es gerade zu viele Explosionswaffen gäbe. Erste letzte Woche kam schon der Annäherungsgranatwerfer.

Waffenänderungen – Schrotflinten: Die Abklingzeit für das Wechseln von Schrotflinten gilt jetzt nur noch, wenn der Spieler mehrere Schrotflinten bei sich trägt. Der Typ spielt dabei keine Rolle. Damit wird die Doppel-Pumpe nach wie vor verhindert, aber ihr werdet nicht bestraft, wenn ihr nur eine Schrote habt.

fortnite-combat-shotgun-screens-04

Außerdem richtet die Kampfschrotflinte auf mittlere und weite Distanz nun 10 bis 20% weniger schaden an.

Neuer zeitlich begrenzter Spielmodus: Die folgenden Modi sind vorübergehend im Spiel:

  • Scharfschützengefecht (Duo): Hier gibt’s nur Sniper-Rifles.
  • Trios: Der beliebte Dreier-Modus ist wieder da
  • Pures Gold (Teams): Hier gibt’s nur legendäre Waffen.

Gameplay-Änderungen und Bug-Fixes: Unter anderem wurden die folgenden Dinge angepasst:

  • Ihr könnt nicht mehr auf den Granaten des Annäherungsgranatwerfers reiten
  • Sturmdreher und regulärer Sturm richten nun zur selben Zeit schaden an.
  • Ihr könnt rund um einen Neustartbus nicht mehr bauen oder Fallen platzieren
  • Annäherungsgranatwerfer wird nicht mehr nachgeladen, wenn man durchs Zielfernrohr guckt
  • Die Funktion „Zum Wechseln halten“ ist jetzt eine Option. Standardmäßig ist sie deaktiviert.
  • Spitzhacken sind nun weiter weg zu hören

Das ändert sich im Kreativmodus: Es gibt einen neuen Spielmodus namens Objektjagd. Dort könnt ihr euch in gewöhnliche Objekte verwandeln.

fortnite-objektjagd

Außerdem bekommt ihr zwei neue Inseln, die wüste Ödland-Map und die Insel Caldera mit einem Vulkan.

Highlights der Patch Notes 9.30 bei Fortnite: Rette die Welt

Neue Sturmschild-Verteidigungsmission – Ausdauer: Diese Mission besteht aus 30 immer schwerer werdenden Feindeswellen, die es auf eure Festung abgesehen haben.

fortnite-chrome

Neuer Held – Chrom Ramirez: Eine Soldatin, die ohne Munition schnell wieder fit wird. Ab dem 20. Juni, 2:00 Uhr unserer Zeit im Event-Shop verfügbar.

Neuer Held – Stahlharter Jonesy: Ein Soldat, der erhöhten Schaden mit Vorwärts-Kommando anrichtet.

Experte zur Fortnite-WM: Eins der Kids wird mit 4 Mio $ nach Hause gehen – Irre
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.