FIFA 19: EA gibt Statement zu Momentum ab, dem „Sie manipulieren Spiele“-Patent

Bei FIFA 19 gibt es seit Jahren Vorwürfe gegen Electronic Arts, im Hintergrund würden Mechaniken laufen, die im Geheimen große Auswirkungen auf die Matches der Spieler haben. Die Community hat das Phänomen “Momentum” getauft. Nun sieht sich ein Community Manager im Juni 2019 zu einem aktuellen Statement genötigt.

Was ist Momentum? Als „Momentum“ bezeichnet man es im „normalen“ Sport, wenn ein Team nach einer besonders gelungen Aktion im Aufwind ist.

Das Team glaubt nach einem toller tollen Aktion wie plötzlich an die eigene Stärke, bekommt einen Push, das Spielglück wendet sich und das Match kippt in eine Richtung. Ein inspirierender Moment entscheidet die Partie: eine Wahnsinns-Parade des Keepers, eine geniale Kombination, ein “unmögliches” Tor.

Dribbling FIFA 20 verbessert

Bei FIFA 19 heißt Momentum für die Spieler aber etwas anderes: „Irgendeine Mechanik“ im Hintergrund nimmt aktiv Einfluss auf das Spiel. Das Match kippt ohne erkennbaren Grund völlig, weil die “KI” das so möchte:

  • Bei einem Team, das 3:0 führt, geht plötzlich nichts mehr, alle Schüsse gehen ins Aus, alle Pässe werden abgefangen, die Grätschen fliegen ins Leere.
  • Während der bis dahin unterlegene Gegner plötzlich genial passt, trifft, rennt und Tore ohne Ende schießt.
FIFA 16: Momentum – Manipuliert ein Algorithmus die Spiele und lässt uns verlieren?

Streitpunkt: Dynamische Schwierigkeits-Anpassung

Das glauben Spieler: Sie werfen EA bei FIFA 19 vor, solche Elemente wie „dynamische Schwierigkeitsanpassung“ konkret zu nutzen, damit die Matches spannender werden. Die Match-KI bevorzuge ab einem gewissen Punkt das unterlegene Team und lässt dort jede Aktion gelingen, während das stärkere Team mit einem Handicap spielt und alles daneben geht.

Dafür hat man auch Belege gefunden, denn EA hat 2016 zwei Patente eingereicht, in denen genau solche Mechaniken beschrieben werden:

In beiden Patente geht es um die„Dynamische Schwierigkeitsanpassung.“ (via pdfs.semantics.org).

Das Thema taucht die letzten Jahre immer wieder auf. Bei FIFA 17 brodelte es etwa anhand von Code-Funden.

FIFA-19-Ajax-Amsterdam-Real-Madrid

EA sagt: Patent ist nicht in FIFA 19

Das sagt EA jetzt: Nachdem das Thema in den letzten Wochen erneut hochkochte, gibt es nun ein aktuelles Statement von Electronic Arts.

Im FIFA 19 Forum heißt es jetzt von Community Manager EA_Andy:

„Wir hören Eure Sorge um die Patent-Familie zur dynamischen Schwierigkeits-Anpassung und wir möchten versichern, es wird nicht in EA Sports FIFA genutzt.

Wir würden es niemals nutzen, um eine Gruppe von Spielern zu bevorteilen oder zu benachteiligen – in keinem unserer Spiele.

Die Technik wurde entwickelt, um zu ergründen, wie wir Spielern helfen können, in einem Spiel voranzukommen, bei dem sie in einem bestimmten Gebiet Schwierigkeiten haben.“

Desweiteren heißt es vom Community-Manager, man werde Diskussionen zu dem Thema schließen und löschen, weil sie nicht konstruktiv sind.

https://twitter.com/EACoreySA/status/1140637221847875584

Über Twitter ergänzt der Community-Manager, man habe sich mit der Antwort Zeit gelassen, weil man 100% sicher sein wollte, dass das System definitiv nicht im Spiel aktiv ist.

EA forscht an einem Matchmaking, das Euch mehr Geld ausgeben lässt
Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Norbert W.

Wie immer nur ein “Nein, wir machen das nicht” und fertig. Komplette verarsche… Solle sich lieber mal auf konkretere Fragen zu dem Thema einlassen… Ich liebe fifa aber ich hoffe soooo sehr dass es bald nen vernünftigen Konkurrenten gibt und EA ist gezwungen ein faires fifa auf den Markt zu bringen! Ich denke mal EA kriegt langsam selbst etwas Angst…

ICH DENKE AM BESTEN WÄRE ES WENN SICH KEINER MEHR PACKAGES FÜR ECHTGELD HOLT! Wir sind ne große community… Wir geben jedes Jahr Geld für ein 2gb Update aus… Da kann man wenigstens ein faires Spiel erwarten das beiden Seiten spaß macht!!

Ach ja PES ist übrigens nicht mal der Ansatz einer Alternative für mich

Ach ja…

Psycheater

Man hat so lang mit der Antwort gewartet weil man sicher sein wollte das es NICHT im Spiel ist?!? WTF?!
Wissen die nicht welche Software in ihren Spielen steckt oder wie?!

Unfassbar. Und glauben tut ihm eh niemand

GeneralTickTack

Es ist doch auch wirklich jedem klar, dass EA sich sicherlich nicht hinstellt und sagt “Ja, es gibt Momentum im Spiel und wir manipulieren Spiele und den Spieler entsprechend um den Aktionären eine möglichst hohe Rendite gewährleisten zu können. Die Spieler sind uns dabei absolut Wurscht.”

Für jeden der das FIFA Franchise in dem Ausmaß spielt, in dem ich es beispielsweise spiele ist es klar, dass es da sehr oft gescriptet zugeht. Ich hab in den ganzen Jahren sicher 10.000 FUT-Spiele gemacht und bin mir ziemlich sicher, dass EA lügt bis sich die Balken biegen. Da hängt einfach zu viel Kohle dahinter, als dass die Wahrheit jemals ans Licht kommen wird.

Man stelle sich in den USA nur mal die Milliarden Klagen vor, die ein Momentum-Gate durch stichhaltige Beweise mit sich bringen würde.

Solange kein Ex- oder aktuelle EA-Mitarbeiter auspackt wird alles so bleiben wie es ist und dem Spieler schön weiter eingeredet “It’s only in your head.”.

Der Engel

Ea glaubt das wir so dumm sind, kürzlich meinte der Spielentwickler von EA 100%kein Momentum im Spiel, Ja aber nur im Anstoß modus etc. Das PROBLEM LIEGT ONLY bei Ultimate Modus und Weekend League, und Wieso weil hier Leute Geld ausgeben 1000ende€€€ Werden EA in den Anus gepumpt.

Christian Schäfer

Selbst wenn es so ist, dass es ein Moment um im Spiel gibt,wovon ich ausgehe und ihn auch schon mehrmals erlebt habe, finde ich ihn gut, er sollte auf jeden Fall vorhanden sein und bleiben ????????

Quayde

Lächerlich!
Hauptsache weiter dementieren. Wer es noch glaubt…

TheCollectorHH

(Ultimate ist hier gemeint) Ich habe absolut nix dagegen,
wenn mich online ein Spieler, mit einer auf dem Papier niedrigen „Wertigkeit“
besiegt, weil er einfach spielerisch besser ist als ich, aber wenn ich gegen
die KI spiele, finde ich es eher nicht belustigend wenn ein Spieler mit Pace 79
der erst 10 Meter hinter “mir” war meinen Spieler (mit Pace 96)
locker überholt um vor “mir” am Ball zu sein, bzw. die Schüsse aufs
Tor zu über 60% auf die Mitte gehen (obwohl anders gezielt) wo der Torwart nur
darauf wartet, weil er sie direkt in die Arme bekommt. Genauso wenn die Spieler
scheinbar im Moor spielen – weil die kaum vom Fleck zu bekommen sind – dass dir
fast der Controller bricht, beim Versuch die Spieler nach vorn zu bringen. Wenn
ich an gestern denke, alle vier SB´s (84;85;85;91) auf Schwer gespielt. Die
ersten Drei mit Ach und Krach gewonnen (2:0,1:0,2:0) das letzte, und eigentlich
Schwerste mit 9 Icons habe ich 5:1 gewonnen. In den ersten drei Spielen, der jeweilige
Gegnerische Torwart = Titan hoch drei. Ich habe die Tore immer nur mit Latten,-
oder Pfostenabpraller (so viele Latten/Pfostentreffer wie sie nun in Fifa 19
passieren, hatte ich früher nie) erzielt – alles andere keine Chance. Und gegen
den 97 De Gea dann „ohne Probleme“ bei 91/100. Wobei das Gegentor auch

sehr „interessant“ war. Hummels wird an der Mittellinie von vorn angespielt und

köpft den Ball aber (unbedrängt) rückwärts (Kanonenschussartig) über das Feld

zurück ins eigene „Eck“Aus. Die nachfolgende Ecke verwandelte dann Ronaldinho per Fallrückzieher. Hätte es da zu diesem Zeitpunkt Unentschieden gestanden (war die 92 Minute), wäre das, nicht witzig gewesen (wenn auch nicht tragisch, weil mir der Platz wo ich am Ende
lande eigentlich schnurz ist, trotzdem doch das eine oder andere Set ja willkommen ist ;-)). Man muss sich tatsächlich mit einigem arrangieren, wenn man nicht jedes Mal den Controller in die

Ecke werfen will. Aber auch ONLINE hatte ich manchmal den Eindruck, dass da doch eine KI statt eines menschlichen Gegners am „Werke“ sein könnte.
Hier trifft dann doch der Spruch zu – FRÜHER war alles BESSER.

Und da gab es nicht so viele „neue“ Karten, die jeder unbedingt haben
sollte, und so viele Serverabstürze (gern ja auch am WE) wie hier bei FIFA 19.

Bisher hatte ich nur aus reiner Bequemlichkeit keinen Bock auf PES umzusteigen,

weil halt schon so lange mit FIFA unterwegs.
Soll hier kein Jammern sein (eher der dezente Hinweis dass auch ich mit der Aussage von EA nicht ganz konform gehe 😉 ) – bin ja selbst schuld, wenn ich es trotzdem spiele
– aber für den Preis sollte dann doch dem Spieler die Art und Weise überlassen
werden, wie das Spiel gespielt wird – und nicht um es „spannender“ zu machen an
irgendwelchen Schrauben gedreht werden müssen. Zumindest beim SB. Weil dort
kann ja nur ein menschlicher Spieler das Nachsehen haben. Online müsste dann
halt besser in Klassen unterschieden werden, und ein 72ziger tritt dann eben nicht
gegen einen 84ziger an, und der 84 wird dann etwas „benachteiligt“, damit der 72
eine Chance hat. Der 72 muss dann halt jemanden in seiner Klasse bekommen. Klar
ist das dann etwas schwieriger wenn das Spiel länger am Markt ist – weil dann
doch einige weiter „oben“ spielen – aber nur so wäre es fair, statt irgendetwas am Spiel “anzugleichen”.
Was allerdings immer sehr interessant ist, dass bei den Spitzenturnieren, die ja so gern auf Twitch und im TV gezeigt werden, ich diese Problematik nun überhaupt nicht beobachten kann. (natürlich weiß ich nicht wie es sich bei den Spielern am Controller anfühlt, sondern halt das optische 😉 )

DerPAFF

Ich habe mir das gerade mal vorgestellt und so spontan fällt mir zum Beispiel die Abschaltvorrichtung bei den EA189 Motoren ein oder auch diverse sicherheitsrelevanten Feldmaßnahmen ^^ So Rumpelbuden halten sich besser als man denkt. xD

GeneralTickTack

Für FIFA09 hat eine von EA beauftragte Agentur einen Guide zum Release des Spiels für “Neueisnteiger” geschrieben.

Das hier wurde zum Thema “Momentum” verfasst:

Momentum

“Football is a game of momentum, and FIFA 09 captures this perfectly! If you give
up an important goal, beware as the onslaught may be forthcoming.
When the momentum shifts away from you in the game, your players are slower, they
make more passing/trapping mistakes, and they are easier to knock off the ball.

Several times we have seen a comfortable 2-0 game turn into a 3-2 defeat as the
CPU goes on a 5 minute tear.

When you sense the momentum begin to shift away from your team, slow down
the pace of the game and work possession. Make safe passes and try to avoid challenges with physical players. After a few minutes, you’ll even things out and can begin to re-establish your game plan.

Conversely, if you score a backbreaker of a goal and sense the winds of change
are blowing, then you might want to turn up the pressure. Shift to a pressing
mentality and try to force your opponent into another mistake and a cheap turnover goal.”

EA ruderte damals zurück und behauptete, dass man den Jungs, die den Guide geschrieben habe zuviel” kreative Freiheit” gegeben habe und es kein Momentum geben würde.

Wen es interessiert: Google suche “Fifa09 guide reddit”.

Für mich ist der ganze EA – Apparat faul und verlogen.

Kendrick Young

Ach erst kürzlich mal wieder fifa außerhalb von proclub gespielt – und da sah ich es wieder.

Ich denke den gegnerischen kante zu. was macht der Gegner. Er passt genau in meinen Spieler herein – ball prallt wieder zurück zu kante. Das gleiche macht er nochmal und dann nochmal!! beim 4ten Versuch ist ihm dann gelungen vorbeizupassen. Ja das ist natürlich kein Momentum 😉

Strohhut

Keine Eier in der Hose!!! Jeder sieht das die Wand Rot ist und EA will sie immer noch als Grün verkaufen! Alles VERBRECHER!!!

hans meier

Alles dummgeschwätz von EA..

Chiefryddmz

Alles was ich dazu lese machts nurnoch schlimmer XD

Seether2k

Aber gibt ja, laut Einleitung, keine Kritik an Fifa sondern an Fifa 19.

Gerd Schuhmann

FIFA 19 steht hier stellvertretend für die Franchise. Es steht ja auch im Text “Bei FIFA 19” gibt es Kritik – und nicht “An FIFA 19” – also “Bei FIFA 19” im Sinne von “in der ganzen Community rund um diesen Themenkomplex.”

MenuItem

Laut GAmer Internet ist Fifa 16-17-18-19-20 das meist gehasste Spiel von allen.
Habe ein Fifa 20 Trial gespielt für 4 Eur – also jeder hats wieder gekauft. Ich nicht, habe mich schon nach erstem Rival geärgert – war das auch ein Momentum, Gegner konnte einfachste Tore schießen. OK nach 0.3 kann man noch locker auf 5:5 kommen.

Seether2k

Wie kann es denn bei einem Spiel dass es noch kein Jahr gibt seit Jahren kritik geben?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x