FIFA 18 WM-Update: Trailer zeigt neue Icons, das Menü und Spielmodi

Für FIFA 18 Ultimate Team kommt am Dienstag, den 29. Mai, das WM-Update. Ein Trailer zeigt die neuen Ikonen um Miroslav Klose, das WM-Menü sowie den Draft im World-Cup-Mode.

Update, 28. Mai: Alles, was ihr über den WM-Modus wissen wollt und müsst findet ihr hier.

Originalartikel:

EA Sports veröffentlichte einen weiteren Trailer zum kommenden WM-Modus. Darin sieht man bereits die Walkout-Animation, vier brandneue WM-Icons, das Ingame-Menü sowie die Spielmodi.

Der WM-Modus für FIFA 18 ist kostenlos und hat am 29. Mai seinen Release. Er hält Einzug sowohl im normalen Spiel, als auch in Ultimate Team.

Das Update kommt nur für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch, die PS3 und Xbox 360 gehen leer aus.

Die WM-Ikonen: Alte Bekannte und vier neue Gesichter

Brandneue Icons wurden uns versprochen, wir bekommen immerhin vier davon. Darunter auch der deutsche WM-Rekord-Torschütze Miroslav Klose.

Diese Ikonen werden im World-Cup-Mode enthalten sein:

  • Pelé, Brazil
  • Diego Maradona, Argentina
  • Ronaldo, Brazil
  • Lev Yashin, Russia
  • Thierry Henry, France
  • Lothar Matthäus, Germany
  • Bobby Moore, England (Neu)
  • Gary Lineker, England (Neu)
  • Carles Puyol, Spain
  • Ronaldinho, Brazil
  • Laurent Blanc, France
  • Jay-Jay Okocha, Nigeria
  • Rui Costa, Portugal
  • Deco, Portugal
  • Luis Hernández, Mexico
  • Miroslav Klose, Germany (Neu)
  • Hidetoshi Nakata, Japan (Neu)

fifa-18-wm-modus-neue-icons

Die bereits aus dem normalen FUT bekannten Gesichter erhalten größtenteils das Rating ihrer Prime-Karte. In der FIFA-Community wurde deshalb bereits diskutiert, ob ein Luis Hernandez (90) wirklich ein höheres Rating als Miroslav Klose (87) verdient hat.

Das World-Cup-Menü samt Spielmodi

Im Trailer ist außerdem bereits das Menü zu sehen. Folgende Spielmodi sind darauf abgebildet:

  • Einzelspielerturnier
  • Onlineturnier
  • Einzelspielerdraft
  • Onlinedraft
  • Squad Building Challenges

Dies belegt, dass auch die SBC’s separat vom normalen FUT sind und es eigene WM-SBC’s geben wird. Somit können wohl auch Duplikate verwertet werden, denn im WM-Modus gibt es keinen Transfermarkt, auf dem man doppelte Spieler anbieten könnte.

Ein weiterer Screenshot aus dem Trailer zeigt einen Bildschirm, der Spanien als Turnier-Gewinner sowie drei Packs als Reward abbildet. Daraus lässt sich ableiten, dass wir für Turniersiege, vielleicht sogar für einzelne Spiele, Sets als Belohnung erhalten.

fifa-18-world-cup-menü

Was genau passiert im WM-Modus?

In FIFA 18 könnt ihr mit dem World-Cup-Mode die WM in Russland selber nachspielen. Auch eigene Turniere oder ein einfaches Anstoß-Spiel mit allen lizenzierten Stadien und Nationalmannschaften sind möglich.

Auch für FUT 18 erwartet uns Großes: Neue Ikonen, dynamische Items und verschiedene WM-Modi wie SBC’s, Drafts oder Turniere kommen in Ultimate Team.

Das System ist dabei ähnlich wie im WM-Modus von FIFA 14:

  • Die Münzen gelten modusübergreifend, es gibt nur ein Konto für den „normalen“ FUT-Modus sowie den WM-Modus
  • Für jedes Pack, was ihr im WM-Modus kauft, erhaltet ihr auch eines in „normalen“ Modus
  • Es gibt keinen Transfermarkt, Spieler können nur gezogen oder über SBC’s erhalten werden
  • Das Chemie-System ist anders: Nationalität und kontinentaler Verbund zählen statt dem Club, der Liga und der Nationalität
Mehr zum Thema
FIFA 18 WM-Modus: Update der WM-Kader - Reus dabei, Wagner raus
Autor(in)
Quelle(n): EASports
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.