Fear the Wolves: Battle Royale á la Stalker bald im Early Access auf Steam

Das Battle-Royale-Spiel Fear the Wolves von Vostok Games kommt bald in den Early Access. Noch im Juli 2018 könnt ihr auf dem PC das neue Spiel der Stalker-Macher im Vorfeld ausprobieren.

Was ist Fear the Wolves? Hinter diesem Spiel verbirgt sich der neueste Streich von Vostok Games. Das sind die Entwickler von Stalker, dem kultigen Survival-Horror-Shooter, in dem ihr die mysteriösen Ruinen von Tschernobyl erkundet. Bei Fear the Wolves bleiben die Entwickler daher den verseuchten Atomruinen in der Ukraine treu.

Nur dass es dieses Mal um brutale Battle-Royale-Gefechte samt Werwolf-Monstern und Strahlung geht!

Battle-Royale mit PvE-Werwölfen?

Werwölfe in einem Battle-Royale? In Fear the Wolves spielt ihr primär gegen andere Spieler. Wie bei PUBG, Fortnite und Co. üblich, bekämpft ihr eure Mitspieler, um den finalen Sieg zu erringen. Doch anders als bei der Konkurrenz streunen grausige Monster durch die Ruinen von Tschernobyl.Fear the Wolves 5

Fürchtet die Wölfe! Diese wilden Bestien sind die namensgebenden „Wölfe“ aus dem Spieltitel. Diese Kreaturen ähneln aber eher mutierten Werwölfen anstatt vergleichsweise harmlosen Wald-Wauzis. Ihr müsst euch also immer vor den blutgierigen Bestien in Acht nehmen, wenn ihr auf eure Mitspieler lauert.

Early-Access für PC noch im Juli

Fear the Wolves bald spielen: Wenn euch dieses Spielkonzept anmacht, dann könnt ihr euch das folgende Datum schon einmal merken. Denn schon am 18. Juli 2018 wird auf Steam die Early-Access der PC-Version von Fear the Wolves erscheinen. Weitere Infos findet ihr auf der Steam-Seite von Fear the Wolves.

Was ist mit den Konsolen? Wer Fear the Wolves lieber auf der Konsole spielt, muss leider noch warten. Bis ihr das Spiel dort spielen könnt, müsst ihr bis 2019 warten. Dann wird auch der Full-Release stattfinden.

Mehr zum Thema
Fear the Wolves schmeißt noch Werwolf-Mutanten in die Battle-Royale

DisclaimerFear the Wolves wird von Focus in Zusammenarbeit mit Webedia veröffentlicht. Mein-MMO gehört zur Webedia-Medien-Gruppe.

Autor(in)
Quelle(n): Focus Home Interactive
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.