Dogma: Nach Krisenjahr geht es motiviert weiter

Nach einer gescheiterten Kickstarter-Kampagne geht es für Dogma: Eternal Night weiter – ein neuer Trailer zeigt erste Szenen.

Ein bisschen in der Kanalisation herumschleichen

Das Horror-MMO Dogma: Eternal Night hat ein spannendes Jahr vor sich. Zwar kann man nicht behaupten, dass 2015 weniger interessant war, aber das endete mit einem Fehlschlag. Das Spiel versuchte sich über eine Kickstarter-Kampagne zu finanzieren und scheiterte daran. Für die Fans hat man passend zum Start des neuen Jahres einen Appetithappen vorbereitet, indem man ein kleines Video präsentiert.

Zu sehen ist eine finstere Kanalisation, durch welche sich die Spieler in Zukunft schleichen können. Zwar fehlt der Umgebung noch ein wenig die gruselige Atmosphäre, aber was nicht ist, das kann ja noch werden.

Im Jahr 2016 will das Spiel in offizielle Testphasen übergehen. Wer Dogma: Eternal Night unterstützen will, der kann dem Horror-MMO helfen, indem er auf ihrer Homepage spendet und sich damit auch frühzeitigen Zugang zu den Betatests (2017) und den Alphatests (2016) sichert. Als zusätzliche Dreingaben winken der exklusive Soundtrack und Wallpaper.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.