The Division 2: Wartung, Server-Down am 26.05. – Patch Notes und alle Infos

Bei The Division 2 erwarten euch heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten sowie eine Downtime. Die Server gehen für mehrere Stunden offline. Hier findet ihr alles Wissenswerte zum Ablauf der Wartung sowie den Patch Notes.

Update 12:13 Uhr: Die Wartung ist nun laut Massive beendet – etwas früher, als geplant.

Übrigens, der fragliche dritte Fix aus den Patch Notes wurde nicht umgesetzt.

Was ist heute los bei The Division 2? Bei The Division 2 gibt es heute die nächste Wartung. Diesmal drehen die Entwickler allerdings auch etwas am Spiel, es ist also keine Routine-mäßige Server-Wartung wie in der vergangenen Woche. Wir fassen alles Wichtige für euch zusammen.

Diese Zeiten sind heute wichtig: Auf Twitter und in den offiziellen Ubisoft-Foren postete Massive bereits den Plan für den heutigen Ablauf:

  • Beginn der Wartungsarbeiten ist für 9:30 Uhr deutscher Zeit angesetzt. 
  • Mit Start der Wartung fahren auch die Division-2-Server herunter und bleiben für mehrere Stunden offline.
  • Die Dauer der heutigen Wartung wird dabei mit circa 3 Stunden angegeben. Solange werdet ihr kein The Division 2 zocken können.
  • Falls keine unerwarteten Probleme auftreten, sollten die Server gegen 12:30 Uhr deutscher Zeit wieder online gehen.
  • Das Ende der Downtime markiert auch gleichzeitig das Ende der Wartungsarbeiten. Ab ungefähr 12:30 Uhr solltet ihr also wieder loslegen können.
division-2-warlords-2

Bedenkt jedoch: Diese Zeiten, besonders das Ende der Wartung, können sich im Verlauf der Wartungsarbeiten noch ändern. Es ist bereits mehrfach vorgekommen, dass Massive einige Zeit früher, aber auch teils erst mit mehreren Stunden Verspätung fertig wurde. Sollte sich am heutigen Ablauf etwas ändern, erfahrt ihr es hier. Wir halten den Artikel aktuell.

Was ändert sich heute? Die Patch Notes? Gab es bei der letzten Wartung keine Anpassungen und entsprechend auch keine Patch Notes, so sind diesmal wieder welche dabei. Folgendes soll sich heute ändern:

  • Ein Problem wurde behoben, wodurch Spieler in einer Gruppe keinen Fortschritt bei Global-Event-Herausforderungen durch ihre Verbündeten verdienen konnten.
  • Ein Problem wurde gefixt, wodurch die Türen beim Schritt „Break Through the Black Tusk Forces“ im Rahmen der DARPA-Lab Hauptmission sich nicht öffneten.
  • Ein Problem wurde gefixt, wodurch Status-Effekt-Icons für Brand und Blutung nicht über den Köpfen von NPCs angezeigt wurden. (Dieser Fix wurde nicht im Rahmen des Updates umgesetzt).
the division 2 tipps gear 20 vorbereitung

Wie geht es bei The Division 2 weiter? Aktuell wird es nur kleinere Server-seitige Fixes geben, bis dann voraussichtlich im Juni das nächste große Update kommt – das Title Update 10.

Erste Änderungen daraus werden bereits fleißig auf den Test-Servern von The Division 2 auf Herz und Nieren geprüft. Mit TU10 soll nämlich der 2. Teil einer umfangreichen Balance-Anpassung erfolgen. Vor allem Loot, neues Gear und neue Talente sollen im Fokus des nächsten großen Patches – Das alles mit Blick auf den nächsten Raid, der wohl auch im Juni an den Start gehen dürfte.

Übrigens, auf den PTS wurden Audio-Dateien gefunden, die möglicherweise auf die Zukunft von Massives Shooter blicken lassen könnten: The Division 2: Nutzer findet Hinweis auf Endlos-Modus und Monate neuer Story

Quelle(n): Ubisoft Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
spencerhill
1 Monat zuvor

Gleich ein Grund heut mal wieder nen Log in zu machen wenns stimmen sollte mit den Icons über den Köpfen grin
So macht Imperial Dynasty gleich wieder mehr Laune

BavEagle
1 Monat zuvor

Naja, wenn’s schon „nicht in Stein gemeißelt ist“… 😉 aber mir wär’s sowieso wichtiger, der Status-Effekt „Brand“ hätte auf die NPCs auch wirklich immer einen Effekt 🙄
Wenn dann noch wirklich alle Missionen wieder ohne Team-Wipe spielbar wären …nach dem „Coney Island“-Bug war ja plötzlich nicht nur die DARPA-Mission verbuggt 💩
…und bitte keine weiteren neuen Bugs sondern die momentan wieder öfters auftretenden Deltas und Freezes fixen falls das nicht zu viel Entwickler-Kompetenz veranschlagt 😉 Danke

P.S. wieso lässt sich die Brandwolke eines NPC-Chem-Werfers eigentlich nicht immer entzünden ? Steht man selber in einer, reicht schon der kleinste Funke 💩

Buckelfips
1 Monat zuvor

Kann es sein, dass das DELTA-Problem ein Konsolen-Problem ist? Ich spiel am PC und hatte noch nie ein Problem mit DELTAs usw.! Wundert mich nämlich, dass man so oft davon liest, aber mir das noch nie passiert ist! question

Sveasy
1 Monat zuvor

Ich spiel auf der PS4 (Pro mit einer SSD) und hab den Fehler nicht. Das ist zwar nicht repräsentativ aber doch ein Mosaiksteinchen im Gesamtbild 😊

Der Nehring
1 Monat zuvor

Ich spiele es auch (wieder) auf der PS4 Pro und habe die DELTAs ständig. Ist richtig schön nervig und passt perfekt ins Gesamtbild grin

Swissler73
1 Monat zuvor

Spiele auch am PC und ich kenne DELTA seit etwa 4 Monaten. Hast bisher einfach Glück 🍀 gehabt wink

Buckelfips
1 Monat zuvor

Ah ok! Danke euch! cool

BavEagle
1 Monat zuvor

Scheint auch wieder RNG zu sein 😉
Ich spiele auf der PS4 Pro und kannte Deltas und vor allem Freezes sehr lange Zeit auch gar nicht. Seit einem Patch im letzten Monat häufen sich aber auch bei mir die Deltas und seit TU 9.1 hab ich auch öfters mal ’nen kompletten Game-Freeze.
Eventuell würde eine Neu-Installation helfen, aber das sehe ich nicht ein. Andere Spiele laufen ja auch seit Jahren problemlos und ohne solch gravierende Spielabstürze. Der Fehler steckt beim Entwickler und eine einfachere Voraussetzung als auf Konsole bekannt gleiche Hardware (und zumindest ähnliche und vorgegebene Settings) kann der Entwickler gar nicht haben. Wenn selbst Anthem solche Spielabstürze umgehend beseitigen konnte, sollte Massive das eigentlich auch hinbekommen.

spencerhill
1 Monat zuvor

Das mit der Brandwolke nervt auch etwas ja smile
Hab ich mich aber auch schon gefragt
Heute bisher noch keine neuen Bugs entdeckt grin

BavEagle
1 Monat zuvor

Neue Bugs hab ich auch noch nicht entdeckt, erstaunlicherweise 😉
Dafür beim Einnehmen von heroischen Kontrollpunkten wieder unzählige Male mit Granaten zugespammt worden und die NPCs schießen in Deckung auch weiterhin schön gezielt durch jede Ritze. Wirklich gelungenes Balancing-Update mit TU 9.1 🙈
Auch interessant: bei heroischem Kontrollpunkt kommt (auch aus dem Nichts) nahezu immer noch ein nerviger Elite-Ressourcen-Konvoi dazu 💩 eine zuvor taktisch gewählte Stellung macht mit so einem Hinterhalt dann natürlich doppelt Spaß 😉 achja, und die NPCs in Deckung, welche immer genau wissen, wann man auf sie zielt und/oder nachlädt, die kann sich Massive bitte auch mal sparen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.