Ihr habt entschieden: Das ist die beste Erweiterung von ESO bisher

The Elder Scrolls Online hat seit 2017 jedes Jahr eine neue Erweiterung herausgebracht. Wir wollten von euch wissen, welche die bisher beste war. Und das Ergebnis war überraschend knapp.

Am 10. Februar haben wir eine Umfrage gestartet, in der wir von euch wissen wollten, welche der bisherigen ESO-Erweiterungen die beste war. Inzwischen ist genug Zeit verstrichen, sodass wir euch die Ergebnisse vorstellen möchten.

Platz 4 – Greymoor

Mit 19 % der Stimmen landet Greymoor auf dem vierten und damit letzten Platz der Umfrage. Schlecht ist das Ergebnis jedoch nicht, da alle Erweiterungen recht nah beieinander lagen.

Greymoor überzeugte viele mit der spannenden Story um die Vampire und der Nostalgie von Skyrim. Als besondere Features gab es die Antiquitäten, das neue Mythic-Gear, sowie eine Überarbeitung der Vampir-Fähigkeiten.

Allerdings gab es auch Kritik, da keine neue Klasse oder eine neue Skill-Reihe eingeführt wurde. Das war bei den vorherigen Erweiterungen immer der Fall gewesen.

Für MeinMMO-Leser Muchtie war Greymoor knapp der Favorit: “Schwer zu sagen aber Greymoor hat mir vielleicht ein wenig mehr gefallen.”

Platz 3 – Summerset

Mit 24 % der Stimmen schafft es Summerset auf Platz 3. Die Erweiterung erschien 2018 und war die zweite, die zu ESO herausgebracht wurde.

Summerset überzeugte vor allem mit dem neuen Psijik-Orden und dem wunderschönen Aussehen der Sommersend-Inseln.

Allerdings gab es hier Kritik, dass man zuvor den DLC Orsinium gespielt haben musste, um voll in die Story einsteigen zu können. Auch die Fähigkeiten vom Psijik-Orden wurden eher als mittelmäßig empfunden.

MeinMMO-Nutzer Fabian schreibt dazu: “Ganz klar Summerset wegen der tollen Story und weil es einfach sehr schön aussieht”.

Platz 2 – Morrowind

27 % unserer Leser gaben ihre Stimme Morrwind, dem ersten Addon, das 2017 für ESO erschien.

Mit Morrowind wurden die neue Klasse Hüter und PvP-Schlachtfelder eingeführt. Ähnlich wie bei Greymoor spielt auch hier Nostalgie eine große Rolle. So ging es nach Vvardenfell, einem Ort, den viele bereits aus The Elder Scrolls III kannten.

Zwar baute sich ESO bereits mit dem One Tamriel-Update um, doch für viele Spieler, die dem MMORPG nach anfänglichen Problemen den Rücken gekehrt hatten, war Morrowind der perfekte Zeitpunkt, um dem Spiel eine zweite Chance zu geben. Auch deshalb blieb die Erweiterung vielen gut in Erinnerung.

Allerdings kritisierte MeinMMO-Redakteur Gerd Schuhmann damals, dass die Erweiterung eher einem Story-DLC glich und zu wenig besondere Inhalte bot.

Platz 1 – Elsweyr

Mit 30 % der Stimmen sichert sich Elsweyr aus 2019 den Sieg in unserer Umfrage.

In dieser Erweiterung ging es in südliche Regionen und damit die Heimat der katzenartigen Khajiit. Zudem traf man das erste Mal so richtig auf Drachen in ESO und bekam mit dem Nekromanten eine weitere Klasse geboten. Lob bekam Elsweyr zudem für die Story.

MeinMMO-Leser Tharonil war zudem von der Grafik und der Story beeindruckt: “Für mich war es tatsächlich Elsweyr. Erst dachte ich, nichts könne das schöne Grün von Sommersend übertreffen. Vor allem keine Wüstenlandschaft. Doch Elsweyr sieht nicht nur farblich fantastisch aus, auch die Details an den Gebäuden und deren Formen passen perfekt in die Umgebung. Der orientalische Flair und die schönen Storys runden alles ab. Gerade im südlichen Elsweyr hat mich die Hauptstory richtig gepackt.”

ESO Umfrage Erweiterung
Die Ergebnisse unserer Umfrage.

Wo wird sich Blackwood einreihen? Im Sommer 2021 erscheint die fünfte Erweiterung Blackwood. Sie dreht sich um den Daedra-Fürsten Mehrunes Dagon.

Auch diese Erweiterung kommt wieder ohne eine neue Klasse, dafür mit anderen interessanten Features und natürlich neuen Gebieten. Alle Details zu Blackwood findet ihr hier:

ESO: Alles zur neuen Erweiterung Blackwood und den Inhalten 2021

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ephikles

He, warum stand Orsinium nicht zur Auswahl? Nur weil es keine Euros gekostet hat?

Zorns Lemma

Orsinium war eindeutig die beste Erweiterung, DLC oder was auch immer. Riesengroß und supergünstig.

Fabian

Juhuuu danke ,dass ihr mich erwähnt habt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x