Diablo 4 ist wohl jetzt schon gut, auch wenn das niemand sagen darf

Diablo 4 ist wohl jetzt schon gut, auch wenn das niemand sagen darf

Angeblich läuft jetzt schon ein erster Test von Diablo 4, noch ehe das Spiel für Fans in einer Beta freigegeben wird. Den ersten Spielern in der „Family & Friends“-Alpha gefällt das Spiel wohl schon jetzt, obwohl sie das noch gar nicht sagen dürfen.

Wie steht es um Diablo 4?

Den Reveal-Trailer zu Diablo 4 haben wir hier für euch eingebunden:

Diablo 4 offenbart Release-Zeitraum und neues Gameplay – Zeigt Charaktereditor und Open World im Trailer

Was sagen die Tester? Laut dem bekannten Journalisten und Branchen-Insider Jason Schreier soll das Feedback zum Test „größtenteils positiv“ sein, wobei er nicht genauer beschreibt, was genau gelobt wird (via Twitter).

Kritik in den Kommentaren geht darauf ein, dass auch Diablo Immortal bei den Testen gut ankam, nun aber vor allem mit seiner Monetarisierung verschrecke. Laut Schreier sei ein Shop in Diablo 4 vermutlich aber auch noch gar nicht zu testen.

Grundsätzlich seien Inhalte im Shop rein kosmetisch und die Entwickler selbst sagten bereits, dass Diablo 4 anders monetarisiert werde als Diablo Immortal.

Ich will, dass Diablo 4 so wird wie Diablo Immortal

Diablo 4 – Beta-Test, Release und Inhalte

Was steckt in Diablo 4? Es gibt abseits von den Infos zum Shop bereits jetzt einige Details zu den Inhalten vom kommenden Hack’n’Slay. Wir kennen etwa bereits die Kampagnen-Dauer und das Max-Level von Diablo 4.

Außerdem soll das neue Diablo über 150 Dungeons bekommen, auch wenn das Skepsis hervorruft. Zu Release stehen euch zudem 5 Klassen zur Verfügung: Barbar, Zauberin, Druide, Jägerin und der zuletzt vorgestellte Totenbeschwörer.

Das Vorstellungs-Video vom Nekro seht ihr hier:

Diablo 4 enthüllt letzte Release-Klasse im Trailer – Seht hier den Totenbeschwörer

Wenn ihr mehr zum Spiel erfahren wollt, dann findet ihr in unserem Sammelartikel alle Infos zu Diablo 4 in der Übersicht.

Wann kann ich Diablo 4 spielen? Noch gibt es kein konkretes Release-Datum für Diablo 4, außer dass es noch 2023 erscheinen soll. 2023 soll außerdem die Blizzcon wieder als reale Messe stattfinden, spätestens dort könnt ihr vermutlich mit einem Datum zur Veröffentlichung rechnen.

Eine Beta findet sicherlich statt, da ihr euch bereits jetzt zu einem Test anmelden könnt. Wann genau diese stattfindet, steht aber ebenfalls noch offen. Wenn euch das Warten zu lang wird, dann werft einen Blick auf unsere Liste mit Alternativen:

3 neue Hack’n’Slays kommen 2022, während ihr auf Diablo 4 wartet

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
terrorott

ist mir egal ob D:I gedisst oder gehypt wird, oder WOW spielerzahlen verliert und contentmäßig regelrecht mies ist 🙁 , aber eines ist sicher DIABLO 4 ist ein must have, egal wie andere denken. das ist einfach schon aus D1,D2 gründen ein every time darling. und die „spielerzahlen“ bei D3 bestätigen das es immernoch leute gibt die den titel nach zig jahren noch spielen, mir gefiel das grafische nicht wirklich aber mei trotzdem — D4 ist must have 🙂

Todesklinge

Ich freue mich sehr darauf (leider konnte ich es selber noch nicht testen).

Die Frage lautet, vorbestellen?

ImInHornyJail

Nach Immortal werde ich erstmal eine ganz lange Zeit kein Diablo mehr anfassen. Generell rückt in meiner Liste Blizzard immer mehr an EA ran.

Nein

Das ist, denke ich, gewollte PR.

Feedback
Tatsächlich ist es nicht wirklich gut (Persönliche Meinung)

Ohne viel sagen zu können / dürfen. Es ist halt sehr repetitiv, jedes von den über 200 Dungeons, sind quasi ’ne Kopie voneinander.

Das Paragon System ist ganz ok, ist halt ’ne einfache Version von PoE.

Das einzige, was richtig gut ist, ist die Story. Die ist ziemlich epochal.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Nein
Tronic48

Diablo 4 zeigt wieder ein mal wie es geht, mit Diablo 4 zeigt Blizzard das sie immer noch da sind, mit Diablo 4 zeigt Blizzard das sie es immer noch drauf haben, Diablo 4 wird ein TOP HIT werden, siehe auch Diablo Immortal, es wird gespielt wie verrückt, es ist besser als Diablo 3, die Downloads/zahlen und einnahmen bestätigen das auch, trotz dieses P2W, ganz im gegenteil, viele Spieler stecken Unmengen an Geld rein, meckern aber zahlen dennoch.

Niemand wollte ein Mobile Game, (mich eingeschlossen), niemals hätte ich gedacht das ich mal ein Mobile Game so Spiele als wäre es ein PC Game, ich weis ich werde Immortal so lange Spielen bis Diablo 4 da ist.

Ich jedenfalls freue mich tierisch auf Diablo 4.

T.M.P.

Downloadzahlen…
Das lässt mich immer bereuen es heruntergeladen zu haben.
Wie wärs wenn sie mal die „Deinstallationszahlen“ veröffentlichen? Das wäre beim nem F2P Titel doch viel interessanter.

Und, nein, Immortal ist nicht besser. Wenn die Spiele Autos wären, wäre Immortal ein Twingo mit nem Anhänger voll NetEase-P2W hinten dran.

Vallo

Oha, will da jemand seine Liebe gestehen? Das ist ja mal hart übertrieben. Die rosarote Brille scheint fest verwachsen zu sein.

ImInHornyJail

Downloadzahlen ≠ Spielerzahlen
Schau dir mal an wie viele BF2042 gekauft haben und wie viele es jetzt spielen…

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von ImInHornyJail
Jona

Das meint er nicht so. Das ist Sarkasmus. Ist es doch, oder ? Sagt mir dass das Sarkasmus ist. Wieso ist es so still hier ?

Threepwood

Immortal wurde auch gelobt ohne Ende. Die Chancen stehen gut, dass es ein cooles Spiel wird. Blizz kann grundsätzlich gutes Gameplay, keine Frage. Die Konkurrenz hat Blizz hier aber längst überholt und auch ganz eigene Antworten auf das Spiel in der Mache.
Daher ist es schon ein wenig mutig, hartnäckig die gleichen Versprechen wie zu D3 auszupacken und seit Beginn der Diskussion rund um D4 so penetrant den Shop zu erwähnen. Bei einem Vollpreisspiel, was angeblich so toll mit Addons versorgt werden soll.

Wird spannend und garantiert kein Blindkauf.

Tronic48

Sorry, welche Konkurrenz soll das sein, Last Epoch, Undezember, oder vielleicht POE2, vergiss es, die haben keine Chance.

Azaras

PoE ist besser als D3

Also sind die Chancen sehr gut das poe2 auch besser als D4 werden

Mithrandir

Die Frage ist, welche ELemente man haben will.

PoE und PoE 2 werden beispielsweise immer als Diablo-Killer gehandelt. Ich bin ein supercasual D3-Spieler. Immer gewesen. Aber die Story, das Setting die Items und die Cinematics fand ich megagut. 

In PoE holt mich die Story nicht direkt so episch ab (vielleicht wird das irgendwann besser), gefühlt muss ich schon ab Start mehr grinden (und diese „Fertigkeitend roppen“ Sache gefiel mir halt in Sacred schon nicht) und der Talentbaum ist, für mich, nicht cool sondern absurd aufgrund seiner Größe.

Nichts davon macht PoE „objektiv schlecht“, aber all diese Bausteine sind Dinge, die mir egal sind ODER für mich sogar Minuspunkte, auch wenn es andere freut. 

Und ich glaube in „Casualiger, Worldbuilding, Optik und BÄM-Story“ ist Blizzard besser als PoE. Das reißt dann auch der „geilere Skilltree“ oder sowas nicht raus für DIESE Zielgruppe

Jona

Spart euch den Vergleich von PoE und Diablo. Diablo ist für Casuals. Die Story stimmt, der Rest ist mittlerweile Mist.

Die Story von PoE ist nicht schlechter, sie wird nur schlechter präsentiert. Da GGG damals ein sehr kleines Indie-Studio war nehme ich mal an das Geld für 3 Stunden Cutscenes gefehlt hat.

Gameplaytechnisch ist Diablo eher wie..hmmm DUPLO, man kann schon einiges machern, nichts komplexes, eher was für Kinder.

PoE ist LEGO TECHNIK kombiniert mit einem 10.000 Teile Puzzle. Herausfordernd, komplex, kein Händchenhalten und man kann sich die Zähne ausbeissen.

Die beiden sind zwar ARPGs, sprechen aber komplett unterschiedliche Zielgruppen an.

Das ist natürlich eine persönliche Meinung. Ich spiele schon Jahre PoE. Hab auch einige Zeit in D3 gesteckt. D3 fasse ich heutzutage nicht mehr an.

D4 wird sicher einmal durchgespielt, dann war es das aber auch wieder.

Huehuehue

Diablo ist für Casuals.

Ein Blizzard Spiel? Das sich an „Casuals“ richtet? Also DAS ist ja jetzt mal unerwartet.^^

Jona

Hallo ? Lost Vikings war eindeutig nur für „Hardcore Spieler“ gemacht. Ich weiss nicht auf was du hinauswillst ^^

Threepwood

Gameplaytechnisch ist Diablo eher wie..hmmm DUPLO, man kann schon einiges machern, nichts komplexes, eher was für Kinder.

lol! Ich brech weg, dieser Vergleich trifft den Nagel auf den Kopf. 😄
Ich finds auch gar nicht schlimm, Blizz bedient mittlerweile in allen Spielen primär Casuals. Ist ihre Zielgruppe und sie verpacken es i.d.R. richtig hochwertig, damit auch Hardcore-Spieler und Suchtis zugreifen.
Inhaltlich, so richtig langfristig gedacht…..da gibts für jedes ihrer Spiele viel tollere Konkurrenzprodukte, wo Theorycrafting, Lernkurven, Scheitern und ganz andere Erfolgserlebnisse und Co für ein (für mich!) schöneres Spielen sorgen.

Tronic48

LOL

BuschieUschi

Grim Dawn ist besser als PoE und D3😃

Threepwood

Keine Chance weil du grad auf dem Immortal-Trip bist? Ich war und bin irgendwo immer noch Blizzard-Fan (die Spiele selbst betreffend) und kann die Haltung sogar verstehen, sie ist bloß nicht mehr gerechtfertigt.
Wird alles nicht perfekt und bedient unterschiedliche Zielgruppen. Andere Studios schlafen aber nicht und z.B. PoE2 hat richtig gute Chancen ein top Spiel zu werden.

Diablo hat sich seit Teil 2 optisch entwickelt und inhaltlich den Rückwärtsgang eingelegt. Blizz muss nach all den Jahren einfach mal liefern und nicht schon wieder mit irgendwelchen imaginären Bezahl-Addons und Cosmetics um sich werfen. Einfach erstmal ein richtig gutes Hauptspiel launchen und Fans versöhnen, D3 wiedergut machen. DI…ach egal.
Klar wird das alles boomen, wie DI ebenfalls. Ist heute aber erstmal nur ein Merkmal für gutes Marketing, nicht für Qualität.

Wir werden es irgendwann hier auf der Seite zu lesen bekommen. D4 mit seinem MP-Fokus und MMORPG-light (sonst ziehen Shops nicht) wird für ausreichend Heulerei sorgen. Nach den üblichen 2-6 Wochen Euphorie. 😄

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Threepwood
Tronic48

Nein nein, nicht weil ich gerade auf dem Immortal Trip bin, weil es einfach so ist, ich hätte sogar 60€ für Immortal gezahlt, hätten sie das verlangt.

POE2 ist/wird bestimmt ein gutes Spiel werden, ich sagte auch nicht das es schlecht sei, nur eben gegen ein Diablo hat es halt keine Chance.

Vallo

Für Dich hat es keine Chance.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Vallo
Caliino

nur eben gegen ein Diablo hat es halt keine Chance“

Ich finde es immer wieder interessant wie so viele Denken dass die EIGENE Meinung auch automatisch auf andere zutrifft…

Ich für meinen Teil müsste in D3 so 100h haben, in PoE allerdings 1200h und Immortal habe ich nicht mal angerührt.

Kauf ich mir D4?
Vielleicht, mal schauen wie die Shared World, der Skill tree und der Shop aussehen.

PoE2?
Klingt auch sehr interessant, die müssen mich aber dennoch überzeugen und meinen größten Kritikpunkt aus PoE1 angehen. (Das „Endgame“ setzt Legendarys voraus die du nicht gezielt farmen kannst und das Auktionshaus ist Mist)

Undezember?
Ebenfalls noch zu wenig gesehen

Last Epoch?
Keine 20 Minuten gespielt und refunded

Jona

Klingt auch sehr interessant, die müssen mich aber dennoch überzeugen und meinen größten Kritikpunkt aus PoE1 angehen. (Das „Endgame“ setzt Legendarys voraus die du nicht gezielt farmen kannst und das Auktionshaus ist Mist)

Wie weit kommst du in PoE im Schnitt ? white, yellow, red ?

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Jona
Caliino

Meist so T14-T16 – wenn ich vorher nicht die Lust verliere weil random oneshot 😀

Huehuehue

seit Teil 2

In den drölfzig Teilen, die danach kamen? 😂😋

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Huehuehue
Threepwood

Immerhin noch Diablo 3, Diablo 2 aufgewärmt und Diablo Immortal. Gar nicht so wenig, dafür, dass nichts davon an dem anknüpfte, was Blizz mit D1 und D2 ins Leben gerufen hat, aber genau das versprach.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Threepwood
Nein

Ich kann dir sagen, das PoE2 garantiert besser wird. Als jemand aus der Alpha 🙂

Das einzige was Bombe ist, ist die Story. Die ist wieder epochal.

Jona

Du bist in der D4 Alpha ? Proof it ^^

Nein

Ist kein Geheimnis 🙂

Edit: Maxroll und Co. sind natürlich auch dabei.

imgur.com/a/ZzFvco5

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Nein
Jona

Noch immer nicht überzeugt. PM mal dein Acc + PW, ich will das checken 🙂

Wie kommt man in eine Friends and Family Alpha. Bist du Freund oder Family?

Nein

Also bei Diablo 4 war es so, dass man tatsächlich direkt gefragt wurde. Einige Entwickler durften X Leute einladen, da es keine echte F&F Alpha ist, wie überall im Netz breit getreten wird.

Normal ist es jedoch so, dass du auf einer Liste gepackt wirst und dann einfach eingeladen wirst, je nach dem an welcher Position du stehst.

(1,2,3 kommen immer direkt in die F&F Tests und alle danach, werden „Random“ gepickt)

Daher glaube ich auch, dass der Tweet eher eine PR-Aktion war, da es tatsächlich eher anders aussieht.

Jona

Ahhhhhhh ein Freund. (stell dir die Stimme wie in (T)Raumschiff Surprise vor)

Nein

Also TL:DR,, Das Game ist nicht schlecht, aber es wird halt keinen Oscar gewinnen. Zumindest aktuell noch nicht.

Es versucht halt PoE zu einem großen Teil zu kopieren.

Jona

Hmmm du verstehst meine vorsichtige Zurückhaltung deinen Worte Glauben zu schenken ?

In welcher Hinsicht versucht Diablo 4 PoE zu kopieren ?

Nein

Naja das neue Paragon System ist quasi ne 1:1 Kopie von PoE, nur dass es Vierecke statt Kreise sind 😀

PS: Du musst meinen Worten nicht glauben. Es ist ja auch nur meine Meinung.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Nein
Jona

Ich war mal ein Diablo Fan. Wenn die Jungs es in Sachen Komplexität, Wiederspielbarkeit, etc. in Richtung PoE bewegen kann man es sich vielleicht doch mal genauer ansehen.

Falls die Sache aber nur halbherzig geschieht zahlt es sich nicht aus.

Nein

Also ich als Diablo Laie, finde es schon sehr komplex, schon fast etwas zu komplex.

Jona

Ich werde das dann zu Release überprüfen 🙂

Nein

Bin halt einer, der auf Diablo Fans oder so geht und sich nen Build kopiert. Das gibt es ja leider aktuell in der Alpha nicht, weshalb ich da ewig am Probieren bin. Mittlerweile hab ich da was ganz Gutes gefunden, aber das hat mich auch extrem frustriert, 100.000 mal alles zu probieren xD

Jona

Und wie war das Gefühl nachdem du den frustrierenden, harten, Teil überwunden hattest ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx