Diablo 3 Season 16: Beste Klassen, beste Builds – Tier List

Die 16. Season in Diablo 3 startet. Gegenüber der letzten Season hat sich einiges getan. In unserer Übersicht auf Deutsch seht Ihr hier die besten Klassen und Builds in einer Tier List.

Was bedeutet eine neue Season in Diablo 3? Mit dem jedem Season-Start werden Eure Season-Charaktere der Vorsaison in normale Charaktere umgewandelt. Ihr müsst demnach wieder bei „null“ anfangen, was bedeutet, dass

  • Ihr Helden neu leveln müsst – alle starten bei 0
  • Euer Paragon-Level neu aufbauen müsst

Gleichzeitig habt Ihr die Möglichkeit, eine komplett neue Saison-Reise zu starten, in der Ihr wieder komplette Sets und kosmetische Items abstauben könnt. Wie Ihr schnell Level 70 erreicht, zeigen wir Euch hier:

Diablo 3: Season 16 Level Guide – So erreicht Ihr schnell Level 70
Diablo 3 Necromancer Titel 2

Das ist neu in der Season 16: Neben den neuen Belohnungen der Saison-Reise lohnt sich ein Abstecher nach Diablo 3 schon deshalb, weil Blizzard im Rahmen eines Balance-Patches die Meta ordentlich durcheinandergewirbelt hat. Tatsächlich ist es Blizzard nun gelungen, fast alle Klassen gleichwertig stark zu gestalten.

Diablo 3 – Season 16: Start mit Patch 2.6.4 in wenigen Stunden, alle Infos

Somit haben Solo-Spieler eine nun nahezu unbegrenzte Charakter-Wahl für das Bewältigen von Großen Nephalem-Portalen (englisch: Greater Rifts) auf hohen Stufen. Erfahrt in diesem Guide, mit welchen Setups und Ausrüstungsgegenständen Ihr in den Season-Ranglisten oben landen könnt.

Diablo 3 Titel

Woher stammt die hier vorgestellte Tier List? Der Content-Creator und Diablo-3-Experte Rhykker gilt schon seit vielen Jahren als Koryphäe für Blizzards Hack’n Slay. Seine Tier-Listen sind das Ergebnis von Auswertungen aus den Ranglisten sowie den Test-Servern, auf denen bereits die „neue Welt“ gespielt werden kann.

Die „Tiers“ sind Abstufungen der besten verfügbaren Klassen und ihrer Setups. Eine Kombination, welche es in die Tier „S“ schafft, gilt als eine der besten im Spiel überhaupt, besitzt also das Potential, die höchsten Stufen der großen Nephalem-Portale zu erreichen.

Builds, die es nur in die Tier „F“ schaffen, erreichen zwar auch hohe Nephalem-Portalstufen, diese liegen jedoch in etwa 18 unter denjenigen Builds aus der Tier „S“.

Diablo 3 Tyrael Titel

Wichtig: Egal, ob ein Build sich in der Tier S oder F befindet, alle vorgestellten Builds erreichen problemlos Große Nephalem-Portale jenseits der magischen 70, was es Euch erlaubt, archaische Gegenstände zu farmen, welche die größten Boni bringen.

Auf dieser und den Folgeseiten stellen wir Euch für jede Klasse die jeweils drei besten Builds für die Season 16 vor. Mit einem Klick auf den Build-Namen gelangt Ihr zur Übersicht der benötigten Ausrüstungs-Gegenstände und Fähigkeiten.

Wer gern weitere Kombinationen ausprobieren möchte, findet am Ende des Artikels eine Gesamt-Übersicht der untersuchten Builds.


Die 3 besten Builds des Hexendoktors in der Season 16

Der Hexendoktor galt lange als eine der schlechtesten Klassen in Diablo 3. Mit der Season 3 ist alles anders. Dank dem Balance-Patch landet das beste Build des Hexendoktors direkt mal auf Platz 3 der besten Builds überhaupt.

Set-Belohnung der Saison-Reise: Geist von Arachyr

December 4th, 2010 @ 07:58:31
  1. Jade Hexendoktor (Tier S) Der Jade-Hexendoktor fand sich in der vergangenen Season noch in der Tier C wieder. Mit der Season 16 erklimmt dieses Build das Podest und gilt aktuell als einer der besten Builds in Diablo 3 überhaupt.
  2. Arachyr Feuerfledermaus (Tier B) Gegenüber der vergangenen Season hat dieses Setup keinen großen Sprung gemacht und gilt als das zweitbeste Setup des Hexendoktors, fällt jedoch stark hinter der Nummer 1 zurück.
  3. LoN Spirit Barrage (Tier B) Dieses Build fokussiert sich auf die Legacy of Nightmare, also dem reinen Set-Bonus von lediglich zwei Ringen. Der Rest der Ausrüstung sind lediglich legendäre Gegenstände.

Auf der nächsten Seite erfahrt Ihr alles zu den drei besten Builds des Dämonenjägers.

Quelle(n): Rhykker
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
45
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sven

hallo, welche Klassenkombination sollte man zu dritt in der neuen Season am besten spielen, um in die Top 100 zu kommen?

Otis Laksberg

Hey, ab wann ist die season bei den Konsolen online? Auf der switch scheint es noch nicht soweit zu sein

Daniel Reinhold Krombholz

was hast das mit der tier-liste bei d3 auf sich

Patrick Freese

Das wird alles im Artikel erklärt.

„Die „Tiers“ sind Abstufungen der besten verfügbaren Klassen und ihrer
Setups. Eine Kombination, welche es in die Tier „S“ schafft, gilt als
eine der besten im Spiel überhaupt, besitzt also das Potential, die
höchsten Stufen der großen Nephalem-Portale zu erreichen.“

Du siehst in der Liste also das mögliche Potential eines Builds. Ein Build setzt sich aus Ausrüstung und Fähigkeiten einer Klasse zusammen.

Sertent

Leider trifft sich der Season start mit den Pagan online trials welche mich zumindest momentan mehr interessiert.

Ich denke aber auch das sich in der Reihenfolge noch einiges tun wird da man jeweils einen Set teil weniger braucht.

Werd auf jeden fall mal wieder reinschauen

A.M.

Mönch nur auf A?

Tzo krins
6 inna (Füsse, Hände, Brust, Gürtel, Beine+Prunk buff),
2 swk (Schulter, amu)
Fokus + Zurückhaltung
Kyoshiro+ingeom

Würfel
Weihrauchstab, gröbste stiefel, einheit

Begleiter unsterblich + Einheit

Damit läuft man locker oben mit.

chrizQ

Ich werde mich diese Season wohl auch noch mal in die Welt von Sanktuario stürzen, zumindest 1,2 Wochen hat man dann was zu tun. Und Diablo eignet sich halt super um nebenbei noch was anderes zu machen 😀 Dieses Mal wird es wohl der Zauberer, das ist die Klasse mit der ich mich eigentlich noch gar nicht beschäftigt habe, trotz über 1000 Stunden Spielzeit 😀

Patrick Freese

Zauberer wird vermutlich auch meine Wahl diesmal. Welches Build?

chrizQ

Hab ich mir noch nicht überlegt. Da ich quasi keine Erfahrungen hab, werde ich erstmal viel probieren und mit dem Spielen was ich finde, sofern es mir gefällt. Ich muss nicht in kürzester Zeit Griff 150 erreichen oder so. Ich spiele eher so wie es mir gefällt und nicht festgefahren auf den Build der am besten ist. Also Mal sehen was es wird.

Patrick Freese

Cool! Kannst ja mal im Laufe der Season berichten, was es letztendlich geworden ist und womit du Spaß hast. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x