Destiny: Unglaublich! – Alle Raid-Endbosse ohne Waffen gelegt, „One Take“

Bei Destiny ist einem Hütertrupp Unglaubliches gelungen: Sie meisterten alle Raid-Endbosse im Challenge-Mode auf 390 – ohne Waffen, ohne Wipes, ohne Tode. Und das alles „One Take“ – also in einer Aufnahme.

Vor wenigen Stunden ging ein Video online, das in die Destiny-Geschichtsbücher eingehen wird. Es stammt vom Youtuber Gladd, der auf seinem Kanal schon mehrere starke Leistungen in den Raids vorstellte.

In dem neuesten Video seht Ihr laut Gladd eine der härtesten Destiny-Team-Herausforderungen überhaupt: Sie schafften es, die Raid-Challenges von Atheon, Oryx, Crota und Aksis ohne Waffen und direkt hintereinander zu meistern – „One Take“. Die Raids waren dabei auf der höchsten Schwierigkeitsstufe. Es gab keine Wipes, keine Tode, keine Unterbrechungen. Sobald eine Challenge abgeschlossen wurde, wurde die nächste gestartet.

Wir betten das Video hier ein. Darunter geben wir die Zeitangaben an:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
  • 0:49 – Atheon
  • 5:10 – Oryx
  • 22:35 – Crota
  • 34:00 – Aksis

So lief der Wahnsinns-Run

Beinahe 70 Stunden dauerte es, bis diese Meisterleistung im Kasten war. Jeder Tod bedeutete Neustart, jede fehlgeschlagene Challenge ebenfalls. Laut Gladd mussten sie extrem oft von vorne beginnen, aber ihre Beharrlichekeit führte sie letztendlich zum Sieg über die selbst auferlegte Challenge. Sie trotzten ärgerlichen Glitches, ungewöhnlichem Boss-Verhalten, Missgeschicken und Pech.

Für jeden Boss legten sie sich eine Strategie zurecht, die sie stundenlang einübten.

  • Atheon: Sechs Jäger mit den Helmen Himmlischer Nachtfalke (Die Goldene Kanone feuert einen Schuss ab, der 6-fachen Schaden verursacht) und Achlyophagen-Symbiont (Goldene Kanone erhält einen zusätzlichen Schuss). Für Atheon wurde der Nachtfalke verwendet. Danach wechselten sie zum Symbionten, um die Orakel und Adds zu clearen.
  • Oryx: Auch dieser Boss war ein Job für die Jäger. Fünf Spieler hatten den Himmlischen Nachtfalken und einer den Achlyophagen-Symbiont. Für die Challenge mussten alle 16 Bomben gleichzeitig detonieren.
    destiny oryx
  • Crota: Die Strategie war: Zwei Titanen mit der Waffen-Bubble sind verantwortlich, die Bubble zu stellen und mit dem Schwert auf Crota einzuprügeln. Zwei Sonnensänger-Warlocks zwangen Crota mit den Solar-Granaten in die Knie und zwei Jäger mit dem Nachtfalken kümmerten sich um die Überseele.
  • Aksis: Hierfür waren sechs Sonnensänger-Warlocks notwendig, die mit ihren Fusionsgranaten und dem Sternenfeuerprotokoll-Brustschutz dem Endboss zusetzten. Dieser Boss wurde als einziger nicht auf 390, sondern auf 380 gelegt. Der Grund: Die 390-Version war in dieser Woche nicht verfügbar.
    destiny-aksis-challenge

Die Relikte wurden nicht eingesetzt, um Adds zu töten oder zusätzlichen Schaden anzurichten. Das Relikt in der Gläsernen Kammer nutzten sie ausschließlich zum Reinigen, das Schwert wurde nur benutzt, um an Crota Schaden anzurichten und die Kanonen bei Aksis fanden nur gegen die Servitoren Anwendung.

Ttime meint: Definitiv eine starke Leistung, die den meisten von uns wohl niemals selbst gelingen wird. Zumindest mir würde dafür die Geduld und Zeit fehlen. Die größte Herausforderung besteht wohl schon darin, erstmal fünf Kumpel zu finden, die mit mir 70 Stunden lang diesen Run üben. Da lehne ich mich doch lieber zurück, schaue dieses Video und denke mir: „Heftig!“

Wie sieht Eure Meinung dazu aus?


Hier findet Ihr eine weitere, beeindruckende Leistung in den Raids:

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
cssrx

Nur noch 2 tage!!!!! Yaaaahhhh!!!! *offTopic*.. xD

Psycheater

Ach Mist ????????????

Ist aber gut; den kannte ich noch gar nicht 😉

Guest

letztens haben welche Osiris auch komplett ohne Waffen geschafft. Das finde ich noch ne Nummer härter.

HansWurschd

Bei Osiris gibts Waffen? Alles was ich sehe sind Sticky Nates und 2km Warlok Meles

Guest

Jetzt heul mal nicht so heftig rum. Wenn du Treffsicher bist, dann ist so ein Warlock Melee deine geringste Sorge.

Vanasam

Naja zum Teil gebe ich ihm Recht. Treffsicherheit hin oder her. Die besten Waffenskills helfen nicht wenn dir jemand im vorbei fliegen ne sticky an den Schädel wirft. Angenommen du triffst und killst ihn, verreckst du halt immer noch an der sticky 😉

Aber ich gebe dir auch recht das stickys nicht das Maß aller Dinge sind, wenn man gut spielt kann man auch mit solchen Nadewerfern klar kommen 😀

HansWurschd

Ich heul überhaupt nicht rum, keine Ahnung weshalb du gleich so aggressiv reagierst. Hab ich da etwa einen Wunden Punkt erwischt? 😉

Guest

Nee, spiele PVP überwiegend den Hunter.

Vanasam

Stickys hat der Hunter auch 😀

Guest

Joa, spiele aber Void

kotstulle7

Also ich kenne einen, der glaube ich 300 Spiele am Wochenende macht und bestimmt 85% nur sticky und nahkampf Kills macht ^^

Burgnlandler1990

Ich glaub wir kennen den selben^^

garrit1

Jo, muss ich dir leider zustimmen. Gestern nach 4 Monaten mal wieder osiris gespielt und es eine Schande wie dieser Modus gespielt wird. Haftgranate , Pistolen und Eisbrecher. Ich wurde in 4 Tickets 1 mal mit einer Handfeuerwaffe gekillt. Das fand ich so Hammer das ich ihm eine Freundschftsanfrage gesendet habe 😀

kotstulle7

Das ist aber auch schon ewig her, dass das vollbracht wurde. Obwohl es damals natürlich leichter war.

Darm

Wenn das so weiter geht werden irgendwann alle Raid Bosse per Telepathie erlegt.

Indica

vielen dank für diesen post 🙂 es war unglaublich viel Spaß diese Challenge zu schlagen und sie mitzuerleben! Definitiv die härteste Team-Challenge zur Zeit…

Manuel

Glückwunsch! Starke Leistung!

press o,o to evade

well done!! youre welcome!!

Ninja Above

„Zumindest mir würde dafür die Geduld und Zeit fehlen.“
Jaja, ne gute exo sniper war für den run unerlässlich. Allein schon wegen der Tarnung gold wert.

Tom Ttime

eben 🙂

Psycheater

„Holla the wood fairy“
„My lovely Mr. Singing club“
„I believe I spider“
„Don’t tell me one from the horse“
„You are verapple me“
„Not bad, Mr. Woodpecker“
„My lovely swan“

😉 😉 😉

Thagorin

Holzfähre???

Psycheater

Schon geändert. Danke 🙂

Klix

Und ich kill mich immer noch mit der eigenen Blitzgranate, wenns hektisch wird… 😀

Psycheater

Made my Day xD

HansWurschd

right in the feels

Denis Kurtovic

Kenn ich nur zu Gut. ????

Manuel

Die größte Herausforderung ist es tatsächlich 5 Gleichgesinnte zu finden. Etwas Skill ist auch noch nötig:)

marty

Einfach nur RESPEKT!!!!

v AmNesiA v

Respekt, Geduld und Zeit!! Mehr brauch man nicht dazu sagen! 🙂

Insane Crane

Und die richtigen items,zumindest zum Teil. Aber trotzdem dicken Respekt an die Leistung.

Max

Das sollte in Jahr 3 wohl nicht mehr wirklich ein Problem sein. Zumindest ich kenne keinen Jahr 1 oder Jahr 2 Spieler dem noch ernsthaft ein Exo fehlt…

m4st3rchi3f

Day 1 Spieler hier ohne Transversive Schritte. *wink*

Max

Krass… Soviel Pech muss man erstmal haben 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Nein die habens komplett ohne Waffen gemacht… auch ohne Geduld & Zeit…

Psycheater

War klar das sowas kommt ;-P

????‍♂️ | SpaceEse

Es ist halt die Wahrheit…

Psycheater

Und da du hier angemeldet bist, bist du ja auch kein Unbefugter 😉

Destiny Man

Ouh man, den wollt ich jetzt bringen :´-(

Fly

Er ist halt ein Spielverderber.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x