Destiny: Einer der besten PvP-Spieler sagt: „Schmelztiegel ist unspielbar – Fixt das Lag“

Beim MMO-Shooter Destiny ist das Eisenbanner wieder zurück und mit ihm das Lag.

Jeder weiß es, jeder sagt es, irgendwie hört’s Bungie nur nicht: Euer Spiel hat ein ernstes Lag-Problem. Die Peer2Peer-Lösung, die Ihr für die Server habt, ist für Euch vielleicht günstig, aber das PvP wird dadurch häufig unspielbar.

Das Eisenbanner verstärkt das Problem jedes Mal und lässt es deutlicher ins Bewusstsein treten.

Jetzt hat mit tripleWreck, einer der weltweit bekanntesten und besten PvP-Spieler, das klar formuliert:

„Das Lag hat einen Punkt erreicht, an dem es im Alleingang das PvP von Destiny vollständig ruiniert. Das ist Euer Problem, Bungie. Ihr müsst das angehen.“

tripleWreck ist einer der populärsten US-Streamer bei Destiny, war auch in einem wichtigen Live-Stream von Bungie einmal zu Gast.

Er sagt weiter: Er will keinen DLC, keine Balance-Patches, bevor Bungie dieses dicke Problem gelöst hat. Im Vergleich zu Battelfront, Halo 5 oder dem neuesten Call of Duty mache das Lag-Problem einen Unterschied wie Tag und Nacht. Mit den letzten Updates sei es eher noch schlimmer geworden.

Das Bild, das wir als Titel genommen haben, stammt ebenfalls von tripleWRECK.. Das zeigt dedizierte Server und den Vorwurf, die fehlten aus Kostengründen. Mit dem Zitat „Sogar EA bezahlt für diesen Scheiß.“

Dedicated-Server-Destiny

Bei Destiny hat man sich beim letzten Mal, im August, ausweichend zu dedizierten Servern geäußert. Hat zwar irgendwie eingestanden, dass es da Probleme gibt, aber gesagt, man arbeite stetig am Netcode und dem Matchmaking. Dedizierte Server hat man weder ausgeschlossen noch die Hoffnung unterstützt, sie könnten irgendwann kommen.

Bei dedizierten Servern würden die Matches sozusagen „bei Bungie“ stattfinden, nicht bei einzelnen Spielern, wie gerade.

Wie seht Ihr die Situation? Leidet Ihr unter dem Lag im PvP? Findet Ihr, es ist in der letzten Zeit eher besser oder eher schlechter geworden?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
116 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Simon Hartmann

Naja…man merkt das Lag nicht immer direkt. Aber insbesondere im Eisenbanner sind bei mir (50kdsl, ps am Kabel im inet) im Schnitt 2-3 mit roter Leitung in den jeweiligen teams. Die „redbars“ finden sich dabei auch erstaunlich oft an der Spitze. Das hat jedoch sicher nichts damit zu tun, dass sie gerne zwischendurch deswegen auch mal unverwundbar sind…

jan walser

Also ich spiele auf der xbox one und hab ne 120ger Leitung und 6 upload und ich habe so gut wie nie probleme was lagg angeht und ich spiele viel Eisenbanner auch im Raid kaum! Keine Ahnung was manche hier haben ist wie immer jammern auf hohem Niveau

bineja

Hassliebe .. Aber irgendwann muss man los lasen und ja die haben mitlerweile bei mir den punkt erreichen .. schönes Erlebnis viele neue Bekanntschaften aber langsam rege ich mich nur auf wen ich destiny spiele … wen die kein Geld mehr ausgeben wollen das werde ich auch nicht mehr … Eigentlich schade das es an soetwas scheitert

Cerberus

Also eigentlich wäre die Behebung des Problems eine Arbeit für den Zweitlehrjahr-IT-Stift.
Da braucht es erstmal überhaupt keine dedizierten Server!
Fakt ist: Bungie kann jeden mit einer schlechten Leitung identifizieren. (roter Balken)
Ob dies nun gewollt herbeigeführt ist, der Spieler eine Bambusleitung hat oder mit einem Super-Spar-W-Lan-Abo herumsurft ist völlig schnurzegal.
Jeder mit ner roten Leitung wird blitzartig aus dem Spiel genommen. (Im Osiris kein Verlustpunkt, damit alle die es nicht absichtlich machen keinen Nachteil haben).
Thats it.
Jeder Lagswitcher ist buchstäblich ausgeschaltet und es sind immer nur Leute mit einer brauchbaren Leitung im Spiel welche auch freundlicherweise sterben wenn man ihnen einen Head-Shot mit der Sniper verpasst.

Ach ja, und wenn der Stift mehr als drei Stunden für die Programmierung hat ist er nicht viel Wert;-)

Burger313

Alter bungie bekommt nix auf die reihe die scheiß lag switcher gehen mir so auf die nerven da hat man überhaupt kein Bock mehr zu spielen ins Osiris genau so da ist der großt teil alles lake switcher und das traurige ist bungie unter nimmt nichts aber wirklich garnichts dene ist es einfach scheiß egal und da soll man Lust haben zu spielen oder ??

Chester Matthias

Als Problem kann man es schon nicht mehr bezeichnen eher als ein Geiz von Bungie die einfach keine Server sich dadür zulegen wollen.
Wenn Destiny eine lange Zukunft haben will sollten die einfach als Überraschung mal ein paar Server holen.

Am besten auch gleich die Raid Lags mit beheben die immer schlimmer werden.

Metzelmaster

Bezeichnend wie gerade so ein Artikel zu so vielen Kommentaren führt. Da MUSS jetzt endlich mal was passieren zefix

Exoys

Sagt mal, die meisten hier zocken ja auf der ps4, zumindest glaube ich das, kann es sein das die lags dort verstärkt auftreten? Ich zocke jeden Monat Eisenbanner auf der one und auch diesmal wieder und ich muss ganz ehrlich sagen: ich merk von lag kaum was. Vielleicht einmal in 10 runden einer dabei der sich wirklich auf längere Dauer nicht killen lässt aber sonst höchstens mal ab und zu ein nahkampfangriff der keine Wirkung zeigt oder jemand der rumsteht und unbesiegbar ist aber dann auch nach paar Sekunden rausfliegt wegen der Verbindung. Also ich schätze mich glücklich das ich davon so gut wie gar nichts merke und besonders nicht in diesem Ausmaß wie es manche hier beschreiben

v AmNesiA v

Jup. Bin auch auf der One und Eisenbanner war echt ok von der Verbindung her. Nix worüber ich mich beschweren würde. Nur vereinzelte Runden waren mal laggy

Exoys

Endlich mal ein Vorteil als one Spieler haha

v AmNesiA v

Na so würde ich das nicht direkt bezeichnen^^
Es gibt bestimmt auch andere Erfahrungsberichte, leider!

Luphie

Also bei mir waren sogut wie keine lagger. Wenn dann hat das ganze Gegnerteam gelagt. Aber das kam zum Glück sehr selten vor

LIGHTNING

Ich spiel auf der One und bei mir ist es gerade Dienstags ungenießbar. Immer rote Verbindung und sich herumportende Gegner, die einfach keinen oder nur sehr wenig Schaden nehmen. Und ich spiele mit 50 MBit (10 MBit Upload) und NIE mit W-Lan. :'(

HE-MAN1000

Bin selber auch kein pro mit der Schrot und hab mich stattdessen den Pistolen angenommen. Da ich mich gerne schnell umpositioniere um mir offensiv wie defensiv die Kämpfe auszusuchen, entspricht die Pistole als Notfallwaffe genau meinem Stil.
Sonst bin ich zwar auch eher mit einem Scharfschützengewehr unterwegs, allerdings kommen zwei Distanzwaffen (also MIDA und Sniper) auf sehr kleinen Maps nicht so gut, weshalb ich umgestiegen bin.
Die Chaostaube vom Schmelztiegel kann ich sehr empfehlen.

Wenn man eigene Games mit seinen Kollegen hosten könnte und selbst, wenn es da nicht eine einzige Belohnung geben würde… ich würde weder Schmelztiegel, noch Iron Banner, noch Trials zocken…

Wenn man wenigstens nicht grundsätzlich mit Leuten von nem anderen Kontinent gematched werden würde…

Es nervt teilweise schon richtig heftig, wenn die eigenen Schüsse nicht ankommen… Wenn man Kugeln durch Wände fliegen sieht und hinter der Deckung stirbt…

Bei 2 Osiris Tickets heute gabs kein einziges Spiel ohne Lag… Warlock war Zeuge^^

v AmNesiA v

Ging uns gestern ähnlich. Wir haben ewig viel Schüsse gebraucht, um die Gegner down zu bekommen und sind selber immer direkt umgefallen, wenn uns der Gegner nur angeschaut hat. Schönes Beispiel ist die schwere Muni Runde. Kommt einer mit nem Raketenwerfer um die Ecke und steht 1m von dem Kollegen weg. Der drückt ihm die Rakete ins Gesicht. Normalerweise sollten jetzt beide sterben. Aber nein, mein Kollege geht als einziger drauf und Gegner überlebt. Ich mache einen direkten Treffer mit der Wahrheit und der Gegner hat danach immer noch 25% Energie. Da frag ich mich auch manchmal, was hier abgeht.
Aber Eisenbanner lief bei uns die Tage doch recht flüssig.

RaZZor 89

Gestern habe ich echt den Glauben an die Menschheit verloren. Warlock mit der Schottgun gekillt, der lag tot vor mir und dann kam eine Fusionsgranate raus die mich gestaggt hat und ich war tot. Ich bin keiner der einen Controller wirft aber da war ich wirklich ganz kurz davor

Warlock

Echt so, ohne Laggs wär osiris kein Problem, aber seit dem Update von wegen neues Matchmaking fängts immer spätestens bei 5 Siegen an mit den Lagswitchern

FabriDestiny

Ja das stimmt, gestern spielte ich auch Osiris und beim letzten Spiel ohne Gnade mussten wir gegen 300er Lichtlevel Hüter spielen. Wir dachten es könnte mittelschwer sein gegen die zu spielen, bis wir merkten dass sie lagswitchern waren. Sie schiessten uns durch Wände ab und konnten immer nach ca. 3 Sekunden wiederbeleben. Es war einfach unspielbar.

RagingSasuke

Hab mich echt noch nie ausgeschissen in Sachen lags aber das hat heute die Spitze erreicht von allen spielen die ich jemals gemacht habe – der warlock mit sturmtrance beamt sich ohne den skill und obwohl der tot ist, ballert der immer noch 5-10 Sekunden die Blitze.
Ich habe rift gezockt in der Hoffnung da lagt es nicht so – ich habe nicht wirklich verstanden was mit dem Funken abging. Zwei Leute im gleichen Team haben den Funken irgendwie übernommen. Und als beide tot waren, kam direkt noch einer? Wtf? Ich hab nix mehr kapiert das ist echt krass. Warum schleift der eisenbanner überhaupt inaktive Leute wieder zu destiny? Verstehe ich nicht, wo ist der Unterschied außer die Belohnungen und den Level-Vorteil den man eh nicht wirklich spürt. o_O

Kopernikus

also den Level Nachteil hab ich deutlich gespürt ^^ alle haben meinen schulterangriff und granaten überlebt

Christopher Gerke

Den jetzigen Eisenbanner kann mann dank dieser lag sache absolut vergessen man liegt 6000 – 8000 Punkte vorne und auf einmal kommt kein schaden beim Gegner mehr an egal ob Chaosfaust, Novabombe oder Golden gun egal was man nimmt der Gegner ballert einen noch gemütlich weg und 3 – 5 sek nach dem gestorben ist stirbt der Gegner erst bzw wenn überhaupt was ich in letzter zeit am meisten gestört hat der sturmtrance von manchen warlocks ist noch 1 – 2 min nach ihrer Anwesenheit da und macht noch schaden sprich man sieht blitze aber keinen warlock doch seine blitze killen und treffen noch jeden wegen fehlenden Satz zeichen net mäckern war zu faul

A Guest

Endlich sagt das nochmal wer.
Ich dachte schon, ich wäre der einzige, bei dem blitze/pfeile das ganze spiel pber aktiv bleiben.

Bei novabomben / hämmern liegen manchmal auch kleine lila bzw. goldene kugeln herum, die gehen aber meistens nach einiger zeit hoch.

Aber v.a. die pfeile sind extrem nervig.
Erst gestern hat ein freund seine sturmtrance genutzt und ist dann zu dicht an den pfeil, der schon seit 5 min in zone B hing …
Davon war er nicht begeistert, ich sags mal so ^^

Man gewöhnt sich auch viel zu sehr an den lag in destiny.
Gestern hatte ich in einem spiel einen erstschlag .. Postmortem?!

In battlefront hatte ich nicht nicht 1 laggendes spiel, und dort spielen immerhin 40 leute mit powerups und allem möglichen, nicht nur 12 oder 6 (ToO lagt ja auch wieder hart).

Kopernikus

also ich habe immer extreme Lags, teilweise will der im match reconnecten, ich prügel 5 mal mit nem schwert auf einem, er killt mich und 5 Sekunden später gibt’s den post mortem – dabei wäre der nach 2 schwert hieben tot – bei der Standard Latenz bekomm ich durch den Nahkampf dauernd post mortem kills – also es ist echt kaum spielbar

ich wusste bisher garnicht das es keine dedizierten Server gibt, aber ja das erklärt einiges – ist echt ne Frechheit – kein wunder das ich mit meiner 3000er Leitung nur am laggen bin
zurzeit ist es sogar so schlimm das bei einem 6vs6 meine ganze Internet Leitung zusammenbricht und auch der Laptop keinen browser mehr laden kann

LIGHTNING

Lol. Das könnte aber auch einfach am bescheidenen Router liegen, wenn der mit einem 6vs6 Match überlastet ist. Das hat dann nix mit Peer2Peer zu tun. 😮

Kopernikus

also an meiner Fritz box liegts nicht :X

LIGHTNING

Sag ich bereits seit knapp einem Jahr:

https://www.youtube.com/wat

LIGHTNING

Das Problem ist ja schon allein, dass
– >80% der Leute mit WLAN zocken und dann auch noch Gamehosts sind (WÜRGH!)
– man mit Amis Eisenbanner zocken muss und dann entweder in Europa oder eben in den USA gehostet wird (WÜRGH²!)
– Peer2Peer nicht mal bei kostenlosen Shootern am PC verwendet wird (WÜRGH³!)

🙁

Kopernikus

wlan ist halt Standard, ich komm da gar nicht drum herum – ich würde auch nie freiwillig selbst hosten

Psyclon

Warum kommst Du nicht drumherum? So ein Kabel kauf und legt man einmal hinterm Tisch/Schrankwand und gut ist. Schalte für das Tablet das WLAN halt flink an, ansonsten ist meine Fritzbox reiner Kabelrouter.

RagingSasuke

Bei mir kommt nur Kabel an die ps4, was anderes kommt hier net inne Tüte! xD

LIGHTNING

Top Mann!

The hocitR

Haha, geiles Video 🙂

LIGHTNING

Dankeschön ^^

LH

Also ich zock auch ziemlich viel Pvp, allerdings hab ich es so gut wie komplett aufgegeben 6vs6 Matches zu zocken.
In 3vs3-Games habe ich gefühlt weniger Lag und wenn ich gut spiele habe ich eine höhere Chance zu gewinnen im Gegensatz zu 6vs6 wo das zu stark vom Team abhängt und wenn man dann so jemanden drinhat der 5 Kills und 20 Tode hat…
Frohes neues Jahr!

DiggitWhatElse2

Man hat in JEDEM match mindestens 2-3 lagswitcher sogar deutsche Spieler manipulieren mittlerweile ihre con nur zum nerven anderer Spieler und die härte ist es gibt sogar tutorials in YouTube und Foren wie man lagswitches macht ich finde das richtig asozial und unverschämt!
Da hilft nur melden (bungie scheißt sich eh nichts drum…) oder clips aufzeichnen 😉
Ich werde auf jedenfall solange bungie die lagswitches/conhacks nicht unterbindet kein Geld für destiny mehr ausgeben für sowas undankbares bezahl ich nicht weiter schließlich waren WIR DESTINY SPIELER der Grund das bungie nicht pleite ging bzw wieder so hoch kam!!!!
Ich bin auf jedenfall raus
Grüße
DiggitWhatElse

LIGHTNING

Exakt meine Meinung!

astro dino

wow echt jetzt? erst wenn ein pro pvp beast was sagt macht man n aufriss? wie lange das schon so ist weis hier jeder…aber waffen kaputt patchen kann ja bungie

Gerd Schuhmann

wow echt jetzt? erst wenn ein pro pvp beast was sagt macht man n aufriss?
—–
Nein. Wir haben das schon x-mal thematisiert.

Die Aussage von tripleWreck haben wir zum Anlass genommen, noch mal darüber zu berichten.

astro  dino

es ist ja nicht negativ auf euch news/mein mmo angelegt sondern eher das bungie es nicht gebacken bekommt 🙂 nehmen wir mal den swbf server hast du rote leitung kannst du dich nicht bewegen oder sonst was (aber die haben bestimmt kein geld für sowas ne)

Dirk Wünnenberg

Ich spiele dieses mal auch erstmals Eisenbahner. Ich finde es gar nicht so schlimm. Wenn ich eine Gruppe habe die anscheinend unsterblich ist und ported, nehme ich die Eisenmünze und suche mir eine neue Gruppe. Ich finde das langen nicht so verbreitet wie es hier im Forum den Anschein hat. Ich spiele Destiny seit der Beta bin aber eigentlich kein guter und freudiger PvP Spieler. Aber so langsam macht es mir Spaß.Ich weiß aber auch das es oft an meinen Skill liegt wenn ich so richtig naß gemacht werde und nicht immer an einem lagswitch.

v AmNesiA v

Also ich hatte gestern in zwei Spielen selber als einziger nur noch einen roten Punkt als Verbindung. Da war es dann aber so, dass nicht ich irgendwelche Vorteile hatte sondern die Gegner^^
Ich konnte überhaupt keinen Schaden machen. Selbst bei eingesetzter Arkusklinge konnte ich einen einzigen Gegner mit 10 Schlägen davon nicht ankratzen. Ich selber bin aber ganz normal runtergeschossen worden.
Ansonsten lief es leitungstechnisch aber stundenlang relativ gut und ohne Probleme. Daher kann ich mich jetzt gar nicht über Lags beklagen. Ging recht gut.

Gooseman233

Ich hatte bis vor 6 monaten selber noch ne schlechte internetverbindung bis ich meinen Provider gewechselt hab, hatte damals im pvp auch immer ne rote leitung und muss sagen, bei mir lief es eher wie bei dir, vorteile hatte ich dadurch 0,0 , teilweise haben meine Schüsse keinen schaden gemacht, dann wurd ich mal wieder von nem gegner getötet der ne sekunde vorher definitiv nicht neben mir stand, keine ahnung warum das bei anderen mit roter leitung genau andersrum ist und die dadurch klare vorteile haben, bei mir läufts erst richtig gut seit ich gutes internet hab, und zum eisenbanner, der erste tag war extrem schlimm, da haben sich die gegner teilweise geportet wie Bessesene, unspielbar, aber ab mittwoch liefe es eigentlich ganz gut

v AmNesiA v

Jo, generell läufts bei mir recht stabil. Aber komischerweise ist es bei mir eben so, dass wenn ich ne rote Leitung habe, dann habe ich den Nachteil und nicht die anderen^^
Das ist dann für mich schlecht. Praktisch Null Schaden, den ich dann austeile. Daher kann ich das nicht nachvollziehen, wenn andere schreiben, dass der Lagger den Vorteil hat. Ich empfinde es andersrum 😉

Gooseman233

Ja so seh ich das eben auch, trotz allem trifft man ja oft genug auf leute mit roter leitung die selber keinen schaden bekommen, da stellt sich mir natürlich dann immer die frage was läuft bei denen jetzt anders

v AmNesiA v

Ja, das check ich auch nie^^

Texx1010

Ich spiele seit Montag IB und hatte erst 2 Momente wo’s echt schlimm war. Geht also noch, war schon schlimmer, find ich. WAS mich jedoch echt nervt, ist, dass bungie den Eindruck hinterlässt, dass es ihnen völlig egal ist. Wie oft müssen wir das hier ausdiskutieren bis bungie endlich dieses Problem angeht. Man könne meinen, wir wären denen völlig egal.

Max Sensibel

Seit diesem Eisenbanner versuche ich das zum ersten mal mitzuspielen. Mag PvP nicht so gern und kann es noch weniger. Da ist es dann total frustrierend, wenn man bei fast jedem Spiel diese Momente hat, wo Null Schaden beim Gegner verursacht wird (könnte noch an meiner geringe Erfahrung liegen) und trotz erfolgter Ausweichbewegung in eine Deckung ohne Sicht auf den Gegner von Diesem gekillt wird. Passiert regelmäßig. Frustrierend

Robin

Absolut zum kotzen ist das Spiel mittlerweile!!!! Ich als Day One Spieler mit knapp 3200 Spielstunden hab schon sehr viel gesehen bei Destiny, klar gab es kleine Probleme im PvP aber die gibt es bei jedem anderen online Game auch. Aber seit Gefühlt 4 Wochen ist unglaublich schlimm geworden mir ist die Lust am Game komplett vergangen, dennoch zock ich jeden Tag. 😀

Die Lags sind aber nur das eine Problem bei Destiny, ich behaupte mal ein guter bis sehr guter PvP´ler zu sein (hab meine Momente). Ich weiß was ich kann und was nicht und deswegen ist es für mich unbegreifbar, dass ich von solchen (noobs)* ich hasse dieses Wort, oftmals so schnell und unerklärlich gekillt werde. Werfe ich allerdings einen Blick auf die Verbindungen, erklärt es sich von selbst.
Und dann gibt es noch die „Voll Profis“ mit Maus und Tastatur!!!! Lernt mit einem Controller zu spielen und verschafft euch keinen unfairen Vorteil anderen Spielern gegenüber!!!! Ihr könnt GARNICHT!!!!

Happy New Year!! 😉

kotstulle7

3200 Stunden o.0.
Das macht suma-sumarum 8 Stunden Destiny am Tag…muss man auch erstmal schaffen. 😉

Dir auch einen guten Rutsch

Tano Nakamura

Wie kommst du auf 3200 Stunden Spielzeit? Etwas viel oder nicht?

v AmNesiA v

So etwas schreiben auch immer nur Leute, von denen man den Gamertag nicht kennt^^
Damit keiner schauen kann, ob es auch stimmt 😉

Kizzy

Oh ja. Solche feinen lags hab ich die Tage auch schon erlebt. Da war immer mal so ein netter roter Mensch dabei, roter gings nichmehr. Und laessig wie das wohl geht, hat er mit knapp ueber 6000 punkten nicht nur die hoechstpunktzahl geschafft, sondern sein team auch „knapp“ zum sieg..geglitcht lmao.
Und ueberhaupt erleide ich zuviel lagtode. Schon allein wenn mich ein Sniper trifft obwohl ich schon ’ne gute sekunde hinter ner mauer stand.
Ded. Servers pls, Amen. :’D

Und ein frohes neues :‘)

no name

Wer mir mit meiner 200er Leitung sagt ich sei das Problem, dann hat er selber ein größeres: null Ahnung! Ich habe kaum ein Spiel ohne Gegner mit ner Ampel-Leitung, selber immer grün und mit post-mortem-medalien überhäuft…kann sein dass du auf Grund deines low-skills mit low-skill-gegnern zusammen kommst die dann ne grüne Leitung haben aber es gibt zu viele Spieler in destiny die bewusst mit schlechter Leitung ihren „skill“ erreichen…

chevio

Gutn Rutsch! =)

Paul

Die Bandbreite der Clients ist für das Online Gaming eher zu vernachlässigen, da im Verhältnis zu anderen Anwendungen viel weniger Datenpakete übertragen werden. Viel wichtiger ist die Entfernung der Clients zueinander damit die Pakete schnell zum „Ziel“ kommen. Aber auch das eigene Netzwerk ist in den meisten Fällen das Problem, rausfinden ob in einem Netzwerk ein Problem vorliegt, genügt Wireshark und einwenig Fachwissen. Anyway, das Problem ist nie die Bandbreite, sondern viel eher die Leitungskapazität und die Entfernung der Clients

Psyclon

Exakt. Mit ISDN hat am besten Spielen können, da keine Modulierung nötig – war ja bereits digital. Diese 64 kBit/s einer Einzelleitung ohne Kanalbündelung reichen für die paar KBytes Downstream. Der Upstream von den bisschen Keyboard-Input ist ja lächerlich, da ist ja der Overhead größer^^

Ich habe bisher festgestellt, und das meinst Du vermutlich mit „Entfernung“, dass beim Tracen ständig irgendein Connect suckt. Also alles fein bis zur Backbone aber dann in Frankfurt oder Irland auf einmal Timeouts und Verluste. Am Ende ist es noch Dein eigener Verteiler vorm Haus („Letzte Meile“) – da nützt das Flamen auf die Server nix 🙂

Van Hell

Seit wochen nicht einen lagger weder im schmelztigel noch im ib 😉 vielleicht seit auch ihr das problem liebe leute die rumheulen

m0rcin

welche platform? eventuell mal ne runde zusammenspielen, mal schauen wer dann das problem ist

Van Hell

PS 4

Asdren Asipi

Ja an der osiris Leitung soll bungie mal echt was machen!! Hüter die durch Wände laufen die man nicht down bekommt!! Was soll der shit? Spieler die seit tAG eins dabei sind haben so viel Geld dafür gezahlt und die bekommen es einfach nicht hin. Anstatt das game für 40 Dollar anzubieten sollen die mal entweder ein ping Filter einbauen oder bessere Server hin stellen!! Schade um so ein gutes Spiel.

Tron

150 Euro für ein Jahr sind doch okay, wenn man Einzelspieler-Spiele spielt ist man teurer dran. Außerdem sind Lags im „normalen“ PvP auch recht selten. Was Osiris und das Eisenbanner angeht gebe ich dir allerdings Recht. Bei denen ist Frust vorprogrammiert, was schade ist, denn das Spielprinziep bei Osiris ist einmalig und Eisenbanner ist die einzige Möglichkeit für Spieler, die sich nicht erst im Internet um eine Mitspielgelegenheit bemühen wollen, die einzige Chance starke Ausrüstung zu bekommen.

Armin Ulbrich

Erfahrungsbericht: Hatte heute bei ca. 25 Spielen 2, in denen es gelaggt hat. Das ist jetzt nicht viel, es ist auch nicht nichts, womöglich hatte ich sogar Vorteile davon…? Ich unterstütze dedicated Server. Weniger OT 😉 Findet noch jemand, die automatische Waffe, die es im IB gibt, ebenfalls sehr gut? 🙂

Scofield

Bei einem Spiel habe ich das sogar bewusst gemacht und bin auf dem vorletzten Platz gelandet und zack den Helm bekommen : /

Admiral383

Wobei man da noch unterscheiden muss, ob einfach wegen der kack Verbindung lagt, oda weil da scho wieder jemand mit an Lag-Switch teils sogar die ganze Lobby runter zieht…

Ich verstehs nicht, so Geld geil, das nur in den eigenen Profit investiert wird, und nicht ins Game.
Sogar COD griegts hin mit dem P2P-System nur Destiny ned.

Tooooooo much L. A. G.

Da läg is riel duuuuhdd
Ne ohne Spaß im Eisenbanner sind gefühlt 50% meiner Tode durch lag und die Lagger sind nicht unbedingt dann schlecht und machen eh keine Kills, sondern oft laggen die sich sogar an die Spitze der Lobby

phillip A.

Warum Dedicated Servers? Läuft ja auch ohne!
Siehe CoD und Destiny. ^^

Connraxx

Von 10 spiele heute nur 1 gewonnen

Freigeschaltet

Das muss ja nichts bedeuten, hab gestern 15 Spiele gemacht und davon 11 gewonnen, heute morgen 10 gemacht und davon 3 gewonnen, aber das nur weil der Rest des Teams nicht verstanden hat worum es bei Kontrolle geht.

lard mason

Da laufen echt honks rum. Die regen mich mehr auf als die Lagger….

Starkiller AH

Naja wäre kontrolle mal wie herrschaft in cod würde es sich auch lohnen zonen einzunehmen Ich Hab oft genug spiele gehabt wo der gegner 2 oder auch mal für ne zeit 3 zonen hatte und die haben trotzdem verloren Aber verstehen kann ich dich bei manchen denkt man wirklich wer hat euch Idioten rausgelassen deswegen spiel ich nur im 6er team solche modi wie ib

Ramlod619

Das kenn ich zu gut… Flaggen einnehmen unwichtig…. oder hey da wird Grad n teammate weggesniped stell ich mich mal dahin….

CCLXXVI

Bungie muss endlich mal was für den PvP Modus tun, mehr GUTE Perks ins Spiel mit einbauen und ihre dämlichen Waffen so lassen, wie sie eigentlich gehören!!! Dann verändern die alle vier Monate das komplette Waffensystem, da Bungie einen anderen Trend haben will…Das ist doch keine verdammte Modenschau!!!

Fallout 4 soll ein schlechtes Gunplay haben? Dann spielt mal den PvP Modus von Destiny.

Ich hate nur ungern über den PvP Modus, es gibt aber tatsächlich ein paar Leute hier draußen, die nicht gegen Bots spielen wollen…

Dann gibt es noch die Sache mit dem Loot nach jeder Runde… Es ist FAKT, dass die schlechteren Spieler alles bekommen. Jeder gute PvP Spieler auf diesem Planeten kann das bestätigen. Klingt hart, ist aber so!

Viele Freunde von mir, fassen den Modus gar nicht mehr an. Die haben wirklich die Schnauze gestrichen voll, von dem gelagge und den Patches. Ich hoffe, ihr könnt das irgendwie nachvollziehen. Ich will mit dem Text niemanden beleidigen, das ist einfach nur die Wahrheit.

RoccatMax

Du spielst wohl erst seit diesen Weihnachten ? Irgendwie stimmt da kaum was bei deinen Aussagen…?!

Sven

Ich Spiel seit Release und bin großer Fan , aber man muss nicht immer alles in den Himmel loben, und was soll an den Aussagen imoment nicht stimmen,, bis auf das mit dem Gunplay muss man ihn schon recht geben.

CCLXXVI

2000 Stunden, fast 800 davon war ich im PvP unterwegs. Ahnung habe ich schon…

Sven

gebe dir in allen punkten 100 % recht..

Sven

außer die Aussage mit dem Gunplay, da ist Destiny schon das beste was ich gespiel habe..und damit mein ich nicht die flugbahnen der kugeln , sondern das ganze agieren des charekters…

CCLXXVI

Ich meine das Gunplay im PvP. Das steht sogar im Text 🙂

Sven

das Gunplay ist im Pvp oder Pve doch das selbe,oder nicht ?,, zumindes so wie ich es meine,, das agieren des charkters mit den waffen ,, wünsch euch einen guten rutsch,, zockt nicht zu lange..;)

CCLXXVI

Man hat mit der Falkenmond/Dorn jeden Spieler, egal wie weit er weg stand, gekillt. Von der Felwinters Snipe hast du bestimmt auch gehört 🙂 Solche Sachen meine ich.

Ebenfalls einen guten Rutsch!

Scofield

Da hat er natürlich mehr als Recht. Mal eine Runde als Beispiel. Nur Randoms. Wir führen ca. 2000 Punkte im Eisenbanner in der Mitte des Spiels auf einmal „entscheiden sich“ mindestens 3 Spieler des Gegner Teams auf einen Schlag bis zum Ende des Spiels ne rote Leitung zu bekommen. Wir verlieren daraufhin so enorm an Präzision das es einfach unter aller Kanone ist und dann auch noch so das Spieler mit Lag quasi bevorzugt werden. Also bei aller Liebe zu dem Spiel aber das hat teilweise Ausmaße angenommen da war Battlefield 4 Anfangs auf der PS4 ja sogar noch spielbarer…

Und Bungievision soll nicht sagen die hätten kein Geld. Und ihr kommt mir nicht mir Mitarbeiter müssen bezahlt werden. Die haben so dermaßen viel auf der hohen Kante da könnten die 4 mal genügend Server kaufen. Ja ich hab auch keinen genauen Einblick in die Buchhaltung von Bungievision aber bei den fortlaufenden Einnahmen im Emote Shop + Weihnachten etc. sollte wohl genug für dedizierte Server drin sein. Und wer das nicht einsieht, bei allem Respekt, aber der ist einfach nur ein verblendeter Fanboy.

schwa

Bin ich froh das ich mich nicht eingeloggt hab… Schon längere keinen Spaß mehr daran! Offensichtlichere Cheater bzw. Lagger gibt es nicht. Also das Spieler sich selbst schlechter machen von der Verbindung her.
Ich würde ja noch einsehen wenn sie den normalen PvP so lassen. Aber wenn Sie Osiris und Eisenbanner so promoten, dann erwarte ich für diese Events einfach ded. Server. Dann ist der Spieler mit der schlechten Verbindung auch im Nachteil.

Und ja, ich weiss einige können nichts für ihre schlechte Leitung, allerdings sollten dafür nicht alle anderen büsen und sie haben plötzlich entscheidende Vorteile.

PvE ist leider auch schlimmer geworden… Allerdings gibt es soviele Fanboys die Bungie die Stange halten und jeden scheiss mitmachen… Vielen macht die SRL bzw das lag-Eisenbanner und -Osiris keinen Spaß und sie spielen es trotzdem -> Selbstschuld… So wird sich nie etwas ändern.

Bekir San

Es ist 1jahr und 3 Monate.
Man sagt seit einem Jahr raus aber nicht 2 Jahre du kannst nicht einfach 9 Monate aufrunden in der Zeit kann viel passieren…

v AmNesiA v

😉
Genau das hatte ich mir auch gedacht

v AmNesiA v

Wo er Recht hat, hat er Recht – der gute alte TripleWreck.
Eine generelle Überarbeitung der IT Infrastruktur wäre die einzige Lösung. Mich nervts auch, aber da keine Lösung in Sicht ist, hab ich aufgehört mich darüber aufzuregen.
Ich hoffe, dass die zumindest dann mit Destiny 2 auf eine andere Struktur der Server setzen. Ich bezweifel nämlich, dass die jetzt noch viel Geld in die Wartung des für Destiny 1 bestehenden Systems stecken werden.

schwa

Insgeheim hoffe ich leider das die Spieler aufwachen und denen die Rechnung geben dafür, also kein Destiny2 kaufen.

Destiny hat wirklich ein super Gameplay nur leider versaut es Bungie total. Und ja, auch ich haben xig Stunden damit gespielt. Nur alles mach ich halt nicht mit. Leider ist seit langem keine Besserung,,außer paar Kleinigkeiten, in Sicht.
Ihr Balancepatch ist alleine n Witz: Sie wussten wie sie was ändern, der Patch hat einen Monat gebraucht obwohl feststand was geändert wird und dann sind es völlig andere Werte um die sie verschlimmbessern.
Und das Bungie hotfixen kann hat man gesehen -> Siehe SRL-Buch, kaum gehts ums Geld klappt es auch!
Wenn ich bedenke wielange sie für Atheon und Crota gebraucht haben… Also ist Glitchen wohl auch gewollt von Bungie. Sieht man auch am Leveldesign, siehe Brücke bei Crota.

v AmNesiA v

Na ja, es handelt sich dann letztendlich nur um ein Spiel. Auch wenn ich zwischendrin im Eisenbanner mal ne schlechte Leitung habe und eventuell verliere, ist das für mich jetzt kein Weltuntergang. Die meiste Zeit ist die Verbindung bei mir noch in Ordnung. Nur bei dem ein oder anderen Spiel ist sie manchmal grottig. Und dann nervts natürlich schon etwas. Und bei den nächsten paar Spielen läuft es wieder einwandfrei. Daher stört es mich jetzt nicht übermäßig.
Und ich werde mir auch Destiny 2 kaufen. Mit Sicherheit! Da ich das Spiel trotzdem sehr gerne spiele. 😉

Bekir San

Dieses mal ist es richtig schlimm es nervt einfach warum können die das nicht endlich beseitigen und auch private spiele machen zu können wäre geil

A Guest

https://m.youtube.com/watch
Solche sachen sind auch immer lustig.

Ständig passiert so ein völlig unerwarteter spaß und bringt einen voll aus dem konzept ^^

Bekir San

Verstehe nicht was da so lustig ist

A Guest

Der titan macht einen nahkampf, der ihn nahezu instant zu mir auf blink-höhe katapultiert (unmöglich eigentlich) und dann instant wieder auf den boden setzt.

Deshalb der slow.

Dann schlägt er ungerührt weiter auf den self-rezz, wir fandens zu lustig.

Wegen dem aufblitzen vom titan in meinem Bildschirm war ich so geschockt, dass ich einfach überall meine munition gesprüht habe, ich dachte nur „WTF was war das?!“.
Der titan hat nicht mal nahkampf-schaden verursacht.

Der self-rezz hat nur noch seine mida gespamt ^^

Bekir San

Auf dem zweiten Blick sieht es merkwürdig aus stimmt

A Guest

Ja, der moment ist recht schnell vorbei, hätte vllt. Im original-post schrieben sollen, was genau ich meine.

Kann es aber nicht editieren, vllt sollte ich doch mal ein konto erstellen

X7Sin7x

Ich muss sagen diese Woche empfinde ich es als schlimmste Woche davor war es zu ertrage doch was da beim eisenbanner abgeht kann man niemanden zutrauen ist sehr interessant wenn man von 22 bis 1 uhr gute Spiele hat ud sobald die Amis online kommen plötzlich alles zusammen bricht da die Gegner kugeln fressen ohne schade zu nehmen oder die super plötzlich 0 Auswirkung zeigt. Das selbe war auch bei Osiris schon zu merken obwohl alle eine grüne leitung hatten…So macht pvp einfach keinen Spaß mehr. ????

Ben Anges

Die Lags im PVP sind viel zu krass..
Unter anderem auch ein Grund wieso ich seit einem Monat Destiny nicht mehr anfasse und es nichtmal schaffe es zu starten wenn ich sehe das Xur ne Waffe hätte die ich noch brauchen würde.. einfach nur noch schlecht..
Leute sterben viiiel zu spät.. haben noch Zeit mich zu töten und sterben dann 2sec später an meinem Headshot oder Nahkampf.. Man kann die Schwere Muni für 30sec nicht aufnehmen, Leute stehen unverwundbar in Ecken rum, man stirbt noch obwohl man zuvor ca 5 Meter hinter einer Ecke verschwunden ist und es eigentlich nicht mehr möglich ist getroffen zu werden…Super haben teilweiße keine Auswirkung (Klingentänzer muss 4 Nahkämpfe machen bis der Gegner mal stirbt) … etc pp
Viel zu viel was mich aufregt an PVP..
Habe seit langem Battlefield 4 mal wieder eingelegt und konnte nicht glauben was für ein riesiger Unterschied das zu Destiny war. Nur auf die Lags bezogen.. die Server liefen einfach um Welten besser. Einfach nur traurig das man sich bei Destiny an die lags „gewöhnt“ und man garnicht mehr realisiert wie gut Server eigentlich laufen könnten.
Von PVE will ich garnicht erst anfangen… einfach Lächerlich das ich schon zum 2ten oder 3ten mal genau die selben Waffen erneut erspielen muss, nur weil sie den neuen Schadenswert haben..
Für mich ist Destiny definitiv gestorben..

Ist jetz nicht so das ich ein „Hater“ bin, habe über 1000h in das Spiel gesteckt, Gameplay ansich ist auch klasse und meiner Meinung nach bis jetz unerreicht… aber das negative überwiegt einfach für mich..

Luphie

Jo also nervig is des schon. Allerdings fand ichs beim letzten Eisenbanner schlimmer. Klar nervt es wenn man 10 mal auf den Gegner einträschen muss bis er tot ist. Aber zum Glück sind 90% der Lagger so schlecht das man Zeit hätte um ihnen 20 mal eine rein zu hauen ????????

Exoys

Stimme ich zu, hatte heute einen um den bin ich im Kreis gelaufen und der hats mit der schrot nicht hinbekommen ????

RaZZor 89

Die machen nichts…. Auch wenn sie sagen das stetig es verbessert wird merkt man nicht viel davon. Es ist zwar mal mehr und mal weniger aber das Problem ist immer da.

Anonym

Wenn man mit der arkusklinge 5mal auf den Gegner eindrischt und er immernoch lebt sagt das doch wohl alles

Pascal V.

Beim normalen PVP ist es ok und es hält sich in Grenzen. Aber beim Eisenbanner eine reine Katastrophe. Spieler überleben plötzlich Chaosfaust, Novabombe und Co. Starre Spieler stehen bewegungslos und unverwundbar in irgendwelchen Ecken. Was sehr häufig passiert, ist das Gegner mit ein paar Sekunden Verzögerung sterben. Das macht so keinen Spaß, obwohl ich gerne PVP spiele.
Sollte Bungie das Problem nicht beheben, sehe ich für die Zukunft von Destiny schwarz. Ich werde mir dann kein DLC oder Destiny 2 mehr kaufen.

Da_Realest_N1gga

Und ob du, und alle anderen hier sich die DLC’s und Destiny 2 kaufen werden. Ihr meckert hier ständig alle rum habt euch aber bis jetzt trotzdem alles gekauft.

Pascal V.

Das einige es kaufen obwohl sie meckern glaube ich zwar auch, aber viele werden sich davon entfernen. Ich werde auch dazugehören, die das Spiel nicht kaufen. Ich habe eh nur 50 € bei ebay für die TTK Edition bezahlt. Bin also ein Späteinsteiger und werde Bungie nicht das Geld in den Rachen werfen.

A Guest

Seit 2-3 wochen lagt es so stark wie nie zuvor, sowas habe ich noch nicht mal auf wow privatservern erlebt (ständiger lag).

Sieht man auch am sinkenden DTR score.

Wenn der gegner nach seinem tod noch 0.5-2 sekunden ‚gnadenfrist‘ hat, reicht das verdammt oft, um einem noch den rest via melee / shotgun zu geben.

Teils killt man einen, stirbt, respawnt und bekommt 5s nach respawn die punkte für den kill.

Pfeile kleben ganze spiele lang an ort und stelle und bleiben aktiv.
Sturmtrance-blitze ziehen sich übers ganze schlachtfeld, auch durch wände uvm.

Wenn man in blops3 einen lagger abschießt, und in die hitbox trifft, stirbt er ganz normal.
In destiny hat man in so einer situation meist einfach verloren, weil die ‚richtige‘ hitbox der gegner irgendwo am ende der map ist, und es nichts nützt, in die angezeigte hitbox zu schießen.

Das ganze kill-traden nervt tierisch.

Mein netz läuft mit mind. 10mb/s, daran liegts nicht.
Schon als die TTK maps 1 woche vor launch anspielbar waren, habe ich zu meinen freunden gemeint „hoffentlich gibt sich der lag, wenn das dlc vollständig da ist“.
Aber es änderte sich nichts.
Mit jedem dlc wurde der lag stärker, und mit jedem dlc spiele ich weniger destiny, weil der lag einfach den skill kompensiert.

Ich spiele gern aggressiv mit irgendeiner primary, die grad spaßig ist, und versuche meine gegner durch movement zu outplayen.
Kann man zur zeit fast ganz vergessen.
Man schießt einen an, springt drüber, schlägt von oben zum kill …
Der typ dreht sich um, schlägt einen 2x, wenn man nicht schnell genug wegkommt und gg … Beide sind tot.

Aber hey – jetzt spiele ich wieder mehr ESO 😉

Ich glaube leider kaum, das sich bei destiny noch etwas ändert.
Die werden wohl eher in destiny 2 investieren und das alte spiel auslaufen lassen / die spieler noch durch kostengünstige events halten.

Hopeless

„Mein netz läuft mit mind. 10mb/s, daran liegts nicht.“

Dieser Satz ist genau das Problem.
Viele Spieler (in jedem Online-Spiel) verstehen nicht, dass ihre Bandbreite nix mit Lags zu tun hat, sondern der Ping/die Latenz.
WLAN, aber auch manche LTE-Verbindungen (und anderes) machen den Ping kaputt. Wenn das bei Destiny P2P läuft, dann kann das echt verrückt hohe Werte annehmen..

Idee: Könnte da nicht mein-mmo mal ein Special über den Unterschied machen?

A Guest

Meine latenz wird immer „grün“ bzw. bestens angezeigt.

Was ich mit dem satz ausdrücken wollte:
Meine Verbindung steht.

Metzelmaster

Dienstag wars heftig…das ganze Team steht vor der heavy mun und kann nicht picken. Dann nachdem wir es aufgegeben haben, holt es sich 30 sec. später das gegnerische Team. Match verloren natürlich

Peppi Kmk

Ja richtig übel !! Hab vorhin ne nova auf alle 6 gegner geknallt und was war alle überleben -.-* sollte sich das nicht im normalen pvp, Osiris, oder eb in nächster zukunft ändern werde ich auch wieder zu cod oder battlefront greifen^^

Alexhunter

Mein Sohn hatte mal alle 3 Schüsse mit golden gun auf einen einzigen verballert und dann rumgeschrienen warum der immer noch lebt und ihn während dessen noch killt. Dann wo Sohnemann tot war, bekam er im nachhinein noch den Kill inkl. Post Mortem Medaille. So lächerlich

Carsten Büchen

Das ist so schlimm …..mein gesamtes Team hatt kein Bock mmehr ….

ted

der grund warum ich aufgehört hab activision mit destiny zu unterstützen…

Luphie

Und jz zockst wahrscheinlich Black Ops oder?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

116
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x