Destiny: Shader Previewer – so sehen 53 Shader an Euch aus

Beim MMO-Shooter Destiny gibt es keine Möglichkeit, im Spiel zu sehen, wie ein bestimmter Shader am Hüter aussehen würde. Auf einer Webseite ist das mittlerweile möglich. Ein Shader-Previewer wurde entwickelt.

In vielen MMOs ist es seit langem Standard, sich beim Händler oder mit dem Click auf ein Rüstungsteil anzusehen, wie das Ding am eigenen Astralkörper aussehen würde. Diese „Voransicht“ oder „Anprobieren“-Funktion ist gerade bei Ästheten beliebt, die viel Wert darauf legen, den eigenen Char zu formen. Bei Destiny gibt es diese Möglichkeit nicht. Dabei schreien die verschiedenen Shader geradezu „Probier mich aus“. Es gehört zu den Features in Destiny, die’s irgendwie nicht bis ins fertige Spiel gebracht.

Destiny

Destiny hat 53 verschiedene Shader, Ihr könnt sie alle anprobieren

Auf der Seite destinytracker, die auch neulich von Bungie offiziell vorgestellt und gewürdigt wurde, gibt es einen „Shader Preview“. Dafür reicht es lediglich, wenn der Spieler seinen Gamertag angibt, wenn er auf der XBox One oder der XBox 360 unterwegs ist, oder seine PSN ID in ein Feld schreibt. Das, wenn er auf der Playstation 3 oder der Playstation 4 Destiny zockt. Hat er Gamertag/PSN ID eingegeben, gibt ihm die Seite 53 verschiedene Shader zur Auswahl und der Spieler kann mit einem einfachen Klick entscheiden, in welchen Farbtopf er gerne fallen würde.

Gerade für Spieler, die vor der Entscheidung stehen, sich für Glimmer einen Shader zu holen oder die sich überlegen, welche Ziele sie in Destiny noch verfolgen könnten, eine schöne Sache. Ist ja auch blöd, sich auf Rang 3 eines Events zu quälen und dann sehen Goldspiral (Iron Banner) oder Prism Dancer (Zorn der Königin) am eigenen Hüter nach nix aus.

Destiny Shooter

Zwei Shader gibt’s geschenkt, Chatterwhite und God of War müsst Ihr Euch verdienen

Zwei der Shader können wir Euch übrigens gleich so besorgen, die gibt’s nämlich gegen Eingabe eines Codes bei Bungie. Wer die vermisst, kann das gleich erledigen:

• Double Banshee: 7MM-VPD-MHP
• Oracle 99: RXC-9XJ-4MH

Kurz noch zu den beiden super-beliebten Shadern Chattewhite und God of War: Für Chatterwhite muss einmal der Raid „Die Gläserne Kammer“ in Destiny geschafft werden, egal wie. God of War gibt’s random – viele bekommen ihn nach einem LvL-Up des Kryptarchen.

Hier geht’s zum Shader-Previewer.

Autor(in)
Quelle(n): Craveonline
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.