Destiny: Die Sache mit dem dritten Slot für Subklassen

In Destiny ist das Rätsel um den Slot für dritte Subklassen im Interface gelöst: Es ist ein Überbleibsel einer früheren Design-Idee.

Das große US-Gaming-Printmagazin GameInformer war bei Bungie zu Gast und plauderte da kräftig mit den Entscheidungsträgern und man bekam so manche Info zu hören, die bisher verborgen blieb war.

Beim MMO-Shooter Destiny ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis die dritten Subklassen für Jäger, Warlock und Titanen kommen oder bis irgendwas anderes Aufregendes mit dem ominösen dritten Slot bei den Subklassen passiert. Das geht aus einem Interview mit Lead Designer Tyron Green hervor.
Destiny

„Leaks“ zu Subklassen stellten sich als Ente heraus

Subklassen gibt’s zwei pro Klasse in Destiny, aber es sieht im Interface so aus, als sei das UI für drei Subklassen ausgerichtet. Es gibt einen schon einem vermeintlichen dritten Slot für eine bisher nicht vorhandene dritte Subklasse. Die muss doch dann bald kommen, oder? Der Platz ist immerhin schon da, nun muss er nur mit Leben gefüllt werden. Das ist ein bisschen so, wie mit den abgesperrten DLC-Arealen in Destiny. Die sehen auch so aus, als wär schon alles da und es müsste nur noch aktiviert werden.

Dieser dritte Slot bei den Subklassen hat schon zu allerlei Fanspekulationen geführt: Aktuell sind die zwei Subklassen einer Klasse jeweils einem Element zugeordnet, da wär’s also logisch wenn dann eine dritte Subklasse das verbleibende Element hätte.

Da gab es auch schon „Leaks“ von angeblichen Entwicklern, die sich wohl mittlerweile als Ente herausgestellt haben.

Aber was sagt Bungie denn zu der dritten Subklasse und zu diesem ominösen „dritten Slot“?

Destiny-Dritte-Subklasse

Warum ist da oben links ein Kreis? Die Frage treibt Hüter in den Wahnsinn … na ja, das und das Angebot bei Xur diese Woche.

Dritter Slot ist ein Überbleibsel einer früheren Design-Idee …

Lead-Designer Tyron Greene sagte gegenüber GameInfromer erstmal, dass er nichts über Subklassen sagen könne, bevor er dann doch alles dazu sagt, was es zu sagen gibt. Dieser „dritte Slot“ sei aus anderen Gründen da, das habe nicht direkt etwas mit Sub-Specs zu tun.

Der ist noch von einer früheren Design-Idee über, bei der man „Builts“ speichern und festlegen konnte. Bei dieser Idee hätten Spieler sich für bestimmte Talente entscheiden und die dann abspeichern können. Dann wären die Entscheidungen „gesperrt gewesen“ und die Hüter hätten einen Bonus dafür bekommen.

Wenn man dann ein neues „Built“ gemacht hätte, hätte man das alte erstmal kopiert und in diesen „dritten Slot“ abgelegt, um dann ein neues zu kreieren. Dafür sei das dritte Feld gedacht gewesen.

Destiny Wallpaper

… Spieler sollten sich trotzdem darauf freuen

Greene möchte das nicht als Versprechen verstanden wissen, ABER: die Tatsache, dass Hüter zwischen den einzelnen Subklassen wechseln könnten, sollte ihnen Grund zur Freude geben und dass sie mit Spannung in die Zukunft blicken können.

Autor(in)
Quelle(n): GameInformer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.