Destiny Klassen: Titan, Jäger, Warlock – kurzer Klassen-Guide

Beim Shooter-MMO Destiny, der kurz vorm Release steht, müssen die schwersten Entscheidungen gleich am Anfang gefällt werden: Was spiel ich nur? Welche Klasse ist die richtige für mich? Welche passt zu mir? Welche Klasse ist die beste?

Unser kurzer Klassen-Guide hilft Euch hoffentlich bei der schwierigen Frage der Klassenwahl.

Die Rassen spielen bei Destiny keine Rolle

Destiny_Hunter

Manche könnten sich nicht mal spontan für eine Klasse entscheiden, wenn der nette Herr mit der Pistole sie dazu auffordern würde.

Erstmal die gute Nachricht für alle, die zwanzig Minuten vorm Chips-Regal stehen, weil sie sich nicht entscheiden können: Die Rassen-Wahl spielt bei Destiny keine Rolle. Da kann jeder einfach danach gehen, was ihm am besten gefällt. Es gibt keine Rassen-Boni oder ähnliches. Eine schwierige Entscheidung weniger zu treffen.

Ob man sich als Rasse für den entscheidet Mensch oder die blauhäutigen und eher esoterischen Awoken bevorzugt oder sich gar für einen Exo erwärmt, eine Art Cyborg: Gameplay-Unterschiede gibt es keine.

Bei den Klassen sieht das anders aus. Drei Start-Klassen stehen zur Wahl, die sich mit Stufe 15 (also ungefähr im Mid-Game) jeweils für eine von zwei Spezialisierungen entscheiden dürfen. Bei einem MMO-Shooter, der auf 6-Raids-Mann setzt, ist die Frage heikler als beim ersten Blick gedacht. Aus dem MMO-Lager lästerte zu Beginn so mancher: „LFM 5 andere Range DDs für den ersten Raid!“ In der Praxis wird es anders laufen.

Elementar-Schaden könnte die Gruppen-Konstellation beeinflussen

Destiny ShooterIm Moment geht man davon aus, dass in den höheren Schwierigkeitsstufen der Raids dann Mobs auftauchen, die besonders anfällig gegen bestimmte Schadensarten sind. Es gibt drei solcher Schadensarten im Spiel. Jeweils zwei der sechs Subklassen verursachen eine dieser Schadensarten als Standard-Option. Daher rät zum Beispiel das Magazin vg247 dazu, diese Schadens-Arten zu mixen, damit man nicht im fertigen 6er-Team feststellt, dass eine dann wichtige Schadensart fehlt und nun anders kompensiert werden muss.

Im Moment stecken zusammen:

  • Hunter Gunslinger und Warlock Sunsinger verursachen Sonnen-Schaden
  • Hunter Bladedancer und Titan Striker machen Arc-Schaden
  • Warlock Voidwalker und Titan Defender machen Void-Schaden.

Wenn Ihr also vorhabt, zu dritt in Destiny unterwegs zu sein oder gar in einem Sechser-Team an den Start gehen, könnte das eine Rolle spielen.

Der Titan ist bei Destiny der Typ fürs ganz, ganz Grobe

Der Titan ist bei Destiny der Mann (oder die Frau … oder der Roboter) fürs Grobe. In seiner Grundform steht er auf Stahl, Stahl und noch mehr Stahl. In MMOs wäre er wohl der „Tank“ oder zumindest der „Off-Tank“, in Shootern vielleicht ein Grenadier, der Typ mit der Panzerfaust oder ein anderer Heavy-Hitter. Ein Frontschwein eben.

Destiny_Titan

Ab Stufe 15 geht es für den Titan in zwei Spezialisierungen.

Als Defender fungiert er als Mischung aus Tank und Supporter, der in den 6er-Raids wahrscheinlich die zentrale Rolle spielen wird. Hier erkauft er dem Rest des Teams wertvolle Sekunden und nimmt eine taktische Schlüsselrolle ein. Optisch ähnelt er einem wandelnden Arsenal von Feuerkraft, vor allem am Oberkörper bevorzugt er dicke Rüstung.

Als Striker ist er eine Art Off-Tank, ein schwer gepanzerter Nahkämpfer mit Schrotflinten, Granaten und Nahkampf-Waffen. Also eine geeignete Wahl für Leute, die auf die direkte Nummer stehen.

Der Jäger – schnell auf den Beinen, schnell im Kopf

Der Jäger ist bei Destiny ein agiler Fern- oder Nahkämpfer, der dafür sorgt, dass die Gegner schnell umfallen und der sich, will er länger überleben, möglichst nicht treffen lassen sollte. So eine Art moderner Schurke oder Scharfschütze oder Klingenmeister oder irgendwas dazwischen.

Ästhetisch kommt er wie ein post-apokalyptischer Robin Hood daher oder wie eine Kreuzung aus einem Typen aus „Dune“ und dem Helden dieser Assasin’s Creed-Spiele, auf die so viele stehen.

Destiny_Sniper

Auch für den Jäger gilt es mit 15, sich für einen von zwei Pfaden zu entscheiden.

Als Gunslinger nimmt er die Scharfschützen-Rolle ein, wie man sie aus Shootern kennt. Hier muss er auf dasselbe achten wie ein Käufer eines Hauses: Die Lage, die Lage, die Lage. Nur mit ordentlich Deckung lassen sich diese schönen Headshots mit der nötigen Präzision raushauen, die dann mit Nu Metal unterlegt auf youtube so viele Likes schinden.

Als Bladedancer kommt er dem klassischen MMO-Schurken nahe. „Hit and Run“ ist seine Devise, das unerkannte Zuschlagen aus dem Hinterhalt sein Lebenselixier. Und sich danach schnell zu verkrümeln, dürfte die beste Methode sein, um seiner Karriere möglichst lange nachzugehen und dem Vor-Ruhestand durch Feindkontakt zu entgehen.

Der Warlock – feinsinniger Poet, Plasmaballschleuderer

Der Warlock entspricht einer Art destruktivem Magier oder einem Fernkämpfer mit Magie-Unterstützung. Er spielt in Destiny die Rolle einer „Glass-Cannon“: Teilt aus wie ein Pferd, steckt ein wie eine Mücke. Sollte sich also noch seltener treffen lassen als der Jäger. Wenn der Warlock sich keine Gedanken um Feindkontakt machen muss, kann er aus den hinteren Reihen Feuer und Schwefel auf die Feinde regnen lassen (oder Plasma und irgendwas anderes, je nachdem).
Optisch steht er auf Masken, lange Mäntel und Special-Effekt-Plasmabälle.

Destiny_Warlock

Mit 15 geht’s auch für den Warlock in zwei verschiedene Richtungen.

Als Voidwalker ist er eine Granat- und Magieschleuder, die wie ein Duracell-Häschen immer weiter und weiter Schaden verursacht. Er hat’s eher so mit Direct-Damage-Sachen.

Der Sunsinger hingegen ist eher was für feinsinnigere Spieler (also für Leute, die Mozart hören, während sie die Welt in Schutt und Asche legen). Er kann Team-Mitglieder buffen, arbeitet mit „Damage over Time“-Attacken, das sind Gifte oder Flüche in anderen Spielen, und kann sogar von den Toten zurückkehren.


Auch im Live-Trailer seht Ihr die Klassen in Action. Die Dame ist übrigens der Warlock.

Mehr zu Destiny gibt es auf unserer Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): VG247-KlassenübersichtVG247-Elementarschaden
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.